Seit Update auf 45.2.0 sporadisches Problem mit den Druckeigenschaften

  • Hallo Leute,


    ich habe vor kurzem Thunderbird von Version 38.x.x (weiß nimmer genau welche) auf Thunderbird 45.2.0 aktualisiert. Das BS ist ein Windowsserver 2008. Seit dem gibt es ständig Probleme bei den Drucken Eigenschaften (zu erreichen über Datei, Drucken, dort Drucker auswählen und dann auf Eigenschaften klicken). Die Druckeigenschaften öffnen sich dann einfach nicht. Es passiert garnichts, es kommt auch keine Fehlermeldung oder so, auch wenn ich einen anderen Drucker wie z.B. meine PDF Creator statt dem normalen Drucker auswähle passiert dann nichts.


    Ein anderesmal wiederum lassen sich die Druckeigenschaften von allen Druckern problemlos öffnen.



    Nach aktuellen Beobachtungen und ein paar Tests, scheinen die Druckeigenschaften beim erstenmal aufrufen zu funktionieren. Danach nicht mehr, erst wenn der PC neu gestartet wurde geht es dann wieder.



    Bleibt hier vlt iwas im Hintergrund hängen beim Thunderbird?



    Würde mich über Rückmeldungen freuen.



    Gruß
    Habanero

  • Ok danke für den Hinweis.


    Dann vlt noch ein paar Worte zur Ergänzung. Ich habe das Problem nicht allein, es sind noch mindestens 3 weitere Kollegen die das Problem auch nachvollziehen können (mehr habe ich jetzt auch noch nicht angehauen). Auf einem Zweitsystem von mir (Windows 7) kann ich das Problem nicht reproduzieren.


    Hier verschwindet thunderbird nach dem beenden auch komplett aus dem taskmanager, auf dem windowsserver 2008 auf dem das Problem auftritt bleibt Thunderbird als Prozess im Taskmanager stehen, auch wenn das Programm beendet wurde.


    Am Profil kann es eigentlich nicht liegen, da ich das Profil meines Thunderbirds auf dem Server2008 genommen habe (wo es die Probleme gibt) und damit auf dem Windows 7 getestet habe (wo das Problem nicht auftritt).

  • Vielleicht liegt es an einem bestimmten Druckertreiber?
    Wir setzen folgende Drucker ein:
    - Konica Bizhub C364/C284/C224
    - HP Designjet T1530
    - PDF Creator (pdfforge.org)

  • Den PDF Creator habt ihr schon mal gemeinsam. Den würde ich testweise mal rauswerfen. Außerdem lohnt sich vielleicht ein Test im Safe-Mode des TB.

  • Ich denke ich habe eine Lösung für das Problem gefunden.


    Ich hatte auf den Produktivsystemen Thunderbird über das Hilfe Menü auf Version 45.2.0 aktualisiert, damit besteht das Problem.


    Bei meinen ganzen Tests wurde Thunderbird jeweils frisch in Version 45.2.0 installiert und es gab keine Probleme.


    Auf einem der Produktivsysteme hab ich jetzt auch mal Thunderbird runter geworfen und frisch installiert. Damit scheint es jetzt kein Problem mehr zu geben.

  • Bei mir tritt das Problem leider weiterhin auf. Thunderbird deinstalliert, Neustart, aktuelle Version neu installiert. Problem weiter vorhanden. Neues Profil hat auch nicht geholfen. Deinstallieren von PDF-Creator hat auch nichts gebracht :(

  • Ok zu früh gefreut, das Problem ist immer noch vorhanden :/


    Langsam gehen mir die Ideen aus.

  • Hi


    Sind die Drucker lokal oder werden sie über das Netzwerk angesprochen?


    Lässt sich der PDF Creator nutzen?


    Tritt das Problem nur mit TB oder auch mit anderen Programmen auf?
    Da deine Kollegen auch über diese Probleme berichten, würde ich auch mal auf der Serverseite suchen.


    Wenn ich meinen Drucker im Netzwerk ansprechen will und der Herr Packard grade keine Lust hat, passiert auch nichts.


    Spreche ich ihn über USB an läuft alles...


    Nur so eine Idee

    Gruß Thomas

  • Das Problem ist mit allen Druckern reproduzierbar, egal ob Netzwerktdrucker, lokaler usb Drucker oder PDF Creator. Das Problem tritt nur mit Thunderbird auf, aus Word, Firefox etc. können die Druckeigenschaften jederzeit angepasst werden, auch wenn es zeitgleich in Thunderbird nicht funktioniert.


    /edit
    Noch eine Ergänzung, das Problem tritt auch im Safe-mode auf, aber hier hat es länger gedauert bis es reproduziert werden konnte.

    Einmal editiert, zuletzt von habanero ()

  • Hallo Betroffene.


    auch wenn der thread ein paar Monate alt ist, klinke ich mich ein, denn: Dasselbe Problem mit TBs nicht aufrufbaren Druckeigenschaften nervt mich schon lange. V.a. dass man keinen beidseitigen Druck wählen kann.


    An Herrn Packard scheint's nicht zu liegen, der techn. support dort hat das Problem gar nicht nachvollziehen können.


    Behelfe mir dann mit dem Foxit Reader PDF Printer, aus dem erstellten pdf-Dokument kann ich dann beidseitig drucken.


    Aber: Weiß jemand ob's inzwischen eine Lösung/Erklärung für das Problem gibt?


    Danke


    Grüße
    raschl