Lokale Ordner nach Zurücksetzen von Windows 10 unauffindbar

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: Neueste frisch installiert
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): arcor
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Bei mir ist vor vier Wochen Windows 10 abgestürzt. Auf einen früheren Aufsetzpunkt zurücksetzen brachte nichts. Also habe ich das System unter (angeblicher) Beibehaltung der eigenen Daten zurückgesetzt. Alle installierten Programme wurden dabei deinstalliert, was mir keine großen Sorgen bereitete, da es nicht viele waren. Dann konnte ich ein einziges Mal neu starten und habe u.a. Thunderbird neu installiert im Glauben, ich würde alle Einstellungen und lokalen Ordner gleich wiedersehen. Das war aber nicht der Fall. Auch unter AppData habe ich nur das neue Profil gesehen.

    Dann habe ich erstmal den Rechner heruntergefahren. Seitdem startet er gar nicht mehr richtig, d.h. , ich müßte eigentlich Windows komplett neu installieren, oder Linux. Aber das ist eine andere Geschichte. Alle sichtbaren Daten sind gerettet. Nur meine lokalen Ordner von Thunderbird inklusive der dort gespeicherten Emails sind nach wie vor verschwunden. Ich habe inzwischen die Festplatte ausgebaut und mit recuva und photorec nach gelöschten Dateien gesucht. Dabei wurden auch ein paar Emails aus drei lokalen Ordnern gefunden, doch die waren so uninteressant, daß ich vermute, daß ich die schon früher absichtlich gelöscht habe. Nun frage ich mich, ob die lokalen Ordner gar nicht gelöscht sind, sondern noch irgendwo ein Schattendasein fristen. Suchen auf der Festplatte erbrachte erstmal nichts, aber ich nehme an, daß ich sie bei diesem Suchen nicht finde, wenn sie in einem versteckten Ordner liegen. Weiß jemand, ob die Hoffnung besteht, daß sie noch dasind, und wenn ja, wo ich suchen muß?

  • Hallo MichaelW,


    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Wie jedes gute Programm trennt Thunderbird strikt zwischen Programm und Daten. Insofern sind Deine Daten, die im sogenannten Thunderbird-Profilordner zu finden sind, mit ziemlicher Sicherheit nicht verloren.


    Über die/das Foren-eigene Hilfe & Lexikon kannst Du herausfinden, wo die Daten bzw. der Profilordner zu finden sind/ist. Profilordner - wo ist er zu finden?.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Einmal editiert, zuletzt von Feuerdrache ()

  • Hallo MichaelW und willkommen im Thunderbird-Forum,

    Auch unter AppData habe ich nur das neue Profil gesehen.

    Über die/das Foren-eigene Hilfe & Lexikon kannst Du herausfinden, wo die Daten bzw. der Profilordner zu finden sind/ist. Profilordner - wo ist er zu finden?.

    ich glaube, dass Michael da schon richtig gesucht hat, wenn er das neue Profil, aber nicht das alte gefunden hat. Es sei denn, das Profil wurde (absichtlich) an einem anderen Ort gespeichert.


    Allerdings wundert mich auch, dass die Daten einfach verloren gegangen sein sollen. Durchsuch doch noch mal nach Deine Festplatte nach einer eindeutigen Datei aus dem TB-Ordner, z.B. nach der abook.mab. Vielleicht liegt der Ordner ja wirklich irgendwo anders (könnte theoretisch auch bei sehr alten Profilen, die unter Windows XP angelegt wurden passieren).


    [besserwisser]Das nächste Mal spielst Du einfach Dein Backup ein, dass Du ab sofort natürlich immer mindestens täglich machst.[/besserwisser]


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Vielen dank erstmal für die Tipps. Den Ort AppData/Roaming kannte ich schon. Dort habe ich eben das neue Profil gefunden.


    Nun habe ich nach abook.mab gesucht, aber auch nur das neue angezeigt bekommen. :(


    Ja, und natürlich werde ich zukünftig häufiger backups machen...

  • Hallo Michael,


    sorry, ich fürchte (warum auch immer), die Daten sind weg. Aber wichtig waren diese ja nicht, denn ungesicherte Daten sind unwichtige Daten.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Es besteht nicht die Möglichkeit, daß sie in einem unsichtbaren Ordner liegen, den ich noch nicht sichtbar gemacht habe, so daß die Windows-Suche sie nicht findet?

  • Hallo,


    das ist zwar unwahrscheinlich, aber lässt sich leicht herausfinden, indem Du alle Ordner sichtbar machst (auch die ausgeblendeten). Andere unsichtbare Ordner gibt es m.W. nicht.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Es wundert mich halt, daß ich mit recuva und photorec so wenige Emails wiederfinde. Ich hätte bei einem Datenverlust zumindest erwartet, daß ich vielleicht die Hälfte der Mails, und mehr oder weniger aus jedem Ordner welche, finde.

  • Hallo MichaelW,


    nur der Vollständigkeit halber: du nutzt Thunderbird nach dem Zurücksetzen von Windows auch mit demselben Windows-Benutzeraccount wie zuvor? Nicht dass du lediglich beim falschen Account im Roamingordner nachschaust ....


    Da ich diese halbgare Rücksetzfunktion niemals nutze, weiß ich leider nicht, wie sie mit den Accounts und deren (Windows-)Profilordnern umspringt.


    MfG

    Drachen

  • Hallo Drachen,


    ja, ich war im selben Account. Das mit dem "halbgar" kann ich bestätigen. Es hat ja nicht mal was genutzt.


    Schöne Grüße,

    Michael

  • Ich habe gerade in einem Windows-Forum die Frage gefunden, ob ein Windows-Reset mit Behalten der eigenen Dateien auch AppDate behält. Eine Antwort:

    So, I did a reset. Personal files are kept.

    Contents of Appdata and of Program Data are not removed either, but land in Windows.old, and can be recovered manually from there.

    Wenn ich Zeit habe, begebe ich mich also dort auf die Suche,

    Anschließend werde ich hier Bericht erstatten.

  • Durchsuch doch noch mal nach Deine Festplatte nach einer eindeutigen Datei aus dem TB-Ordner, z.B. nach der abook.mab.

    Aber Du hattest doch die Suche über die gesamte Festplatte gemacht, oder?

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Ja. Ich habe auch nichts mehr unter windows.old gefunden. Angeblich löscht Windows 10 nach 10 Tagen unter windows.old das AppData-Verzeichnis, was ich als eine unglaublich Anmaßung ansehe. Das Betriebssystem vernichtet absichtlich Daten! Ich werde mit Sicherheit das Betriebssystem wechseln. Allerdings startet Windows seit einem Monat ohnehin nicht mehr richtig. Ob es im Reparatur-Modus noch was automatisch löscht, weiß ich nicht. Ich verstehe allerdings immer noch nicht, was genau passiert ist, denn mit recuva und photorec finde ich nirgends einen Hinweis auf meine verlorengegangenen Ordner, nichtmal einen, daß sie nicht mehr hergestellt werden können. Ich frage mich mittlerweile, ob ich Thunderbird so konfiguriert hatte, daß die lokalen Ordner woanders eingerichtet wurden. Dann wären sie noch da und nicht gelöscht, ich müßte sie nur wiederfinden...

  • Da bleiben nur andere Partitionen und Netzwerklaufwerke. hast Du die?


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Dumme Frage: Wie heißen denn die Ordner als Datei? Ich habe mal was von *.mbox und mal was von endunglos gelesen.


    Schöne Grüße,

    Michael


    Bin wohl erst morgen wieder online.

  • Wie heißen denn die Ordner als Datei? Ich habe mal was von *.mbox und mal was von endunglos gelesen.

    Hallo,


    dumm ist die Frage nicht. Es sind Dateien im Mbox-Format, die keine Dateiendung haben.


    MfG

    Drachen

  • Hallo,


    d.h., wenn ich z.B. einen lokalen Email-Ordner "Freunde" angelegt habe, dann müßte der standardmäßig den vollständeigen Pfad


    C:\Users\Username\AppData\Roaming\thunderbird\profiles\xyz.default\Freunde


    haben?

  • d.h., wenn ich z.B. einen lokalen Email-Ordner "Freunde" angelegt habe, dann müßte der standardmäßig den vollständeigen Pfad


    C:\Users\Username\AppData\Roaming\thunderbird\profiles\xyz.default\Freunde


    haben?

    fast: C:\Users\Username\AppData\Roaming\thunderbird\profiles\xyz.default\imapmail\%Konto%\Freunde

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Richtig: C:\Users\Username\AppData\Roaming\thunderbird\profiles\xyz.default\Mail\Local Folders\

    Oh, wir sprachen vom Lokalen Ordner... Ich widerrufe und schließe mich Feuerdrachens Ausführungen an.

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490