Fehlermeldungen "Speichern als Entwurf ist fehlgeschlagen" und "Senden der Nachricht ist fehlgeschlagen"

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.1 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Xubuntu 16.04.3 LTS
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online
    • S/MIME oder PGP: beides, PGP über Enigmail Version 2.0.8, gpg hat die Version 1.4.20
    • Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): nichts selbst Installiertes.


    Wenn ich eine Email an einen Empfänger verfasse, für den ich keinen öffentlichen GPG- oder S/MIME-Schlüssel habe, kommt immer wieder die Fehlermeldung


    Speichern als Entwurf ist fehlgeschlagen

    Ihre Nachricht konnte nicht als Entwurf gespeichert werden.

    Sie haben ausgewählt, diese Nachricht digital zu unterschreiben, aber die Anwendung konnte das Unterschriftszertifikat nicht finden, das Sie in Ihren Konten-Einstellungen angegeben haben, oder das Zertifikat ist abgelaufen.


    In so einem Fall hilft es erstaunlicherweise weiter, wenn ich unter Eingmail>Protokoll PGP/MIME automatisch einmal klicke.




    An dem Punkt bei dem Auswahlfeld ändert sich dadurch gar nichts. Danach komme ich weiter und kann die Mail auch speichern oder versenden (natürlich unverschlüsselt, wenn kein Schlüssel da ist).


    Wenn ich das nicht mache, kann ich die Email nicht versenden und bekomme bei einem Sendeversuch die Fehlermeldung


    Senden der Nachricht ist fehlgeschlagen


    Sie haben ausgewählt, diese Nachricht digital zu unterschreiben, aber die Anwendung konnte das Unterschriftszertifikat nicht finden, das Sie in ihren Konteneinstellungen angegeben haben oder das Zertifikat ist abgelaufen.



    Das ist einfach nur lästig. Wie kann ich das abstellen?

  • Hallo,


    es gibt einen Punkt unter "Konten-Einstellungen" -> "OpenPGP-Sicherheit" -> "Nachrichten-Entwürfe verschlüsselt speichern".

    Ist dort eventuell ein Haken drin? Der sollte dann dort raus.

    Ich hatte das Problem auch schon öfter und habe schlussendlich in den "Einstellungen" -> "Verfassen" -> "Allgemein" die automatische Speicherung nach x Minuten deaktiviert.


    Gruß

    Crashandy

  • Wenn ich eine Email an einen Empfänger verfasse, für den ich keinen öffentlichen GPG- oder S/MIME-Schlüssel habe,

    In deinem Fall hat es eher nichts mit dem Schlüssel des Empfängers zu tun. Zum Signieren und zum verschlüsselten Speichern der Entwürfe wird dein eigenes Schlüsselpaar benötigt. Beim Signieren ist es der private Schlüssel.

    Kontrolliere also zunächst einmal den eingestellten Schlüssel. Vielleicht hat die Fehlermeldung ja Recht.


    Das Problem könnte auch hier liegen:

    Enigmail Version 2.0.8, gpg hat die Version 1.4.20

    Soweit ich mich erinnere benötigt Enigmail seit der Version 1.8 oder 1.9 GPG in mindestens Version 2. Merkwürdig wäre dabei, dass Enigmail die alte Version überhaupt akzeptiert.