Problem beim Email-Server

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    Version 45.7.0


    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional
    * Kontenart (POP / IMAP): Weiß ich gerade nicht
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Eigener Server
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Norton Security Deluxe
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Die Norton und Windows-Firewall
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): CBN CH6640E



    Hey, ich habe ein Problem, dass immer, wenn ich jemanden eine Mail schicke, das hier steht:


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen. Fehler beim Senden der Nachricht: Eine sichere Verbindung mit dem SMTP-Server (Hier meine IP) kann nicht mit STARTTLS aufgebaut werden, da
    der Server diese Funktiopn nicht angibt. Schalten sie STARTTLS für diesen Server ab. Ich habe es schon auf SSL umgestellt, jedoch passiert nichts.Ich betreibe meinen Email-Server mit einem Raspberry(Ich bin außerdem ein Anfänger, also bitte etwas sanfter
    mit den Fachbegriffen ;) )


    Was kann ich tun?
    LG

  • Hallo Vipaah,
    Wahrscheinlich liegt es an deinem Antivirenprogramm.
    Bite überprüfe deine Einstellungen und deaktiviere den Mailschutz oder wie auch immer das bei Norton heißt.
    Wenn du "Antivirus" in die Suchfunktion eingibst solltest du seeeehr viele Beiträge finden in denen das Ganze näher erläutert wird.
    Grüße,
    Otto

    ATARI...das waren noch Computer!

  • Hallo,


    Anfänger, aber selbst betriebener Mailserver? Das passt ja üüüberhaupt nicht zusammen.


    Der Virenscanner jst natürlich wirklich sehr oft der Schuldige, aber bei dir solltest du doch erstmal prüfen, welche Verbindungseinstellungen dein privater Mailserver überhaupt akzeptiert.


    MfG
    Drachen