TB öffnet "extern" abgelegte Mails nicht mehr

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.3.0
    * Betriebssystem + Version: Win 10 V 1607 Build 14393.187
    * Kontenart (POP / IMAP):Pop
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): kabelmail / t-online
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky AV 2016
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Tach allerseits,


    ich lege wichtige Mails auf einer separaten Daten-Partition ab. Bislang konnte ich diese Mails problemlos wieder mit TB öffnen (voreingestellt).
    Seit dem letzten upgrade funktioniert das nicht mehr, auch wenn ich "öffnen mit" fest vorgebe.


    Was ist zu tun?

    Gruß, Achim :mrgreen: 

  • Guten Tag Achim!


    In welchem Format legst du diese E-Mails extern ab? (.eml?)
    Womit machst du das? (direkt mit dem Thunderbird oder - besser - mit den ImportExportTools?)
    Was passiert, wenn du diese Dateien mit dem Thunderbird öffnen willst? Fehlermeldung?
    Hast du noch einmal das Dateiformat (.eml ??) mit dem Thunderbird verknüpft?
    Kannst du diese Dateien mit einem normalen Texteditor öffnen? Was ist dann zu sehen?
    Passiert das grundsätzlich, also mit jeder exportierten Mail?
    Darf dein AV-Scanner das TB-Userprofil überwachen? (Ich hoffe, nicht!)


    BTW:
    Ich exportiere auch "ab und an" eine wichtige E-Mail mit de, o.g. Add-on. Gerade jetzt mal getestet.
    Ich kann die .eml proflemlos mit dem aktuellen TB öffnen und sie wird auch korrekt angezeigt.
    Deren Quelltext, angezeigt in einem ext. Texteditor, entspricht auch dem, was ich direkt im Thunderbird sehen kann und auch erwarte.
    Ich schließe also ein grundsätzliches Problem mit dem Thunderbird in der aktuellen Version aus.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    oder meinst du, dass du in den Servereinstellungen unter "lokaler Ordner" einen anderen "externen" Pfad eingegeben hast?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Mahlzeit,


    ich gehe in "Datei" links oben u. klicke "Speichern als Datei" an. Die Mails werden im Format .eml abgelegt.


    Den Speicherort kann ich mir aussuchen. Leider passiert beim Öffnungsversuch gar nichts mehr; eine Fehlermeldung gibt es auch nicht.


    Bisher hat es immer geklappt!

    Gruß, Achim :mrgreen: 

  • Und was ist mit den Antworten auf meine weiteren Fragen?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Mahlzeit,


    1. Keine "externe" Mail kann geöffnet werden
    2. Sämtliche Mails lassen sich mit dem Editor öffnen, natürlich unformatiert
    2. Kaspersky AV 2016 überwacht den Mailverkehr

    Gruß, Achim :mrgreen: 

  • Als erstes verbietest du deinem "Kaspersky":

    • die Überwachung des vollständigen Thunderbird-Userprofils (also dieses als "Ausnahme" eintragen, und zwar sowohl für den on-demand-Scan als auch für den on-access-Scan. Dieser Schritt ist absolute Pflicht!)
    • die Überwachung der Verbindung zwischen deinem Mailclient und dem POP/IMAP-Server. (Dieses zumindest zum Test.)

    Bitte beschreibe, was du siehst, wenn du eine der abgespeicherten .eml mit einem Texteditor öffnest. Oder poste - besser - hier einen derartigen Text innerhalb des Forums.
    Hast du außer deinem "Kaspersky" noch weitere "Sicherheits"-Software zu laufen?
    Kannst du durch Datei > öffnen > gespeicherte Nachricht eine derartige .eml öffnen? (Also mit dem TB auf diese Datei verweisen und nicht durch Öffnen einer .eml den TB aufrufen.)



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Moin,


    Angelegenheit ist erledigt. Habe inzwischen einfach mal den TB de- u. reinstalliert. Natürlich ohne das Profil zu verändern.


    Läuft alles wieder wie gewohnt.


    Besten Dank für die Ratschläge!

    Gruß, Achim :mrgreen: 

  • Läuft alles wieder wie gewohnt.

    Was mich sehr verwundert, weil diese "Lösung" sonst so gut wie nie irgend einen Erfolg hat.
    Aber warum sollte es auch nicht mal anders sein.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Das "Glück" hat nicht lange gedauert, das alte Problem ist wieder evident, auch mit der aktuellen TB-Version 45.7.1 !


    De- u. Reinstallation hat diesmal nichts gebracht. Ich möchte das Profil nicht löschen, es hängen zuviele Daten daran.


    Was könnte ich noch tun ?

    Gruß, Achim :mrgreen: