'keine Rückantwort' - keine Antwort von der Community

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.6.1 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version:Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX und andere
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Antivir
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Win
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Hallo,


    ich habe seit einer Weile, also auch schon vor dem letzten Update, vermehrt das Problem, dass sich Thunderbird aufhängt. Das endet dann mit 'keine Rückantwort'. Meistens muß ich dann neu starten ... Mein Kalender ist in diesem Zusammenhang auch offen. Auch beim Schließen einer Terminmeldung kommt es zum hängen bleiben ...


    Hat jemand eine Idee? :idee::idee::idee:


    Vielen Dank.


    Viele Grüße, Michael :motz:

    Michael
    _________________________
    nette Menschen gibt es überall

  • Michael81543

    Changed the title of the thread from “'keine Rückantwort'” to “'keine Rückantwort' - keine Antwort von der Community”.
  • Hallo,


    gibt es hier niemand, der auf meinen Beitrag eine Antwort hat???


    Gruß

    Michael
    _________________________
    nette Menschen gibt es überall

  • Hallo,

    ich in kein Experte, was Abstürze angeht, weil ich nur extrem wenige gehabt habe und die Ursache schnell gefunden werden konnte.

    Daher nur ein paar allgemeine Tipps, was Abstürze verursachen könnte:

    1) Defekte und/oder zu große Ordner, besonders, wenn diese über 1 GB groß sind. Posteingänge sollten besser immer leer gehalten werden

    2) Virenscanner, die Mails und das Thunderbird-Profil abscannen. Die normale Funktion, Alarm beim Öffnen von befallenen Anhängen muss reichen. Alles andere deaktivieren!

    3) Inkompatible Add-ons/Themes

    Alte Versionen von Lightning sind offenbar ein permanenter Ärger.


    Teste Thunderbird daher mal im sog. safe-mode, also ohne Anhänge.


    In TB > Hilfe > "Mit deaktivierten Add-ons neu starten" und den Button "Im abgesicherten Modus weiterarbeiten" verwenden oder Start mit gedrückter Umschalt-Taste.

    Oder über Win+R --> thunderbird -safe-mode --> OK.


    Zu 1): alle Posteingänge mal mit Rechtsklick->Eigenschaften->Allgemein->Reparieren bearbeiten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw