Emails nur einmal löschen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 41
    * Betriebssystem + Version: WIN 10
    * Kontenart (POP / IMAP):POP und IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):GMX, T-online
    * Eingesetzte Antiviren-Software:G-DATA
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):Fritzbox 7490


    Hallo liebe Thunderbird-Mitarbeiterschaft,
    ich nutze für drei Email-Adressen das Programm THUNDERBIRD. Wenn ichEmails gelöscht habe, sind sie aber noch nicht auf dem Server gelöscht und ich bekomme die selben Emails auf meinem Handy-Email-Acount nochmals. Wie erreiche ich, daß die von mir gelöschten Emails auf den Servern ebenfalls gelöscht werden und nicht nochmals gesendet werden und
    gelöscht werden müssen. DANKE für Ihre Antwort
    Gruß
    Ronjalub

  • Hallo Ronjalub!


    Wenn du auf allen deinen Geräten IMAP benutzt, dann darf das so wie beschrieben, nicht passieren.
    Egal, mit welchem Gerät bzw. Mailclient oder -App oder gar per Webmail du eine E-Mails löschst, wird dieser Zustand (also Mail ist gelöscht) auf allen anderen Geräten auch angezeigt. Diese Mail ist nicht mehr zu sehen.
    Bitte überprüfe zuerst, ob wirklich auf allen Geräten die Konten mit IMAP eingerichtet wurden.


    Dann gibt es beim Thunderbird diese Option des "Nachrichten dieses Kontos auf diesem Computer bereithalten". Das ist eine total IMAP-untypische Funktion, welche die auf dem Server befindlichen Mails zusätzlich noch einmal in einem lokalen Cache speichern. Dieser Cache sollte zwar ebenfalls mit dem Server synchronisiert werden - also die gelöschten Mails werden auch daraus gelöscht - aber garantieren kann dir diese Funktion niemand. Auch nicht, dass diese Löschung sofort synchronisiert wird. Eine "Trägheit" kann auch zu solch einem Effekt führen. => Wenn du deinen Rechner an einem zeitgemäßen Internetzugang betreibst, schalte diese Option besser ab.


    Weiterhin gibt es im TB die Option "Bereinigung ("Expunge") des Posteingangs beim Verlassen". Diese solltest du einschalten.


    Und letztendlich gibt es bei vielen E-Mail-Apps die (IMHO sinnvolle!) Option, dass heruntergeladene E-Mails für einen bestimmten Zeitraum oder in einer festgelegten Anzahl lokal gespeichert werden. Das macht Sinn, weil es Traffic spart. Damit werden die Mails zwar weiterhin angezeigt, aber nicht mehr heruntergeladen, denn wenn gelöscht, ist auch auf dem Server nichts mehr zum Herunterladen.
    Ich empfehle aber (wenn die App das kann), einzustellen, dass auch hier eine Mail sowohl auf dem Server als auch lokal gelöscht wird.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    Du kanst im TB einstellen --> Extras --> Konto-Einstellungen --> Server-Einstellungen den Punkt Sofort löschen anklicken.


    Wenn Du diese Einstellung vorgenommen hast, müsste es funktionieren.


    Wenn Du also eine Mail auf dem PC liest und anschließend löscht, dann kommt die nicht mehr auf dem Handy an, sofern das Handy über die Einstellungen die Mail nicht vorher schon aktualisiert hatte. Ändern kanst Du das, in dem Du die Mails auf dem Handy manuell abrufst. Wenn Du also nach dem löschen abrufst, dürfte diese Mail nicht mehr auf dem Handy ankommen.


    Bei einem IMAP-Konto spielt das keine Rolle. Da verbleibt die Mail beim Provider und wird dort gehandelt. Löschen, egal auf welchem Gerät, bewirkt ein Löschen auf allen Geräten.


    Gruß


    Michael

    Michael
    _________________________
    nette Menschen gibt es überall

  • Guten Tag Michael, und willkommen im Forum!


    Mal ganz davon abgesehen, dass es nicht Sofort löschen, sondern "Sofort entfernen" heißt, hat der von Ronjalub beschriebene Sachverhalt seiner/ihrer Beschreibung nach nichts mit dem Papierkorb zu tun. Er/sie schreibt ja:


    ... und ich bekomme die selben Emails auf meinem Handy-Email-Acount nochmals. Wie erreiche ich, daß die von mir gelöschten Emails auf den Servern ebenfalls gelöscht werden und nicht nochmals gesendet werden ...

    Selbstverständlich wird eine per IMAP in den Papierkorb auf dem Server verschobene Mail auch mit dem Papierkorb der Mail-App auf dem Smartphone synchronisiert. Der Papierkorb ist je ein ganz normaler "Mailordner" und wenn ich selbigen auch mit dem Smartphone abonniert habe, wird er dort auch mit seinem Inhalt angezeigt. So funktioniert eben IMAP. Das hat aber mit "Senden" nichts zu tun.



    • Musst du also keinesfalls auf dem Smartphone den auf dem Server befindlichen Papierkorb anzeigen lassen. Dafür gibt es kaum einen richtigen Grund.
    • Sollte sich ein User auch genau überlegen, ob er mit dem Mailclient überhaupt die gelöschten Mails aus dem (mit dem Server synchronisierten) Posteingang in den (ebenfalls mit dem Server synchronisierten!) Papierkorb des IMAP-Kontos verschiebt. Ein sofortiges Löschen muss da keinesfalls sein. Schon Hunderte Besitzer eines unkontrollierten Löschfingers haben sich hier im Forum gefreut, dass die ungewollt gelöschte Mail im Papierkorb wiedergefunden wurde! Auch mutige Menschen sollten auf den Papierkorb nicht ganz verzichten, sondern diesen meinetwegen beim Beenden des TB automatisch löschen lassen.
      Ich favorisiere allerdings, die von mir bewusst gelöschten E-Mail in den Papierkorb der "Lokalen Ordner" zu verschieben. Auch damit werden sie nicht wieder auf den Server zurück kopiert.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Ronjalub,


    du hast geschrieben, dass du POP und IMP nutzt. Prüfe doch bitte, welches Protokoll tatsächlich für das Konto und auch auf dem Rechner eingestellt ist, auf dem dieses Löschen nicht klappt.


    Bei POP nämlich wird die Mail auf den lokalen Rechner kopiert und normalerweise dann gleich auf dem Server gelöscht. Das Löschen kann man bei manchen Mailprovidern unterbinden und das hast du vermutlich auch getan. Aber wenn du in einem POP-Konto eine Mail auf deinem Rechner löscht, dann hat das auf den Server keine Auswirkungen und wäre dann exakt das von dir beschriebene Verhalten.


    Zu IMAP haben die anderen helfer schon alels Wissenswerte geschrieben.


    MfG
    Drachen



    PS: das ist hier ein "Anwender helfen Anwendern"-Forum, eine "Thunderbird-Mitarbeiterschaft" wirst du hier nicht finden.