aus Outlook 2016 ins aktuelle Thunderbird importieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60-0 (64 bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    • Kontenart (POP / IMAP):POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Gmail, GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: AVAST
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-Intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Vielleicht bin ich ja nur zu doof...


    Aber ich muss meinen PC Platt machen und will von Outlook 2016 insgesammt eh zu Thunderbird wechseln... aber ich kann meine Daten aus Outlook 2016 NICHT nach Thunderbird importieren...

  • Hallo Thunder,


    ich habe es über die Import funktion von THunderbird Probiert und ich habe extra nach dem dass so nicht ging (findet nix) extra einene Export (PST Dateien) erstellt... auch das hat nix geholfen...

  • Exportierte PST-Dateien können nicht importiert werden. Es handelt sich dabei um ein geschütztes Format von Microsoft, welches von Thunderbird nicht verarbeitet werden kann. Wenn ich mich nicht irre, müsste Thunderbird 60 (wieder) in der Lage sein, um Daten aus Outlook importieren zu können. Dazu muss Outlook aber installiert und lauffähig sein. Nur dann kommt man an die Daten dran.


    Wie gesagt: Wenn ich nicht irre, müsste der 60er wieder können, was früher schon ging:

    Datenübernahme aus Outlook


    Beachte dabei folgendes aus den Release Notes des 60er:

    Outlook import. Note: Mail, address book and settings need to be imported individually as "Import Everything" currently does not work.

  • Funktioniert leider auch nicht....

    Wenn ich auf alles gehe, habe ich nichts was ich auswählen kann... wenn ich "nur" auf Nachrichten gehe, habe icht nur Outlook Express zur Auswahl (was ich nicht auf meinem System habe...)

  • Outlook muss für den Vorgang als Standard-App für E-Mail festgelegt sein. Ist das bei Dir der Fall? Vielleicht geht es deswegen nicht, da sich bereits Thunderbird als Standard eingetragen hat.

  • Ist bei Windows als Standard eingetragen... egal ob ich die aktuelle Version nehme oder wie in der einen ANleitung die ältere Version... kein Efolg... gibt es noch einen Trick????

  • Das Problem PST Dateien in mbox zu konvertieren habe ich schon seit Jahren. Richtig. Seit Jahren habe ich die PST Dateien auf dem PC und warte nach einem kostenfreien Programm das endlich diese scheiss PST Dateien umwandelt. Wie wird man dieses grauenhaft aussehende Outlook wieder los?


    Früher bei Thunderbird vers. 24 war noch ein Konverter dabei. Ich weiss aber nicht so recht ob ich das ältere noch installieren sollte.


    Dann gibt es noch die Lösung das sündhaft teure "PST Walker" Programm zu kaufen. Das kann PST nach MBOX Thunderbird umwandeln. Ich habe dann nach einer kostenfreien Vers. gesucht, da war dann ein key dabei. Da habe ich mir dann 39 Viren auf den PC geholt direkt nach dem Download. Das war eine Arbeit die Viren wieder los zu werden. Tage habe ich gebraucht und nur Mailwarebytes hat diesen Mist wieder entfernt.


    Ich finde das richtig nutzerunfreundlich, dass die Thunderbirdprogrammierer kein Übergang ermöglichen von Oultlook zu Thunderbird.!!


    Es ist einfach zum Haare ausreissen....:wall:

    Einmal editiert, zuletzt von mozilla24 ()

  • Früher bei Thunderbird vers. 24 war noch ein Konverter dabei. Ich weiss aber nicht so recht ob ich das ältere noch installieren sollte.

    Ich kann mich irren, aber wurde der Outlook-Import nicht in Version 60 wieder aktiviert (bug 1176748)? Outlook muss natürlich installiert sein, da der einzige von Microsoft vorgesehene Weg zum Zugriff auf eine PST-Datei durch Outlook führt.


    Davon abgesehen: Softwareentwicklung ist immer mit nicht unerheblichen Kosten verbunden. Du bist herzlich Eingeladen, die Entwicklung zu unterstützen und damit dazu beizutragen, dass Thunderbird nutzerfreundlicher wird. Das ist produktiver, als sich "nur" über fehlende Funktionen aufzuregen. Wenn Du dir eine finanzielle Spende nicht leisten kannst oder willst, freut sich das Thunderbird-Projekt auch immer über willige Helfer, z.B. bei der Erstellung guter Fehlerberichte für die Entwickler, der Dokumentation und der Übersetzung des Programms.