Wie kann ich das Deutsche Wörterbuch voreinstellen?


  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.7.1
    * Betriebssystem + Version:Windows7 ultimate 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):div
    * Eingesetzte Antiviren-Software:Eset
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):
    Hallo, ich habe drei Wörterbücher installiert: Deutsch, Spanisch und Englisch. Englsch ist voreingestellt.
    1.Frage: Warum ist Englsch voreingestellt? (ich habe es nicht so gewollt)
    Wenn ich nun eine mail in Deutsch verfasse, muß ich erst wieder Deutsch auswählen. Das wird mit der Zeit lästig.
    2. Frage: Wie erreiche ich es, dass Deutsch voreingestellt ist?

  • Hallo,
    hängt vielleicht mit der Reihenfolge der jeweiligen Installation zusammen.
    Man kann das by default anzuzeigende Wörterbuch aber in den erweiterten Einstellungen umstellen.
    erweiterte Konfiguration (Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein > "Konfiguration bearbeiten")


    Ins Suchfeld spellchecker.dictionary eintippen, auf den Eintrag klicken und dort de-DE eingeben.
    Für Englisch ist der Eintrag en-GB.
    Thunderbird neu starten.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Das ist aber exakt das selbe, nur der Weg ist anders.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich habe das selbe Problem und habe jetzt mehrmals auf beiden hier beschriebenen Wegen versucht, die voreingestellte Sprache zu ändern. Leider ohne Erfolg, beim Verfassen wird immer automatisch en-US für die Rechtschreibprüfung gewählt.
    Gruß M

  • Hallo,
    welche Sprachen hast du denn installiert?
    Geh mal auf Extras-->Add-ons-->Wörterbücher.
    Was wird dir dort angezeigt?

    Zitat


    ich habe das selbe Problem

    Glaube ich aber nicht. Denn sonst hättest du das Problem ja lösen können. Bei mir geht es und beim Threadstarter ebenfalls.
    Generell solltest du bei Fragen immer einen neuen Thread aufmachen, ist hier im Forum so üblich. Außerdem wird der Thread bei mehr als einer Frage schnell unübersichtlich. Dann antworte ich erst gar nicht.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Danke für den Hinweis!
    Also jetzt ausführlicher: Ich hatte bisher einen Mac und dort für Thunderbird verschiedene Wörterbücher installiert, wobei standardmäßig aber immer Deutsch bei der Rechtschreibprüfung eingestellt war.
    Nun hab ich Thunderbird auf meinem neuen PC installiert und wieder die Wörterbücher runtergeladen. Seither ist dort immer standardmäßig beim Verfassen die Rechtschreibprüfung auf Englisch (US) eingestellt.
    Eben habe ich alle Wörterbücher außer dem deutschen entfernt, und dennoch ist immer noch Englisch als Verfassersprache eingestellt. Und das lässt sich auch nicht durch die in diesem Thread beschriebenen Vorgehensweisen ändern...
    Gruß M

  • Tja, dann muss dein Thunderbird irgendwie anders sein, als meiner, denn bei mir hat es ja geklappt.
    Möglicherweise ist deine Version keine deutsche sondern eine englische.
    Ich würde also deine Version deinstallieren und von dieser Seite die deutsche herunterladen.
    http://ftp.mozilla.org/pub/thunderbird/releases/45.7.1/


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw