Profil-Übernahme nicht gelungen?

  • Zitat

    dass man Verzeichnisse vom Scanvorgang ausnehmen kann

    das kommt mir bekannt vor, sowas hatte ich schon mal für ne Sw eingerichtet, von der Avast glaubte, sie wäre was schlimmes, was aber definitiv nicht stimmte.


    Heisst also: einfach den Profil-Ordner bzw Ordner-Pfad im entsprechenden Menue (Ausnahmen) bei Avast eingeben?


    Und der Pfad sieht etwa so aus?:

    C:\Users\user\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xx0xxxxxm.default

  • ok, hab ich gemacht, bleibt praktisch nur noch abzuwarten, ob das jetzt so gut ist....

    Ich bedanke mich ganz herzlich!

  • Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Die Ausnahme für die Profilordner schützt dich davor, dass Avast den gesamten Posteingang löscht, sollte es beim Suchlauf eine Malware finden. Das ist unabhängig von dem Thema der Zertifikate.