Spioniert mich Mozilla aus?

  • Hallo, ich bin der Neue:mrgreen:.

    zugegeben, die Überschrift ist bewusst provozierend gewählt. Aber was bedeutet das:

    Ich bekomme eine reine (HTML)-Text-Mail aber Firebird bringt den allen bekannten Hinweis von außen stammende Inhalte wurden blockiert.

    Wenn ich dann über "Einstellungen" mir ansehe, was da von "außen" kommt, dann sind das 2 Adressen von "mozilla.net".

    Wenn ich mir den Quell-Text (über Strg-U) der E-Mail ansehe, dann ist dort überhaupt kein "mozilla.net" zu finden!

    Kann mir jemand sagen, was dies bedeutet?


  • Hallo Woodmann,


    Thunderbird (nicht Firebird) blockiert in der Standardeinstellung Elemente, die nicht direkt Bestandteil der Mail sind. I.d.R. sind das Links zu eben solchen externen Inhalten, oft Bilder. Dabei ist ein Bild eigentlich nur irgendwo auf einem (externen) Webserver abgespeichert und in der Mail wird nur darauf verwiesen (Link), aber es ist nicht mit (als Anhang oder direkt eingebettet) enthalten.

    Was das für ein Bild ist, also der Onkel verlinkt auf Bilder vom Familientreffen auf seiner Homepage, oder ob das sog. Zählpixel sind, mit denen der Absender (heimlich) nachverfolgt, wann und wie oft und von wo aus seine Mail geöffnet wurde, ist dabei unerheblich.


    Dein angefügtes Bild legt nahe, dass in diesem Fall Bilder (oder andere Datentypen) von/auf der Mozilla-Seite verlinkt wurden. Das müsste dann aber auch im Quelltext zu finden sein.


    Achja: "reine (HTML)-Text-Mail" ist ein Widerspruch in sich - ist es denn nun eine HTML-Mail oder eine reine Textmail? Vermutlich HTML, wenn Inhalte von extern eingebunden sind.


    MfG

    Drachen