Thnderbird hängt beim schreiben von Mails

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:52.9.1 ( 64bit )
    • Betriebssystem + Version:OS X 10.11.6
    • Kontenart (POP / IMAP): beides
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): mehrere
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo schönen guten Tag ich bin neu hier im Forum und benötige Hilfe.

    Mein Thunderbird hat seit kurzem beim Erstellen von Mails folgendes Problem:

    Das Fenster, neue Mail, öffnet wie gewöhnlich. Wenn ich eine Mailadresse eingebe werden mir wie gewöhnlich Vorschläge gemacht aber es wird immer nur der erste Vorschlag der Liste angezeigt nicht zum Bsp der dritte obwohl dieser gewählt wird.

    Wenn ich schreibe egal ob im Betreff oder in der Mail selber ist zuerst nichts zu sehen. Der Text wird erst angezeigt wenn ich entweder die Mail als Entwurf speichere oder in die Farbauswahl gehe. Diese ist merkwürdigerweise immer zuerst auf weiß

    eingestellt. Habe ich alledings nie so eingestellt. Sehr lästig das. Sonst werden die Mails verschickt und kommen auch korrekt beim Empfänger an.


    Wäre supernett wenn mir jemand bei diesem Problem auf die Sprünge helfen könnte. Ich habe leider nichts einschägiges darüber finden können.


    Besten Dank vorab

  • Hallo,

    Wenn ich eine Mailadresse eingebe werden mir wie gewöhnlich Vorschläge gemacht aber es wird immer nur der erste Vorschlag der Liste angezeigt nicht zum Bsp der dritte obwohl dieser gewählt wird.

    Wenn ich deine Beschreibung richtig verstehe, dann wird in der Liste von Vorschlâgen der Adress-Autovervollständigung immer die erste (oberste) Adresse in das Adressfeld eingefügt, unabhängig davon welche Adresse du markierst (selektierst). Ich kann das in meinem Thunderbird 52.9.1 Testprofil nicht nachvollziehen.

    Wenn ich zum Beispiel die Buchstabenfolge "mar" in die Adresszeile eingebe, dann sehe ich die folgende Liste von Adressvorschlägen, die alle die Buchstabenfolge mar enthalten:



    Ich kann nun mit dem Mauszeiger die Liste überfliegen, wobei die jeweils von dem Mauszeiger "berührte" Adresse blau hinterlegt ist. Wenn ich den Mauszeiger auf die gewünschten Adresse stelle und gleichzeitig einen Linksklick durchführe, wird die markierte Adresse in die Adresszeile eingefügt anstelle der initial dort angezeigten Adresse (in diesem Fall also "Marie" statt "marine").


    Das von dir beschriebene Verhalten erinnert ein wenig an die Bugs 1486178 und 1457085. Diese Bugs sind allerdings erst in Beta-Versionen von TB 60 aufgetaucht und wurden inzwischen gefixt in der Release-Version.

    Wenn ich schreibe egal ob im Betreff oder in der Mail selber ist zuerst nichts zu sehen. Der Text wird erst angezeigt wenn ich entweder die Mail als Entwurf speichere oder in die Farbauswahl gehe. Diese ist merkwürdigerweise immer zuerst auf weiß

    eingestellt.

    Dieses Verhalten tritt wohl nur in HTML-Mails auf und nicht in Reintext-Mails.

    Mache doch zunâchst einfach einen Test, wobei du TB im abgesicherten Modus startest:

    halte die Alt- (Option-) Taste gedrückt und starte gleichzeitig TB. Lässt sich das Problem auch im abgesicherten Modus von TB beobachten ?


    Gruß