Profilordner teilweise löschen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Thunderbird 52.2.0 (32 Bit)

    Win7

    Norton Security

    Hallo,

    mein Profilordner hat inzwischen 2,2 GB angesammelt. (Wie ich den Profilordner finde und sichere, weiß ich.)
    Kann ich dort einzelne Abschnitte löschen, so daß z.B. alles was 1 Jahr zurückliegt, gelöscht wird? Das mache ich am liebsten manuell und nicht mit einer Routine, die es sicher auch dafür gibt.

    Ist das Löschen so möglich?

    Gruß

    Gunter

  • Hallo Gunter,

    Ist das Löschen so möglich?

    Möglich ist es, aber ich rate unbedingt davon ab, denn du kannst damit unter Umständen einen Totalverlust des Inhalts eines Nachrichtenordners provozieren. Thunderbird speichert nämlich standardmäßig die Nachrichten eines Ordners im Profil innerhalb einer einzigen Mbox-Datei (d. h. einer Text-Datei). Zum Beispiel heißt die dem Posteingang entsprechende Mbox-Datei "Inbox". Wenn es sich um ein PoP-Konto handelt, könnte das Löschen der Datei Inbox (oder eines Teils ihres Inhalts) den Verlust sämtlicher Mails im Posteingang bedeuten außer denen, die eventuell noch auf dem Server liegen und erneut herunter geladen würden beim Neustart von TB.

    Mbox-/Mailbox-Format - Vermeidung von Problemen

    Profilordner - Welche Dateien sind enthalten?


    Wenn du in TB Mails "kontrolliert" löschen willst und nicht automatisch z. B. in Abhängigkeit vom Alter, dann musst du dir die Mühe machen, die Ordner zu öffnen, die alten Nachrichten zu löschen und anschließend den betreffenden Ordner komprimieren. Auch ein Löschen von Anhängen und Komprimieren des Ordners verringert verringert dessen Größe bzw. die des Profils.

    Ordner komprimieren


    Eine Größe von 2,2 GB für den Profilordner ist an sich nicht besorgniserregend, es sei denn, deine Festplatte ist randvoll. Wichtig ist es, insbesondere die Ordner Posteingang und Gesendet möglichst nicht in den GB-Bereich anwachsen zu lassen. Das bedeutet, dass man die Ordner nach dem Löschen oder Verschieben/Archivieren von Nachrichten regelmäßig komprimieren sollte.

    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()