Emails von Thunderbird in MAc OS nach Thunderbird in Windows 7 ex- und importieren + automatisches Löschen ändern

  • Ich habe Windows auf meinem Rechner via bootcamp auf meinem MacBook Pro neu installiert und darauf nun Thunderbird installiert. Ich habe Thunderbird auch in Mac OS Snow Leopard am gleichen MacBook Pro installiert, wo alles E-mails gespeichert sind, die ich nun auch in Thunderbird in Windows 7 importieren möchte (dort hatte ich zuletzt Outlook, habe also kein Backup der E-mails in thunderbird, Windows 7)


    1) Ich verstehe nicht, weshalb automatisch alle Emails nach einer bestimmten Zeit in Thunderbird in Windows 7 gelöscht werden, obwohl ich meine, dass die Einstellungen die gleichen wie in Thunderbird in Snow Leopard sind: Eigenschaften, Speicherplatz, Einstellungen des Kontos verwenden, Keine Nachrichten (siehe Screenshot)


    2) Da ich aber eh alle früheren E-Mails von Thunderbird in MacOS auch importieren möchte, frage ich, wie das nun geht (automatisch gelöscht sollte die danach natürlich auch nicht gleich alle werden):


    Ich habe es mit ImportExportTools https://freeshell.de//~kaosmos/mboximport-en.html versucht, aber nicht zustande gebracht. Als Fehlermeldung beim Importieren von Mbox kommt: .. wahrscheinlich handelt es sich um ein IMAP Konto (oder eine Newgroup) (ist ein IMAP-Konto!)



    Thunderbird 38.6.0. (x86 de) in Windows 7 x64 Professional; in MacOS auch die neueste Version.
    Konto: IMAP
    Postfach-Abieter: GMX
    Antivirensoftware: ESET Nod 32 Antivirus 9
    Firewall: Windows

  • Ich habe die falsche Endung beim Export der E-mails genommen; mit eml. konnte ich sie mit Hilfe von ImportExportTools doch ex- und importieren.