Virtueller Ordner - Von: und BCC: mit identischer E-Mail-Adresse herausfiltern ...

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.4.0
    • Betriebssystem + Version: Linux openSUSE 15 Leap x86_64
    • Kontenart (POP / IMAP): Betrifft hier nur abgelegte E-Mails in local folders
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): diverse
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ./.
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen,


    ich habe einen Virtuellen Ordner "VO-BCC" in Lokale Ordner eingerichtet. Dieser sieht so aus:



    Ziel ist es alle E-Mails zu filtern, wo ich selbst "Von:" bin und gleichzeitig an mich selbst (gleiche E-Mail-Adresse) "BCC:" adressiert habe.


    Die gefundenen E-Mails sollen dann gelöscht werden.


    Wo ist mein Fehler?


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Einmal editiert, zuletzt von Feuerdrache ()

  • Handelt es sich bei den gefilterten Mails um die tatsächlich "wieder" per BCC empfangenen Mails oder um die Mails, die beim Senden in Deinem Gesendet-Ordner (oder sonst wo in der Ordnerstruktur) gespeichert werden? Empfangene BCC-Mails kann man meines Erachtens nicht sicher als solche erkennen. Verschiedene Mail-Server machen meines Wissens unterschiedliche Dinge mit dem Header dabei.


    Vielleicht könntest Du auf diese 3 Kombinationen filtern - was natürlich nur mit 3 virtuellen Ordnern geht. So könnte man vielleicht wirklich alle relevanten Mails erwischen:


    Von - ist - Feuerdrache

    An - ist - Feuerdrache


    Von - ist - Feuerdrache

    An - ist nicht - Feuerdrache

    BCC - ist - Feuerdrache


    Von - ist - Feuerdrache

    BCC - ist - Feuerdrache

  • Hallo Thunder,


    Handelt es sich bei den gefilterten Mails um die tatsächlich "wieder" per BCC empfangenen Mails oder um die Mails, die beim Senden in Deinem Gesendet-Ordner (oder sonst wo in der Ordnerstruktur) gespeichert werden? Empfangene BCC-Mails kann man meines Erachtens nicht sicher als solche erkennen. Verschiedene Mail-Server machen meines Wissens unterschiedliche Dinge mit dem Header dabei.


    zunächst einmal: alle betreffenden E-Mails befinden sich in "Lokale Ordner". Somit sind betreffende Mailserver nicht mehr mit im Boot.


    Ich versende meine E-Mails generell zusätzlich mit "BCC:" an meine eigene Senderadresse. Als Kontrolle dafür, dass der Sendevorgang selbst funktioniert hat.


    Dies bedeutet faktisch, dass von jeder von mir versendeten E-Mail zunächst eine im Gesendet-Ordner landet und eine im eigenen Posteingang. Beispiel - eine heute versendete Geburtstagsmail:


    Im Posteingang:

    Von: Feuerdrache - An: Empfänger der Geburtstagsmail


    In Gesendet:

    Von: Feuerdrache - An: Empfänger der Geburtstagsmail - BCC: Feuerdrache


    Beide E-Mails werden dann in Lokale Ordner in die betreffende Ordnerhierarchie kopiert und anschließend innerhalb eines (i.d.R.) IMAP-Kontos in die dortige Ordnerhierarche verschoben.


    Im Ordner Geburtstage des IMAP-Kontos bzw. im Ordner Geburtstage in Lokale Ordner befinden sich dann

    a) Von: Feuerdrache - An: Empfänger der Geburtstagsmail

    b) Von: Feuerdrache - An: Empfänger der Geburtstagsmail - BCC: Feuerdrache


    Nur auf Lokale Ordner sollen dann die BCC-Dubletten (also alle b) in einen virtuellen Ordner herausgefiltert und anschließend gelöscht werden. Selbst wenn aufgrund unterschiedlicher Header-Behandlung da einige herausfallen (also nicht gefunden werden) müsste der von mir definierte Virtuelle Ordner mit "alle Bedingungen" funktionieren.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Thunder,


    ergänzend. Gerade ein Testlauf mit einem Ordner:


    Bei "Alle Bedingungen erfüllen" werden 0 E-Mails gefunden.

    Bei "Mindestens eine Bedingung erfüllen" werden 690 E-Mails gefunden, wovon dann etwa die Hälfte die sind, die das Merkmal

    Von: Feuerdrache - An: Empfänger - BCC: Feuerdrache aufweisen.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Selbst wenn aufgrund unterschiedlicher Header-Behandlung da einige herausfallen (also nicht gefunden werden) müsste der von mir definierte Virtuelle Ordner mit "alle Bedingungen" funktionieren.


    Siehe die eine empfangene Mail im Quelltext an. Du wirst feststellen, dass es darin kein bcc gibt. Somit kann dein Filter keinen Treffer liefern, denn die beiden Bedingungen sind mit einem logischen Und verknüpft. Es müssen beide Bedingungen erfüllt sein. Eine der Bedingungen ist aber niemals erfüllt. Somit ist die Ergebnismenge leer.


    Ergänzend:


    Bei "Mindestens eine Bedingung erfüllen" werden 690 E-Mails gefunden, wovon dann etwa die Hälfte die sind, die das Merkmal

    Von: Feuerdrache - An: Empfänger - BCC: Feuerdrache aufweisen.

    Auch dieses Ergebnis ist richtig. Hier hast du die Bedingungen mit einem Oder verknüpft. Folglich werden alle Mails gefunden, die mindestens eine der Bedingungen erfüllen.

  • Hallo Ruhezone,


    danke für Deine Einlassungen. Das hat mir auf die Sprünge geholfen. So funktioniert der Virtuelle Ordner, wie ich es mir wünsche (gerade getestet):




    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Das verwundert mich jetzt. Kannst du mal in den Quelltext einer der Mails schauen, ob dort bcc auftaucht? Meiner Meinung nach dürfte das nur bei der gesendeten, nicht aber bei einer empfangenen Mail so sein.

  • Hallo Ruhezone,


    sieht so aus:




    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Du bist sicher, dass das nicht eine Mail aus dem sent ist? Ich habe mir gerade selbst eine Mail per bcc gesendet. Im Header der empfangenen Mail findet sich kein bcc.


    Wenn diese Mail mit dem Filter gemäß #6 gefunden wurde, dann hätte sie auch mit dem Filter gemäß #1 gefunden werden müssen. Hier sind beide Bedingungen erfüllt.

  • Hallo Ruhezone,


    es ist/war eine E-Mail, die ursprünglich im "sent" abgelegt war.


    Sender - "Von:": feuerdrache@provider.de

    Empfänger - "An:": empfaenger@provider.de # Nicht feuerdrache@provider.de

    Blindkopie-Empfänger - "BCC:": feuerdrache@provider.de


    Gerade noch einmal mit einer weiteren "eigenen" E-Mail-Adresse (als Empfänger) getestet:


    Sender - "Von:": feuerdrache@provider.de

    Empfänger - "An:": feuerdrache2@provider.de

    Blindkopie-Empfänger - "BCC:": feuerdrache@provider.de


    Im Ordner "sent"

    Code
    1. BCC: Feuerdrache
    2. <feuerdrache@provider.de>
    3. To: Feuerdrache2 <feuerdrache2@provider.de>
    4. From: Feuerdrache <feuerdrache@provider.de>
    5. Subject: Testmail


    Kopiert aus "sent" in Lokale Ordner (Inbox):

    Code
    1. From - Thu Jan 03 15:47:32 2019
    2. X-Mozilla-Status: 0001
    3. X-Mozilla-Status2: 00000000
    4. X-Mozilla-Keys:
    5. BCC: Feuerdrache
    6. <feuerdrache@provider.de>
    7. To: Feuerdrache2 <feuerdrache2@provider.de>
    8. From: Feuerdrache <feuerdrache@provider.de>
    9. Subject: Testmail


    Es geht ausschließlich um solche E-Mails, die zur Sendekontrolle zusätzlich an meine Sendeadresse als "BCC:" adressiert sind.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    5 Mal editiert, zuletzt von Feuerdrache ()

  • es ist/war eine E-Mail, die ursprünglich im "sent" abgelegt war.

    Nun das erklärt es. Darauf hat Thunder schon in #2 hingewiesen. Die Mails in sent enthalten die Information über das bcc. Die versendete und empfangene Mail nicht. Diese kannst du über den Filter auf bcc nicht finden. Du kannst damit nur die finden, die im sent liegen oder von dort kopiert/verschoben wurden.