[gelöst] Formatierung bei Verfassen verstellt

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.2.0
    * Betriebssystem + Version: Linuxmint, Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): beides
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und 1, GMX, Hosteurope
    * Eingesetzte Antiviren-Software: keine (Linux), Avira (Windows)
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avira (Windows)
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,
    nach den letzten Update nervt mich die folgende Situation zunehmend: wenn ich eine Mail verfassen
    will, zeigt sich die primär eingestellte Formatierung als "Absatz" (Format -> Absatz -> Absatz), ich möchte
    dort aber statt dessen "normaler Text" als vorgegeben haben. Das kann ich bisher nur erreichen, indem ich
    vor dem Verfassen der Mail in die Menüleiste gehe und das Ganze händig ändere.
    Dieses Verhalten des Thunderbird ist Betriebssystem-unabhängig, es trat gleichzeitig bei allen meinen
    Thunderbirds auf, die ich in Benutzung habe.
    Wie kann ich das ändern? Ich finde bei mehrfachem Durchsehen keine Möglichkeit der Voreinstellung
    dieses Parameters (ist mir klar, den muss es geben, sonst hätte das Update das nicht umstellen können).
    Wer hat eine Idee der Hilfe?
    Dank im Voraus für Eure Ideen!
    Liebe Grüsse!
    Tippy

    Einmal editiert, zuletzt von Tippy ()

  • Hallo Tippy.
    Versuche bitte folgendes:
    - klicke auf >>Extras/Einstellungen<<
    - klicke auf den Kartenreiter >>Verfassen<<
    - klicke auf den Kartenreiter >>Allgemein<<
    - entferne das Häkchen vor >>Eingabetaste erzeugt neuen Absatz, falls Formatierung >>Absatz<< verwendet wird<<
    - klicke auf >>OK<<


    Eine Leerzeile für einen Absatz musst du dann allerdings selbst generieren.


    Freundliche Grüße
    sundance

  • Hallo,


    bei mir führt das von sundance vorgeschlagene Vorgehen zum Ziel.


    Allerdings kann ich damit:

    Zitat

    Eine Leerzeile für einen Absatz musst du dann allerdings selbst generieren.

    im Sinne von HTML keinen neuen Absatz erzeugen (es wird durch die Leerzeile kein <p>-Tag angelegt).


    Grüße, Ulrich

  • Hallo, sundance_28,
    genau das war das, was ich vorher nicht gefunden hatte!
    Herzlichen Dank!
    Liebe Grüße!
    Tippy