Postfächer und alle Mails nach automatisierter Datenträgerüberprüfung weg

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:?? (aktuell)
    * Betriebssystem + Version:Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):1und1
    * Eingesetzte Antiviren-Software:Comodo
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):Mailkonten und Mails weg
    Hallo,
    nach einer automatisierten Datenträgerüberprüfung sind meine beiden Postfächer und alle Mails verschwunden. Ich bin fix und alle, habe ich doch wichtige und aktuelle Mails in der Bearbeitung. Hat jemand eine Idee und gute Nachricht, wie ich an die wieder drankomme? Thunderbird hat lediglich noch das Adressbuch, ansonsten werde ich aufgefordert, alles neu einzurichten.
    Vieeeelen Dank schon mal vorab ?(

  • Hallo,


    keine Panik, deine Nachrichten sind mit großer Wahrscheinlichkeit noch alle vorhanden.
    Ich vermute, dass es sich wieder mal um eine korrupte Datei "prefs.js" handelt, in der u. a. die Konten-Einstellungen gespeichert sind. Wenn diese Datei beschädigt ist, benennt Thunderbird sie beim Start um in "prefs-1.js" oder "invalidprefs.js" und erstellt gleichzeitig eine neue, weitgehend leere Datei prefs.js.


    Gehe zu Menü "Hilfe" > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Ordner anzeigen.
    Überprüfe, ob sich im Profilordner "xxxxxxxx.default" neben einer Datei "prefs.js" noch eine weitere Datei "prefs-1.js" oder "invalidprefs.js" befindet.
    Falls ja und falls du ein Backup des Profilordners hast, brauchst du nur die Datei "prefs.js" aus dem Backup zu kopieren und bei beendetem TB im aktuellen Profilordner einzusetzen anstelle der vorhandenen Dateien prefs.js und prefs-1.js oder invalidprefs.js.
    Beim Start von TB sollten alle deine Konten und Ordner mit Nachrichten wieder angezeigt werden.


    Du hast kein Backup des Profils?
    Dann musst du alle deine Konten als IMAP-Konten neu einrichten. Bei der Verbindung mit dem Server werden Konten- und Ordnerinhalte synchronisiert.


    Gruß
    Mapenzi

  • Darf ich noch einmal belästigen? Ich habe eine "prefs-1" gefunden, aber mit einem Datum 2011! Die "prefs" (ohne Zusatz) wird offensichtlich bei jedem Zugriff auf TB aktualisiert, zeigt Datum und Uhrzeit von heute an. Backup habe ich keines, reicht es dann, wenn ich alle Konten neu einrichte? Soll ich die prefs-1 löschen? ´Meine TB-Version ist 38.6.0, ist doch wohl nicht aktuell, oder?
    Nochmals danke und Gruß
    jwfz

  • Ich habe eine "prefs-1" gefunden, aber mit einem Datum 2011!

    Offenbar handelt es sich um die alte Datei prefs.js, die in prefs-1.js umbenannt wurde.

    Die "prefs" (ohne Zusatz) wird offensichtlich bei jedem Zugriff auf TB aktualisiert, zeigt Datum und Uhrzeit von heute an.

    Wenn sie eine Größe von 4 bis 5 kB hat, dürfte es sich um die neu erstellte Datei prefs.js handeln, die keine Konten-Einstellungen enthâlt.
    Du siehst keine Dateiendung *.js, da du in deinen Einstellungen in Windows das Anzeigen von Dateiendungen nicht aktiviert hast.

    Backup habe ich keines, reicht es dann, wenn ich alle Konten neu einrichte?

    Du kannst versuchsweise bei beendetem Thunderbird die neue Datei "prefs.js" auf den Desktop verschieben, die Datei "prefs-1.js" umbenennen in "prefs.js" und dann TB neu starten.
    Wenn TB beim Start wieder zum Erstellen eines Kontos auffordert, ist dieser Versuch gescheitert, und du musst alle Konten neu einrichten.

    Meine TB-Version ist 38.6.0, ist doch wohl nicht aktuell, oder?

    Aktuell ist die Version TB 45.7.0. Ich wûrde das Upgrade erst machen, nachdem alle Konten erfolgreich neu eingerichtet wurden.
    Vor dem Upgrade unbedingt eine Sicherungskopie des Profilordners "xxxxxxxx.default" erstellen.

  • Hallo Mapenzi,
    sorry, ich bin es nochmals.
    Die prefs hat 5,69 KB, ich habe aber eine Vorgängerversion vom 23.01.17 entdeckt. Soll ich die Wiederherstellen?
    Danke für die Mühe und Grüße aus Mainz
    jwfz

  • Hallo,

    sorry, ich bin es nochmals.

    Du brauchst dich nicht zu entschuldigen. ;) 
    Wir sind hier, um zu helfen, und geben nicht gleich nach dem ersten Misserfolg auf.

    Die prefs hat 5,69 KB,

    Das ist eine neu erstellte, sozusagen "jungfräuliche" prefs.js Datei.

    ich habe aber eine Vorgängerversion vom 23.01.17 entdeckt. Soll ich die Wiederherstellen?

    Ich dachte, du hattest kein Backup. Umso besser, wenn du doch noch ein Exemplar der (hoffentlich) originalen prefs.js Datei gefunden hast.
    Erstelle jetzt eine Kopie dieser prefs.js Datei vom 23.01.17 und füge sie bei beendetem TB in den Profilordner ein, nachdem du die dort vorhandenen Dateien prefs.js und prefs-1.js gelöscht hast.
    Dann starte TB neu.

  • Hallo,
    noch eine Ergänzung: Die Vorgängerversion vom 23.01. hat 20,2 KB bzw. 24,0KB auf dem Datenträger.

  • Danke, toll wie Du hilfst!!!
    Die Vorgängerversion habe ich bei "Eigenschaften" der prefs entdeckt, kein Backup von mir. Da gibt es ja auch eine Wiederherstellungsfunktion. Diese Funktion nehmen?
    Grüße
    jwfz

  • Die Vorgängerversion vom 23.01. hat 20,2 KB bzw. 24,0KB auf dem Datenträger.

    Das ist eine "gute" Größe.
    Die prefs.js Dateien meiner verschiedenen Thunderbird Profile haben Größen zwischen 20 kB und 58 kB, je nach Alter der Profile und Anzahl der Konten, Add-ons, ... usw.


    Jetzt wage doch einfach mal den Sprung ins kalte Wasser und setze diese prefs.js Datei in deinen Profilordner ein.

  • Hallo Mapenzi,
    ich habe die Wiederherstellungsdatei kopiert und eingefügt und habe jetzt meine Mails, Stand 23.01.17 wieder. Damit ist das schlimmste überstanden.
    Danke Dir vielmals für Deine Hilfe!!
    Grüße
    jwfz

  • ich habe die Wiederherstellungsdatei kopiert und eingefügt und habe jetzt meine Mails, Stand 23.01.17 wieder.

    Schade, mit dem Einfügen der "Wiederherstellungsdatei" gingen natürlich die Mails von einer Woche verloren.
    Gab es denn keine Möglichkeit, aus der Wiederherstellungsdatei nur die Datei prefs.js heraus zu kopieren und in den aktuellen Profilordner einzusetzen?
    Dann wären die Mails nicht auf den Stand vom 23.01.17 zurûck gesetzt worden. Jetzt ist es natürlich zu spät ....


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,


    jwfz hat der Beschreibung nach die Volumenschattenkopie (o.ä.) aktiviert und somit speichert Windows bei Änderungen von Dateien deren Vorgängerversionen mit ab. Es wurde also wahrscheinlich wirklich nur die Vorgängerversion der Datei prefs.js wiederhergestellt und keine Mail ging verloren - zumal oben IMAP angegeben wurde und die Mails somit ohnehin noch auf dem Server liegen.


    MfG
    Drachen

  • Hallo Drachen,

    Es wurde also wahrscheinlich wirklich nur die Vorgängerversion der Datei prefs.js wiederhergestellt und keine Mail ging verloren

    Vielen Dank für deine Erklärung. Ich habe wohl die "Wiederherstellungsdatei" falsch interpretiert, zumal jwfz angibt, dass sich die Mails jetzt auf dem Stand vom 23.01.17 befinden (heute ist der 31.01.17!).
    Er hat sich wohl etwas unglücklich ausgedrückt, denn die prefs.js Datei vom 23.01.17 hat lediglich seine Konten und Ordner wiederhergestellt, hat aber keinen Einfluss darauf, welche Mails aus welchem Zeitraum angezeigt werden.


    Gruß
    Mapenzi

  • Vielen Dank Euch beiden für die Mühe, die Ihr Euch mit meinem Problem gemacht habt. Ich hatte tatsächlich zuerst versucht, aus der Wiederherstellungsdatei die prefs.js herauszukopieren und einzusetzen, hat aber nicht funktioniert. Meine Postfächer waren nicht da.
    Mit Einfügen der prefs.js mit Stand 23.01. hatte ich alles -bis zu diesem Tag- wieder, den Rest habe ich mir dann vom Server als Neuzugang wieder geholt.
    Und jetzt habe ich ein Backup angelegt, dass ich regelmäßig aktualisieren werde......, Mapenzi sei Dank!
    Grüße
    jwfz