Automatisches speichern von Emails auf dem Computer

  • Hallo, ich moechte gerne Thunderbird downloaden aber habe das bisher noch nicht benutzt, bin noch neu.


    Ist es moeglich mit Thunderbird neue Emails immer einmal als Textdatei automatisch auf meinem PC speichern zu lassen und das im Abstand von Beispielweise nur einer Sekunde, also so das man keine neue Email verpast und Thunderbird jede Sekunde nach schaut ob es eine neue Email gibt.


    Oder vielleicht brauch Thunderbird ja nicht nachschauen und man kann es so einstellen das auch zeitgleich bei Erhalt einer neuen Email die Email auf dem Computer mit gespeichert wird, ist das moeglich?

  • Hallo ThunderBirdUser und willkommen im Thunderbird-Forum,


    wenn Du einen Provider Push-Mails unterstützt, dann sind die Mails unmittelbar auf Deinem Rechner. Ich habe das Bedürfins nach sekündlicher Information nicht, daher bin ich in dieses Thema noch nicht tiefer eingestiegen. Die Datenkrake zeigt mir folgende Links an: https://ssl.tiggerswelt.net/wi…thunderbird_und_imap_idle und http://www.mailhilfe.de/beitra…mails-empfangen-2857-html Ob's funktioniert, musst Du selber ausprobieren.


    Übrigens hast Du die Möglichkeit, in den Konteneinstellungen die Zeit zwischen zwei Abrufen zu bestimmen, allerdings nur in Minuten.

    Ist es moeglich mit Thunderbird neue Emails immer einmal als Textdatei automatisch auf meinem PC speichern zu lassen

    Ich hoffe, das war nur etwas missverständlich ausgedrückt: Du willst doch nicht wirklich jede Mail als einzelne Datei auf Deinem Rechner speichern, oder? Ich habe das jetzt so interpretiert, dass Du jeden Mail möglichst schnell herunterladen möchtest.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo, ich brauche die Emails in Echtzeit auf meinem PC weil ich da ein Programm am laufen habe das die Infos aus der Email benutzt.

  • Hallo,


    E-Mail an sich ist kein Echtzeitmedium. Sekündliche Abfrage ist m.W. weder von den gängigen Mailclients noch von den meisten Mailservern vorgesehen, das macht auch unnötige Last. Ich weiß ja nicht, wieviele Mails du pro Stunde oder gar Minute oder Sekunde erwartest, aber sehr wahrscheinlich kommst du auch mit minütlicher Abfrage noch gut hin. Die Alternative wäre der von slengfe erwähnte Push-Dienst seitens des Mailservers.


    Thunderbird speichern Mails nicht jeweils in eine eigene Dateien und ich kenne auch kein Anderes Mailprogramm, was derlei von Haus aus tut.


    MfG

    Drachen

  • E-Mail an sich ist kein Echtzeitmedium. Sekündliche Abfrage ist m.W. weder von den gängigen Mailclients noch von den meisten Mailservern vorgesehen, das macht auch unnötige Last.

    Danke! Ich hatte schon gezuckt, wollte mich aber nicht schon wieder als erste in die Nesseln setzen. :-) Ich hoffe sehr, der Provider unterbindet so etwas.


    Thunderbird speichern Mails nicht jeweils in eine eigene Dateien ...

    Wenn das Konto neu einrichtet und Maildir verwendet, dann erhält man für jede E-Mail eine Datei. Maildir ist aber seit Jahren im Betastadium. Ich habe noch nicht von größeren Bugs gehört. Das könnte jedoch auch daran liegen könnte, dass die Basis der Benutzer immer noch sehr klein ist.


    Sehr viel Erfahrung damit, wie man E-Mails in Echtzeit auswerten kann, hat sicher Google. Die machen das allerdings auf den Servern und ganz bestimmt nicht mit einem E-Mail-Client.