Thunderbird Link zu verschiedenen Firefox Profilen senden

  • Im Mozillazine Artikel steht das gleiche wie du beschrieben hast.


    C: \ Program Files (x86) \ Mozilla Firefox \ firefox.exe" -Tom - Privat -no-remote

    Hallo :)


    nein, das steht da so nicht. Erstens fehlt die Option -P, und zweitens muss der Profilname in Anführungszeichen stehen, weil ein Leerzeichen darin enthalten ist. Und was mir gerade noch auffällt: laut Deinen Screenshots hast Du mehrere Fx installiert, einmal in "C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox", aber auch in "C:\Firefox ESR". Du greifst schon auf den richtigen zu?

    "C: \ Program Files (x86) \ Mozilla Firefox \ firefox.exe" -privater -new-tab" dieser Befehl aus dem Mozillazine Artikel

    ...ist erstens auch syntaktisch falsch und hilft Dir zweitens bei Deinem Problem überhaupt nicht. Dabei geht es um etwas völlig anderes.


    Gruß Ingo

    Erstmal vielen Dank für deine große Geduld.


    Ich habe nur Firefox 64 installiert, Firefox ESR habe ich vor zwei Wochen deinstalliert.


    Habe ich das jetzt richtig geschrieben?



    "Program Files (x86) \ Firefox \ firefox.exe" -P "Tom - Privat" -no-remote


    Ich habe es ausprobiert... es kommt wieder..."Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Der offene Prezess muss beendet werden, um ein neues Fenster zu öffnen."


    Wie verändere ich diesen Befehl, so das der Link auch an ein bereits geöffnetes Firefox weiter gegeben wird?

  • Erstmal vielen Dank für deine große Geduld.

    Hallo :)


    gerne :)

    Habe ich das jetzt richtig geschrieben?


    "Program Files (x86) \ Firefox \ firefox.exe" -P "Tom - Privat" -no-remote

    Ich gehe davon aus, dass das fehlende Laufwerk (C:\) und die Leerzeichen vor und nach den Backslahes ("\") im Pfad so nicht in den EInstellungen des Addons stehen. Davon abgesehen sieht das meiner Meinung nach jetzt richtig aus.

    es kommt wieder..."Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Der offene Prezess muss beendet werden, um ein neues Fenster zu öffnen."

    Das kann ich mir nur dadurch erklären, dass

    Ein so gestartetes Browserfenster kann also von anderen Prozessen aus keine Links empfangen. Das ist unabhängig von der Methode, mit der der Prozess gestartet wird.

    Insofern scheint der mozillaZine-Artikel falsch bzw. überholt zu sein. Ich habe leider keine (andere) Idee, wie Dein Wunsch realisierbar wäre, außer mit einem, zugegeben alles andere als eleganten Workaround. Du startest Fx zweimal mit den angegebenen Befehlszeilen. Das muss klappen, weil Du dabei ja keinen Link übergibst. In TB markierst Du dann den gewünschten Link, wechselst zum betreffenden Fx und fügst den Link in die Adresszeile ein. Das ist aber ganz sicher nicht das, was Du möchtest. Vielleicht hat ja noch jemand eine bessere Idee.


    Gruß Ingo