Portabler Thunderbird + Rechtschreibprüfung + Verknüpfung als Standardmailprogramm

  • Hallo,


    ich nutze den Thunderbird von PortableApps.com und habe mir dafür das Deutsche Wörterbuch heruntergeladen und installiert. Nach dem Neustart des portablen Thunderbirds findet er dieses Wörterbuch leider nicht :-(
    Wie kann ich die Rechtschreibprüfung auch mit dem Portablen Thunderbird nutzen? Zudem würde ich diesen (er liegt ja immer im gleichen Ordner), auch als Standardverknüpfung einfügen.

  • Guten Tag sunshineh!


    Bitte zukünftig bei Eröffnung eines neuen Threads beachten: Neues Thema erstellen Wir stellen unsere Fragen nämlich nicht umsonst.


    Der (richtig installierte) Thunderbird trägt in die Registry nur sehr wenige Einträge ein. So zum Beispiel, dass dieser als Standardmailprogramm genutzt werden soll. Eigentlich ist das der einzige wirklich relevante Eintrag.
    Da die verschiedenen portablen Varianten (es gibt mehrere davon) nicht dafür entwickelt wurden, auf einem PC dauerhaft installiert oder genutzt zu werden (und es auch völlig unsinnig ist, dieses zu tun!), gibt es logischerweise auch keinen entsprechenden Eintrag in der Registry. Die port. Varianten sind dafür entwickelt worden, per USB-Stick auf jedem Rechner (wo der Besitzer es zulässt!), das betreffende Programm zu starten. Dafür dürfen natürlich keine Einträge in der Registry verändert werden.
    Bei den mir bekannten Varianten des port. TB wird nicht das Programm "Thunderbird" direkt gestartet, sondern irgend ein "Vorstarter". Mit etwas Geschick kannst du selbst einen entsprechenden Eintrag für die Registry erzeugen und auf diesen "Vorstarter" verweisen.


    Ansonsten verweise ich auf den dir bekannten Hersteller dieses Programms. Dieser wird dir vielleicht auch die Frage nach dem Adressbuch beantworten können.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    ich glaube zu beobachten, dass seit ein paar Jahren zunehmend die Portable Variante zum Einsatz kommt. Darf ich fragen, welche Gründe dich zu dieser Wahl bewegen?



    Standardprogramm unter Windows
    Ich würde in deiner Situation wahrscheinlich Thunderbird mit dem Dateityp .eml und dem Protokoll MAILTO verknüpfen.
    Unter Windows 7 geht das folgendermaßen:
    Über "Start" => "Standardprogramm" => "Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen"
    (Alternativ kann man nach drücken der Windowstaste einfach "standard" tippen und es werden dir schon die richtigen Vorschläge gemacht.)
    das Fenster öffnen.
    Unter "Name" nach ".eml" bzw. MAILTO suchen und über "Programm ändern" => "Durchsuchen" => die entsprechende ".exe"-Datei (den Vorstarter) verlinken. Ob dein "Vorstarter" des Portablen-Thunderbirds die Befehle dann richtig weitergibt musst du ausprobieren.


    Grüße, Ulrich