Ich kann seit heute Morgen Meine bereits geöffneten E-Mails nicht mehr lesen.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.7.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 7 ultimate / 32-Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): t-Online
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Norten 360 Online
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Norten 360 Online
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport 724


    Seit über 4 Jahren verwende ich Thunderbird ohne Probleme. Doch seit heute Morgen kann ich meine bereits im Posteingang geöffnete E-Mails nicht mehr lesen. :wall:

    Die E-Mails werden zwar im oberen Bereich noch aufgelistet, doch wenn ich sie dann anklicke, erscheint kein lesbarer Text mit Bildern, siegt eher wie Programmiertext aus (siehe Screenshot als Anhang). Das Sonderbare ist auch, das in der grauen Zeile, zwischen E-Mail-Liste und dem E-Mail-Textfeld, wo Betreff, Absender, An und so weiter steht, jetzt nichts außer dem Begriff Betreff und rechts die Felder zum anklicken liegen, sonst ist alles in dem Feld leer. Siehe Screenshot.

    Wenn man im unteren Textfeld eine Web-Seiten-Adresse findet, stellt man schnell fest, das die Seiten-Adresse mit der in der E-Mail-Liste nicht zusammen paßt.

    Alle noch nicht geöffneten E-Mails, lassen sich auch jetzt noch öffnen und lesen.

    Ich muss noch erklären, das bevor ich die E-Mails angeklickt habe , eine Warnung auf dem Desktop hatte, die mich vor Schadware warnte. ich dachte es wäre vom Norten 360 eine Meldung. Es waren viele gelistet, alle mit Werten von Hoch. ich klickte eine an zum Bearbeiten, es kam die Meldung, "konnte nicht gelöscht werden.". Ich versuchte es noch 2 mal. immer wieder die selbe Meldung. dann klickte ich "Alle Bearbeiten" an und plötzlich war die Meldung Verschwunden. Ich weiß nicht, ob das mit den E-Mails zusammen hing. Denn danach sprang ich auf Thunderbird, der im Hintergrund geöffnet war, und wunderte mich, das keine neuen E-Mails herunter geladen waren, was sonst immer so war, ich musste sie erst manuell anfordern. Zum Verständnis, vor 2 Monaten hatte man meinen T-Online-Kennword gehackt und so Spam-E-Mails über meine Adresse gesendet und Zugangsdaten von PaPal, Amazon, DHL und Ebay aus geforscht.X(

    Seit ich mein Kennwort abgeändert habe ist es wieder ruhig geworden. Bis auf diesen Fall heute.


    Weiß hier jemand etwas darüber und kann mir weiterhelfen?

    Bin ich etwa schon wieder gehackt worden?

    Und sind die E-Mails jetzt alle im Eimer?:wall::wall::wall:

    Unter den Mails sind auch welche mit für mich wichtigen Informationen dabei.;(X(

  • wenn ich sie dann anklicke, erscheint kein lesbarer Text mit Bildern, siegt eher wie Programmiertext aus

    Hallo und willkommen im Forum :)


    das sind die Kopfzeilen (Header), siehe dazu E-Mail-Header lesen und verstehen.

    Weiß hier jemand etwas darüber und kann mir weiterhelfen?

    Bin ich etwa schon wieder gehackt worden?

    Und sind die E-Mails jetzt alle im Eimer?

    Das glaube ich nicht. Was ist im Menü Ansicht - Kopfzeilen eingestellt?

    ich dachte es wäre vom Norten 360 eine Meldung. Es waren viele gelistet, alle mit Werten von Hoch. ich klickte eine an zum Bearbeiten, es kam die Meldung, "konnte nicht gelöscht werden.". Ich versuchte es noch 2 mal. immer wieder die selbe Meldung. dann klickte ich "Alle Bearbeiten" an und plötzlich war die Meldung Verschwunden.

    Das hört sich allerdings nicht so gut an. Alle Mails eines Ordners sind in einer einzigen Datei gespeichert (siehe Mbox-/Mailbox-Format - Vermeidung von Problemen). Wenn Du Deinen Virenscanner darauf ansetzt, löscht der die gesamte Datei. Damit wären dann alle Mails dieses Ordners weg, siehe dazu Antivirus-Software - Datenverlust droht!


    Gruß Ingo