Einrichtungs-Assistent von Enigmail nicht vorhanden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:60.3.1 release
    • Betriebssystem + Version:windows 7 home premium sp1
    • Kontenart (POP / IMAP):POP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX):ewetel.net


    Hallo liebe Comunity,


    seit langer Zeit nutze ich Thunderbird und war immer ganz zufrieden. Jetzt habe ich mich entschlossen Enigmail zu installieren (über die Add-on Einstellung von Thunderbird). Vorher hatte ich bereits GnuPG für Windows über die gpg4win.de-Seite heruntergeladen. Das Herunterladen funktionierte und danach wollte ich den Einrichtungs-Assistenten öffnen (gemäß der Lexikonseite: Enigmail - Einrichtungs-Assistent). Hier steht zu lesen, dass, sobald ich einen Menüpunkt von Enigmail anwähle, der Einrichtungs-Assistent automatisch startet - tat er nicht. Dann versuchte ich den Assistenten über das Menü Enigmail ➔ Einrichtungs-Assistent zu öffnen. Das Menü gibt es bei mir nicht. Alles was im Menü zu sehen ist, ist -> Schlüssel_verwalten und ->Einstellungen (siehe unten und Bild 1 im Anhang):







    Über das Menü -> Add-ons -> enigmail komme ich in erweiterte Enigmail-Einstellungen (siehe unten und Bild 2 im Anhang):







    Aber nix von einem Einrichtungs-Assistenten, bei dem ich meine Passphrase eingeben kann und mein Widerrufszertifikat anlegen kann. Allerdings hat das Programm scheinbar von selbst einen Schlüssel erzeugt, da ich unter -> enigmail -> schlüssel verwalten jetzt einen Schlüssel habe. Was soll das? Und wenn er das selbständig gemacht hat, wieso gibt es dazu keine Passphrase? Bin ratlos. Kann mir jemand helfen?


    VG

    Anja

  • graba

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo Anja,


    mir fällt das Enigmail-Menü auf, wo bei dir "Enigmail/p≡p" (pretty easy privacy) steht.

    Oha! Gerade lese ich, daß p≡p bei Neuinstallationen automatisch aktiviert wird, ein Schlüsselpaar erzeugt , und Schrott ist.

    Das Problem ist wohl inzwischen beseitigt, aber ich würde p≡p nicht nutzen - oder erst, wenn es hinreichend stabil ist.

    Meiner unmaßgeblichen Meinung nach wird da mal wieder der "unwissende" Anwender in der guten Absicht, etwas zu vereinfachen, entmündigt.


    Gruß, muzel

  • Hallo Muzel,


    schönen Dank für Deine Antwort und die hat mir tatsächlich weitergeholfen. Auf dem von Dir verlinkten Artikel von heise wird darauf hingewiesen, dass der Enigmail-Junior-Modus deaktiviert werden sollte. Das hatte zwar nicht direkt mit meiner Frage zu tun, aber ich hab mal den Punkt -> Nutzung von S/MIME und Enigmail erzwingen angekreuzt. Danach hab ich Thunderbird geschlossen und ein bisschen gemetagert. Als ich wieder in Thunderbird reinging war auf einmal genau die Anzeige da, die erwartet hatte (vgl. unten und Anhang 1):



    Nun scheint erst mal alles ok und ich fang mit dem Einrichtungsassistenten an. Vorher lösch ich den erstellten komischen Schlüssel.

    Muß ich den Schlüssel eigentlich auch widerrufen und wird der dann auf dem Schlüsselserver gelöscht?


    VG

    Anja

  • Schlüssel vom Schlüsselserver löschen ist unmöglich, widerrufen sollte man aber - wenn er denn hochgeladen wurde.