Nach Totalcrash Adressbuch importieren

  • Hallo Forum .


    Nach einem Totalcrash meines Notbooks habe ich nun ein neues bekommen und alles ist soweit wieder neu installiert .

    Auch die neueste Version von Thunderbird + Firefox ist nun installiert , aber leider ist das gesamte Adressbuch weg .

    Kann ich von meinem Anbieter T-Online das Adressbuch irgendwie übernehmen , importieren oder sowas ähnliches ?

    Oder muß ich alle Adressen von Hand eingeben ?

    Kann mir jemand helfen ?

    Ich nutze WIN 7 64Bit

    den neuesten Firefox und die neuesete Version von Thunderbird.

    Danke für Euere Hilfe .



    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: rote Schriftfarbe entfernt

  • Hallo,


    ist denn die Festplatte des alte Notebooks noch verfügbar? Ggf. kannst du dir von dort aus dem Thunderbirdprofil die entsprechende Datei in die neue Installation kopieren (bei beendetem Thunderbird).


    Wie genau die Datei heißt und wie man bei mehreren davon vorgeht, hängt wesentlich von der genaue Einrichtung ab, speziell wieviele Koten und Adressbücher du verwendest ...


    MfG

    Drachen

  • Hallo Tante Ute,


    es gibt einen Weg, auf dem du dieses Problem ein für alle Mal los werden kannst. Ich bin auch Kunde bei T-Online. In den letzten Jahren hatte ich mich immer wieder darüber geärgert, dass sie zwar Adressbücher und Kalender anbieten, man diese aber nicht über WebDav einbinden konnte. Bei GMX und Co. geht das schon lange.


    Gestern habe ich zufällig herausgefunden, dass das nun auch bei T-Online geht. Hurra!


    Das einmalige Einrichten macht etwas Arbeit, ist aber einfach. Die einzige kleine Schwierigkeit besteht darin, die richtige Adresse herauszufinden. Das hat T-Online wohl von Apple gelernt. Aber auch das ist nicht weiter schwierig. Eine gute Anleitung für Kalender und Adressbücher findest du hier: https://alphathiel.de/adressbu…d-caldav-synchronisieren/


    Sich ein Mal diese kleine Mühe zu machen, hat viele Vorteile: Du kannst Kalender und Adressbücher von jedem PC/Notebook aus und auch auf dem Smartphone nutzen. Die Daten sind automatisch immer synchron, egal an welchem Gerät du sie eingibst. Du musst sie nicht merhfach pflegen. Und wenn du dir das nächste Mal einen neuen Laptop oder ein neues Smartphone kauft, hast du die Daten gleich wieder zur Verfügung.

    Positiver Nebeneffekt: Deine Adressbücher und Kalender bleiben in der EU und landen nicht bei Google.


    David

  • Die Festplatte ist defekt gewesen , das Notebook war auch schon älter , eine Neuinstallation sowie neue Teile einzubauen wäre nicht mehr kostenkonform gewesen . Das alte Notebook ist nicht mehr hochgefahren , wahrscheinlich war der Sturz ursächlich . Aber ich habe ja nun ein neues Gerät . Gerne würde ich vom PC , wo das Email-Center installiert ist die Adressen übernehmen . Aber weder als VCard noch als andere Datei hat es geklappt . Nun schreibe ich mir alles auf und gebe es bei Thunderbird neu ein . Das haut hin .

  • Hallo,

    die Datei nach der du suchen musst, heißt abook.mab bei mehren Adressbüchern wird eine Zahl angehängt etwa abook-1.mab. Außerdem sollte man auch de Datei impab.mab und history.mab einkopieren.

    Hattest du aber mehr als ein Adressbuch angelegt, ist das KOpieren nicht ganz so einfach, dass ich fast dazu tendiere, dafür das Add-on MoreFunctionsForAddressBook zu installieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw