Google Calendar nach Update nicht mehr aufrufbar

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.3.1
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Web.de und GMAIL
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Bitdefender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    seit dem Update auf Version 60 kann ich den Google Calendar nicht mehr nutzen.


    Inzwischen habe ich Version 60.3.1 und auch das neue Add-On der "Provider für Google Kalender" (scheinbar) erfolgreich installiert und aktiviert, aber ich kann den Kalender nicht aufrufen,


    Ich finde keinen Button oder keine Menüfunktion dazu.


    Ist das ein Bug oder bin ich blind?

  • Hallo Trommler,

    aber ich kann den Kalender nicht aufrufen,

    kannst Du Lightning nicht starten oder nur den Google-Kalender?
    Versuch es bitte einmal im Abgesicherter Modus.
    Das dient nur zum testen, und ist keine Lösung des Problems!

    Über: Hilfe>Mit deaktivierten Add-ons neu starten ...


    Oder starte Thunderbird im abgesicherten Modus, indem du gleichzeitig auf die Umschalttaste drückst, während du TB startest.

    Danach Thunderbird wieder normal starten, was für Erweiterungen hast Du alle installiert?


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Danke, aber der abgesicherte Modus ändert nichts.


    Ich nutze Lightning nicht.


    Das sind meine Add-ons.


  • Da war vorher oben in der TB-Kopfzeile das blaue Google-Kalender-Symbol. Da habe ich drauf geklickt.


    :/

  • Möglich. TB hatte aber nach dem Update nicht mehr kompatible Add-On gemeldet (z.B. den Provider). Dieses war nicht dabei.


    Egal. Wie komme ich jetzt am einfachsten wieder an den Kalender-Tab in TB?


    Mit Lightning?


    Edit: Aber das ist ja auch nicht mit der neuen Version kompatibel, wenn ich das richtig sehe.

  • Edit: Aber das ist ja auch nicht mit der neuen Version kompatibel, wenn ich das richtig sehe.

    Lightning gibt es nicht mehr als separates Add-on, Lightning wird nur noch mit Thunderbird zusammen installiert/aktualisiert.
    Wenn Du Lightning einmal entfernt hast, solltest Du das so,
    Thunderbird 60 und Lightning

    wieder aktivieren können.


    Gruß
    EDV-Oldi