Wo ist der "Archiv"-Ordner in der Baumstruktur?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.0
    • Betriebssystem + Version: WIN 10, 1803
      • Kontenart (POP / IMAP): POP + IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-Online, GMX, Strato etc.
    • Eingesetzte Antiviren-Software: KIS
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): KIS
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritz-Box 7490

    Hallo,


    nach einem Computerbrand konnte nach Neuinstallation von Thunderbird das alte Profil wieder installieren.

    Dort hatte ich den Ordner "Archiv" mit Unterordnern nach Jahren getrennt angelegt.

    Dieser Ordner erscheint jetzt aber nicht mehr; lediglich unter Papierkorb sind die Sicherungen von 2010 - 2017 noch vorhanden.

    In meinem Profil finden sich aber im Ordner Local Folders -> Archives.sdb -> Gesendet u. Posteingang entsprechende Dateien mit und ohne Endung (teilweise bis 200 MB) msf.


    Das heißt, die Mails sollten noch vorhanden sein.


    Wie kann ich wieder über Thunderbird darauf zugreifen?


    Danke!

  • Hallo,


    zeige doch bitte mal einen Screenshot mit dem Inhalt des Ordners Local Folders.

    Ich habe den Verdacht, dass dort die Mailbox-Datei "Archives" (ohne Endung) fehlen könnte.


    Gruß

  • In der Tat, wenn man den Inhalt des Ordners "Local Folders" im aktuellen Profilordner (Bild "Profil neu") näher betrachtet, fällt sofort auf, dass die Mbox-Datei "Archives" fehlt.

    Ein Ordner mit einem oder mehreren Unterordnern in Thunderbird wird im Profil immer dargestellt durch die Triade Mbox-Datei (enthâlt die Nachrichten und Anhänge) + *.sbd-Ordner (Sammelordner mit den Mbox-Dateien der Unterordner) + *.msf-Datei (message summary file = Index-Datei der in einem Ordner enthaltenen Mails).


    Du musst jetzt die Datei Archives als leere Text-Datei in einem einfachen Text-Editor neu erstellen. Achte darauf, dass du die Endung .txt löschst, die das System wahrscheinlich automatisch anhängen wird. Diese Datei Archives verschiebst du dann bei beendetem TB in den Ordner "Local Folders" des aktiven Profilordners und startest TB neu.


    In dem linken Screenshot gibt es noch mehr Anomalien, ich kann allerdings nicht sagen, ob das für deinen Nachrichtenbestand Bedeutung hat:


    a) auch bei dem Sammelordner "Search Folder.sbd" fehlt die zugehörige Mbox-Datei "Search Folder". Ob Search Folder.sbd für dich wichtige Mbox-Dateien enthält, kannst nur du wissen.


    b) Des weiteren finden sich zwei Ordner "ProSolar" und "Wodtke", die als solche im Ordner Local Folders keinerlei Bedeutung bzw Wirkung haben. Wenn du in den Lokalen Ordnern die Ordner ProSolar und Wodtke mitsamt Unterordnern erstellt hattest, dann mûsste man in Local Folders die Sammelordner "ProSolar.sbd" und "Wodtke.sbd" und die Mbox-Dateien "ProSolar" und "Wodtke" sehen. Wenn du nicht weißt, wie die zwei Ordner "ProSolar" und "Wodtke in Local Folders geraten sind, würde ich mal einen Blick hinein werfen.

  • Guten Abend,


    die Datei habe ich so wie beschrieben erstellt und eingefügt: Jetzt wird zwar "Archiv" angezeigt, aber es gibt hier keine Ordner.

  • Dann öffne mal den Ordner "Archives.sbd" im Profilordner und zeige seinen Inhalt.


    Eben fiel mir noch diese Zeile aus deinem ersten Beitrag auf:

    lediglich unter Papierkorb sind die Sicherungen von 2010 - 2017 noch vorhanden.

    Wie soll man das verstehen?

    Heißt das, dass der Papierkorb der "Lokalen Ordner" selber Unterordner mit den Namen 2010 - 2017 enthält?

    Dann möchte ich auch den Inhalt von "Trash.sbd" sehen..

  • Anbei die Bilder

    Zunächst der Inhalt von "Archives.sbd" (linker Screenshot):

    gleiches Problem wie zuvor in Local Folders, auch hier fehlen die Mbox-Dateien "Posteingang" und "Gesendet", die zu den Sammelordnern "Posteingang.sbd" und "Gesendet.sbd" gehören.

    Deswegen werden diese beiden Ordner bislang nicht als Unterordner des Archivs in den Lokalen Ordnern angezeigt. Du musst jetzt also die beiden Mbox-Dateien "Posteingang" und "Gesendet" selber in einem Text-Editor erzeugen und dann in den Ordner "Archives.sbd" schieben.

    Wir wissen natürlich auch noch nicht, was sich in den beiden Sammelordnern "Posteingang.sbd" und "Gesendet.sbd" verbirgt. Vielleicht fehlen auch darin weitere Mbox-Dateien?


    Nun zum Inhalt des Ordners "Trash.sbd" und hier wird's richtig interessant, denn der enthält etliche Mbox-Dateien, die da normalerweise nicht hin gehören, es sei denn du wolltest dein Archiv vernichten. Unter anderem die Dateien der Jahre 2010 - 2017, die ursprünglich wahrscheinlich im Sammelordner "Archives.sbd" (oder in seinen Unterordnern) lagen!! Dazu kommen noch einige weitere Dateien wie Hipp und tipp24.

    Man könnte sich natürlich fragen, wie die entsprechenden Unterordner 2010 - 2017 etc in den Papierkorb der Lokalen Ordner gelangt sind. Auf jeden Fall hast du ein unwahrscheinliches Glück: hättest du den Papierkorb geleert, wären die jetzt alle weg. Diese Mbox-Dateien würde ich jetzt sofort aus dem Ordner "Trash.sbd" heraus an einen sicheren Ort verschieben, bis geklârt ist, wo sie eigentlich hin gehören. Möglicherweise, wie schon oben angedeutet, in den Ordner "Archives.sbd" oder vielleicht in einen seiner Unterordner. Das kann ich nicht entscheiden, denn ich weiß nicht, wie du deine Archiv-Struktur aufgebaut hattest. Und in die Ordner "Posteingang.sbd" und "Gesendet.sbd" haben wir bisher noch nicht hinein geschaut.

  • Herzlichen Dank für Deine Hilfe:

    Die Dateien in "Posteingang" und "Gesendet sind nun wieder sichtbar.


    Die Unterordner von Papierkorb werde ich in entsprechende Ordner von "Archiv" verschieben.


    Heute Abend werde ich mal in die Ordner Posteingang.sdb und Gesendet.sdb schauen, bzw. Bilder hochladen

  • Guten Abend,


    die Ordner Posteingang und Gesendet sehen gut aus.


    Alle Mails im Archiv sind wieder verfügbar.


    Nochmals ganz herzlichen Dank!

  • Community-Bot

    Hat das Label Erledigt hinzugefügt
  • Schön, wie hier geholfen wird!

    Jetzt wäre es noch interessant zu erfahren, ob TB eine Art Eigenleben führt, das zum Entfernen der ganzen Dateien geführt hat. Unter Outlook habe ich so etwas noch nie gehört.