Gelöst: Neue Nachrichten werden erkannt aber nicht heruntergeladen (POP3)


  • Hallo Community,

    seit kurzem habe ich ein seltsames Problem mit Thunderbird: es werden neue Nachrichten auf dem Server erkannt, aber nicht runtergeladen. Zwei Screenshots der Statuszeile sind angehängt.

    Es geht alles ziemlich schnell: zuerst wird für ca. 2 Sekunden angezeigt "Nachricht 1 von xx wird empfangen", und dann wechselt die Anzeige zu "Keine neuen Nachrichten zum Herunterladen".

    Das ganze kann man beliebig oft wiederholen, es werden jedoch keine Nachrichten heruntergeladen. Es gibt auch keine weitere Fehlermeldung dazu.

    Ich bin echt ratlos, und weiß auch nicht, nach welchem Fehlerbild ich bei Google suchen soll...

    Kann mir jemand helfen?


    Thunderbird 52.5.0 (32-Bit), Windows 7 (64 bit), POP3 bei GMX, Windows Firewall, Fritz!Box 7390

  • Hallo zeus.olymp und willkommen im Thunderbird-Forum,


    ich arbeit schon so lange nicht mehr mit POP, dass ich mir hier nicht sicher bin, ob meine Vermutung richtig ist.


    Hast Du mal auf dem Server nachgesehen, wieviele Nachrichten dort im Posteingang liegen? Ich vermute 55 und all diese Nachrichten hast Du schon heruntergeladen. Daher lädt TB sie nicht noch einmal herunter. Überprüfe das mal.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    danke für deine schnelle Rückmeldung. Ich habe zu Testzwecken mal ein neues Konto angelegt und versucht, die emails abzurufen. Jetzt wird es richtig seltsam: Von den ca. 300 emails werden ca. 250 heruntergeladen, bis zu einem bestimmten Datum (08.12.2017). Alles emails, die danach angekommen sind, werden nicht heruntergeladen, auch ganz neue emails nicht!


    Kann mir jemand sagen, wo Thunderbird die Information speichert, welche emails neu sind? Oder wird das vom POP3-Server vorgegeben?


    Grüße,

    zeus.olymp

  • Hallo zeus.olymp,


    wo genau das gespeichert wird weiß ich nicht, aber dass es in dem jeweiligen Konto gespeicherrt wird weiß ich. Denn Du kannst durchaus mit mehreren POP-Konten auf ein Postfach zugreifen und die Mails abholen (soweit Du sie nicht löschst).


    Gibt es in TB eine Einstellung, die besagt, dass nur Mail abgerufen werden, die jünger als X Tage sind? Ich meine mich an so etwas zu erinnern. Schau doch bitte noch mal Deine Konteneinstellungen durch und poste vielleicht mal einen Screenshot (anonymisiert), wenn Du nicht weiter kommst.


    Hast Du mal direkt (via WebMail) auf dem Server nachgesehen, was dort an Mails liegt?


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von slengfe ()

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für eure Antworten, ich konnte das Problem inzwischen lösen. Da kommt ihr nie drauf...


    Das Problem war eine Newsletter-email von Aldi. Nachdem ich die email über den Webmailer von GMX vom Posteingang in einen Unterordner verschoben hatte, konnten alle weiteren emails wie gewohnt über POP3 heruntergeladen werden. Was an dieser email allerdings so besonders ist, konnte ich nicht erkennen. Im Webmailer von GMX wird sie genauso angezeigt wie alle anderen emails.


    Auf jeden Fall nochmals vielen Dank!


    Grüße,

    zeus.olymp