wie übernimmt man ein eingerichtetes e-Mail Konto für einen anderen Computerbenutzer?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: aktuell (Okt. 2017)
    • Betriebssystem + Version: Win7
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Host-Europe
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win7



    Hallo zusammen,


    ich habe ein e-Mailkonto für meinen Sohn auf dessen Laptopp eingerichtet, tat dies aber angemeldet als Administrator (Papa). Wenn ich Windows nun mit dem Benutzerkonto für meinen Sohn starte (Sohn), ist Thunderbird zwar vorhanden, hat aber kein eingerichtetes e-Mailkonto. Das neue Einrichten des selben Kontos als mein Sohn angemeldet (Sohn), hat aus mir unerklärlichen Gründen nicht funktioniert (vielleicht weil ich es schon angemeldet als Administrator eingerichtet hatte?).


    Wie kann ich das als Administrator angemeldet (Papa) eingerichtete e-Mailkonto in Thunderbird als mein Sohn angemeldet übernehmen??

  • Hallo!


    Theoretisch werden innerhalb von Thunderbirds Profilordner seit langer Zeit "relative" Pfade zu den einzelnen Profilen und den darin befindlichen Ordnern/Dateien verwendet. Daher kann man den kompletten Ordner "Thunderbird" (bei Windows), den man bei %appdata%/Thunderbird/ findet auf einen anderen Computer oder eben auch in einen anderen Windows-Account kopieren.

  • Hallo Thunder,


    danke für die Antwort! Leider bin ich im Umgang mit verschiedenen Windows Benutzerprofilen komplett unerfahren, da ich meinen PC bislang immer nur als Administrator angemeldet benutze.


    Wenn ich Dich richtig verstehe, sollte ich den Ordner Thunderbird aus dem Windows Administratioren-Benutzer Profil einfach zum gleichen Ort des Windows Zweit-Benutzerprofils kopieren, und Thunderbird wäre dann automatisch auch für den Windows-Zweitbenutzer mit dem selben Thunderbird e-Mail Konto konfiguriert und nutzbar?!


    So. Das habe ich jetzt gerade so probiert, und tatsächlich hat Thunderbird nun das korrekt konfigurierte Konto, wenn ich TB als mein Sohn bei Windows angemeldet starte.


    Fragt sich nun nur noch, ob die beiden (jetzt noch identischen) TB-Profilordner ab jetzt unterschiedliche Daten bekommen, wenn mein Sohn TB als er bei Windwos angemeldet benutzt (was ja normalerweise nur in dem TB Profilordner Veränderungen hervorruft, den ich gerade bei C:\Benutzer\Name_des_Sohns\AppData\Roaming\Thunderbird als Kopie des unter dem Administrator-Profil vorhandenen Thunderbird-Profilordners eingefügt habe...


    Trotzdem erst mal vielen Dank für den Hinweis, mit dem es nun immerhin funktioniert hat, dass mein Sohn sich bei Windows anmelden kann, Thunderbird starten und seine e-Mails per TB checken kann! :)


    Gruß
    Mannimanaste

  • Du sollst das "rüber" kopierte Profil natürlich nur noch von Deinem Sohn benutzen lassen. Du selbst löschst bei Dir den genannten Ordner komplett. Wenn Du dann Thunderbird startest wird er jungfräulich leer sein, und Du kannst/musst Dir dort Deine eigenen Postfächer und Einstellungen einrichten.

  • Ok, jetzt verstehe ich. Jeder Benutzer richtet sich das gemeinsam nur einmal auf dem PC installierte Programm (TB) getrennt für sich ein. Dann brauch ich es als Administrator des Laptops meines Sohnes (11) erst mal gar nicht, da ich mich als Admin dort nur einlogge um Computerpflege zu betreiben (Updates, Backups, etc.).


    Danke für die Hilfe! :knuddel::thumbsup: