Thunderbirthday und thunderbird 52.2.1

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Lightning-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Eingesetzte Antivirensoftware:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Hallo im Forum

    mein Problem: Thunderbirthday kann ich in Thunderbird 52.2.1 mit Lightning nicht nutzen, weil sich der Kalender nicht aktivieren lässt.

    Ich nutze Thunderbird (52.2.1) mit Ligthning 5.4 (?); Linux Mint 18.2 Cinnamon; keine Antivirensoftware


    Nach einer Neuinstallation von LM18.2 hatte ich zunächst Probleme Lightning zu installieren - hat aber geklappt- Google Calendar ist auch integriert. Mir fehlen in Lightning noch die Geburtstage aus dem Adressbuch. Ist ThunderBirthDay mit Thunderbird 52.2.1 nicht kompatibel?

    Danke für alle Antworten.

    Hans

  • Hallo Hakra und willkommen im Forum.

    Ist ThunderBirthDay mit Thunderbird 52.2.1 nicht kompatibel?

    Das kann sein, der Entwickler hat diese Erweiterung schon lange nicht mehr gepflegt.
    Es steht auch auf der Add-ons Seite kompatibel bis Thunderbird 38.
    Ich benutze schon lange auch ein anderes Adressbuch ( Cardbook ) mit diesem Adressbuch kann man auch seine Geburtstage in Lightning eintragen lassen.

     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Danke für die Antwort, was mich allerdings wundert, ist, dass das Add-on auf meinem Notebook mit Thunderbird 52.2.1 funktioniert. Allerdings ist Thunderbird da nicht neu installiert sondern über Upgrades zur neuen Version gekommen. Außerdem nutze ich auf dem Notebook LM18.1, was ja aber nicht entscheidend sein dürfte.

    Wenn man zu Cardbook umsteigen möchte, lassen sich dann die Adressen aus dem Thunderbird-Adressbuch einfach importieren? Oder muss man erst Zwischenschritte nutzen?


    Ich habe jetzt mal versucht Cardbook von der Thunderbirdseite zu installieren. Geht aber so nicht, Fehlermeldung: "... konnte nicht installiert werden, da es nicht verifiziert wurde"

  • Ich habe jetzt mal versucht Cardbook von der Thunderbirdseite zu installieren. Geht aber so nicht, Fehlermeldung: "... konnte nicht installiert werden, da es nicht verifiziert wurde"

    das habe ich gerade in der aktuellen Thunderbird Version 52.3.0 getestet funktioniert ohne Probleme.

    Wenn man zu Cardbook umsteigen möchte, lassen sich dann die Adressen aus dem Thunderbird-Adressbuch einfach importieren? Oder muss man erst Zwischenschritte nutzen?

    Ich benutze Cardbook von Anfang an, da war das noch anders.

    Bei einer Neuinstallation wird Dir, glaube, ich angeboten die Adressen aus dem Thunderbird-Adressbuch zu übernehmen.

     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo HaKra,

    Ich habe jetzt mal versucht Cardbook von der Thunderbirdseite zu installieren.

    von der Thunderbirdseite meinst Du aus dem Browser oder aus der Add-ons-Verwaltung von Thunderbird?

    Von der Thunderbirdseite funktioniert das nur über Download und Installation in Thunderbird, sonst versuchst Du die Erweiterung in Deinem Browser zu installieren.

    Wie installiere ich ein Add-on?

     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Danke!

    Das Cardbookverzeichnis ist nun in Thunderbird und ich muss mich da nun erst mal zurechtfinden. Mein Fehler war der Installationsversuch über Firefox. Nun muss ich nur noch herausfinden, wie zu den Geburtstagen auch das Alter im Kalender sichtbar wird (wie vorher bei Thunderbirthday.

    Erst mal Gute Nacht

  • Hallo HaKra,

    das sind meine Einstellungen, Du musst darauf achten das überall das selbe Datumsformat eingestellt ist.(YYYY-MM-DD)


    Die Kategorien für Geburtstage brauch man nicht unbedingt.


     
    Gruß
     EDV-Oldi