Thunderbird erkennt keine neuen Mails mehr

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 64-Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): POP3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Kabelmail
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 6490 cable


    Hallo Community,


    vielleicht habt ihr ja eine Lösung für mein Problem.


    Seit dem 11.6.2018 erkennt Thunderbird keine neuen Mails mehr. Im Webinterface von Kabeldeutschland (jetzt Vodafone) sind allerdings neue Mails vorhanden. Testweise habe ich ein Konto in Windows Mail angelegt, um zu schauen, ob es dort das gleiche Problem gibt. Dort funktioniert alles. Auch mein Lumia Handy erkennt neue Mails und ruft sie ab. Ich habe dann die Konten auf dem Handy und in Windows Mail komplett gelöscht und mir von einem anderen Emailaccount Mails geschickt, damit neue vorhanden sind. Allerdings sagt mir Thunderbird immer noch, dass keine neuen Mails vorhanden sind, während sie im Webinterface auftauchen.


    Dummerweise muss ich meine is zum 11.06. empfangenen Emails behalten. Wenn das geht, würde ich mir das Ding einfach neu anlegen.


    Mfg Manneh

  • Hallo manneh und willkommen im Thunderbird-Forum,


    Du kannst natürlich ein weiteres (Test-)Profil anlegen, ohne die alten Daten / das alte Profil zu löschen.

    Aber überprüfe doch zuerst einmal, ob TB überhaupt Internetzugang hat. Vielleicht stört eine Firewall oder Avira. Deinstalliere den Virenscanner temporär vollständig und starte Windows neu.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Dummerweise muss ich meine is zum 11.06. empfangenen Emails behalten. Wenn das geht, würde ich mir das Ding einfach neu anlegen.

    Als Erstes würde ich mal das Mail-Profil kopieren.

  • Hallo,


    bei KabelMail muss man möglicherweise 'Abrufen' anklicken.


    Bei KabelMail gibt es auch immer wieder 'Timeout' und andere Probleme.


    Viel Glück

    Herbert

  • "Aber überprüfe doch zuerst einmal, ob TB überhaupt Internetzugang hat."


    Ja, hat er. Ich vergaß zu erwähnen, dass ich bei Kabelmail ein weiteres Emailkonto angelegt habe und dies in TB getestet habe. Funtioniert ohne Probleme.


    "Vielleicht stört eine Firewall oder Avira."


    Habe beides jetzt mal abgestellt, also Avira und Windows Firewall und neu gestartet. Keine Änderung. Haben beide allerdings vorher auch nie gestört.


    "bei KabelMail muss man möglicherweise 'Abrufen' anklicken.


    Bei KabelMail gibt es auch immer wieder 'Timeout' und andere Probleme."


    Jop, aber in diesem Fall nicht zutreffend. "Abrufen" habe ich schon gefühlt hunderte Male probiert.:wall:


    Wäre es möglich, die bisherigen Mails irgendwie zu "speichern", das Konto in TB zu löschen, anschließend neu zu erstellen und die alten Mails wieder einzufügen?

  • Hallo,

    Wäre es möglich, die bisherigen Mails irgendwie zu "speichern", das Konto in TB zu löschen, anschließend neu zu erstellen und die alten Mails wieder einzufügen?

    klar, Du kansnt die Mails in den Lokalen Ordner verschieben, das Konto löschen, neu anelgen und die Mails aus dem Lokalen Ordner wieder in das neue Konto verschieben.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490