AttachmentExtractor wird zu "AttachmentExtractor Continued" für Thunderbird 60 und neuer

  • jobisoft


    Wir müssten den ganzen Block zur Abfrage der Attachmentgröße von hier:

    https://gitlab.com/Thunderbird…ent/aec_js_window.js#L953


    in die Funktion handleAttachment:

    https://gitlab.com/Thunderbird…ent/aec_js_window.js#L953


    verschieben.


    Dies wäre der korrekte Ort für das Ausschließen von einzelnen Attachments und würde ein paar Folgeprobleme vermeiden.


    Auf Grund des async bekomme ich dies aber momentan nicht hin.

  • D.h. wir verschieben das von AEMessage nach AETask? Bist du sicher?


    Ok, dann reverte zunächst deinen (meinen) letztem Commit, dann ist das async erstmal wieder raus.

    Dann musst du die Funktion getAttSize aus AEMessage rausholen. Du könntest Sie in EATask stecken, oder einfach als normale Funktion ganz nach unten unterhalb von AEMsgWindowCommands definieren:


    Code
    1. async function getAttSize(...) {
    2. ...
    3. }

    Die ist ja unabhängig von irgendwelchen Objekten.


    Nach dem Revert, müsste in saveAtt() wieder der simple Aufruf von getAttSize().then( .. irgendwas mit console.log .. ) drin sein. Den ganzen Block, verschiebst du dann dahin wo du ihn haben willst/brauchst. Hast du in AETask Zugriff auf die prefs?


    Ziel ist, dass du wieder die Größe der Attachments und auch alle relevanten prefs/variablen im log siehst, die wir zur Entscheidung von sizeToSmall brauchen.


    Wenn das wieder klappt, guck ich mir an, welche Funktionen dann alle async werden müssen.


    Meld dich, wenn was unklar ist.

  • Bist du sicher?

    Ja, der "neue" Ort ist der korrekte Ort, um zu entscheiden, welche Attachments bearbeitet werden sollen. Es bleibt ja nicht nur beim Speichern, sondern kommt auch zum Folgeprozess des Löschens (je nach Option), welcher mit der aktuellen Lösung zwar funktioniert, aber im Rückfrage-Dialog zu einem undefined führt. Ich habe das im Code alles sehr gut nachvollziehen können. Man könnte zwar das Problem wieder "umschiffen", aber sinnvoll ist das eher nicht. Besser wir halten uns an die korrekte Reihenfolge der Prozesse.


    Ich mache das dann später und melde mich. Danke