restore von thundersave

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 45.8.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 7
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): eigen website bei strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: G-Data
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben: Nach einem domainumzug möchte ich die Sicherungskopie einspielen. wir haben zwei Konten ein Pop und ein imap-Konto. Beim einspielen der Sicherungskopien werden auch die Konteneinstellungen wieder umgestellt. Das ist nicht das Problem. Das Problem ist, daß beim Imap-konto nach Einstellung der neuen Serververbindungen die Mails wieder verschwinden. Das - so denke ich liegt in der Natur des imap-Kontos. Nun möchte ich die Mails aus der sicherungsdatei direkt entpacken ind das richtige Verzeichnis. Dazu benötige ich einen Hinweise welche Dateien ich nehme. Ich gehe davon aus, daß es die Dateien sind im Profilverzeichnis liegen, dort . Richtig? Welche Dateien nud Ordner nehme ich dort?. Wohin entpacke ich diese Dateien? In welches Verzeichnis? So, daß sie auch nach Umstellung der Konteneinstellungen auf den neuen Server vorhanden sind?


    Es hat sich beim Einspielen ein zweites Problem ergeben:

    Es werden nur die Mails aus dem Posteingang eingespielt. Nicht jedoch die von mir angelegten Unterordner

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: rote Schriftfarbe entfernt

  • Hallo,


    es ist nicht nötig, irgendetwas auf Dateiebene im Thunderbirdprofil zu ändern, wenn es lediglich einen Domainumzug gab.


    Einfach die Konten mit den nun gültigen Daten neu einrichten und im Anschluss innerhalb Thunderbirds alle Emails kopieren. Danach dann die veralteten Konten löschen, fertig.

  • Hallo,

    Zitat

    Das Problem ist, daß beim Imap-konto nach Einstellung der neuen Serververbindungen die Mails wieder verschwinden.

    Das dürfte doch logisch sein. Dann hättest du In einem Konto Mails aus 2 Konten, dem alten und dem neuen.

    Lass das alte Konto erst mal außen vor und richte nur das neue IMAP-Konto ein.

    Offensichtlich hattest du die Mails im alten IMAP-Konto nicht extra lokal(!) gesichert. Das könnte sich als ein Fehler erweisen. Denn bei IMAP werden Mails nur auf dem Server gespeichert. Meine Frage daher: hast du noch Zugriff auf den alten Server?

    Falls nicht, bleibt dir nur eine Hoffnung, nämlich dass die von Thunderbird gesammelten Offline-Mails (Funktion: "Bereithalten von Nachrichten" unter > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz) zumindest teilweise noch da sind. Dazu schließe Thunderbird, suche das alte Thunderbird-Profil auf und kopiere alle Dateien ohne Endung mit mehr als 0 KB in den Ordner Mail\Local Folders des neuen Profils. Achte dabei auf Namensgleichheiten und lösche alle .msf Dateien. Nach Neustart müssten sich die alten Mails im lokalen Ordner befinden.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    3 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Ja das ist logisch:

    leider. Kein Zugriff mehr zum alten Server.

    ich wußte leider nicht, daßß über Thundersave keine lokale Sicherung stattfindet. Oder vielleicht doch? Wenn ich in das Sicherungsverzeichniss reinschauen, sind dort alle Mails da! Danke für die Hinweise

    Wo finde ich das alte Profil?

  • Zitat von Wo finde ich das alte Profil?

    Vermutlich in der Thundersave-Sicherungsdatei. Oder habe ich dich missverstanden?

    Danke für deine Rückmeldung.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw