Befasst sich hier Jemand auch mit Postbox? Migration von TB nach Postbox.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.7.2 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: macOS
    • Kontenart (POP / IMAP): Beide
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Verschiedene
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Für diese Frage nicht von Bedeutung
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Für diese Frage nicht von Bedeutung


    Ich habe am Mac neben Thunderbird (dient nur nur fürs Usenet) auch Postbox (als geplanter Ersatz für Outlook) installiert.

    Der Grund ist - ich will eine strikte Trennung zwischen Usenet und meinen Mails.


    Postbox ist momentan nur rein als IMAP Client für einige meiner Postfächer konfiguriert. Momentan suche ich nach Wegen die umfangreiche lokale Mailsammlung ohne Umwege über IMAP von Outlook weg zu bekommen. Sei es über den Umweg über TB (siehe extra Posting). Ich hoffe die Mails von TB irgendwie zu Postbox transferieren zu können.


    Ursache - ich überlege eine Neuanschaffung eines Macs, da meine an die 10 Jahre alten nicht mehr mit Sicherheits Updates bzw. OS Upgrades versorgt werden.

    Ich habe nicht vor mir eine neue MS Office for Mac Lizenz zu kaufen - schon gar keine Office365!


    Für Office Dokumente reichen mir LibreOffice Vanilla und SoftMaker Office 2018, bzw. bietet Apple selbst eine Textverarbeitung und eine Tabellenkalkulation gratis für das neue macOS an.

  • Wenn Du in Thunderbird die Mails in lokalen Ordnern gespeichert hast, sollte es kein Problem sein, die zugehörigen Mbox-Dateien auf Datei-Ebene in das Postbox-Profil zu kopieren. Das könntest Du ja mit einem Postbox-Testprofil ausprobieren.

  • graba

    Postbox bietet schon einen Support an - da es eine Art von TB SpinOff darstellt, somit TB ähnlich ist, habe ich hier halt nachgefragt ob jemand damit Erfahrungen hat. Der Mail-Teil von SM ist ja auch TB ähnlich - natürlich mehr als Postbox.


    Thunder

    Das habe ich mir auch schon gedacht. Profile kann man in Postbox auch anlegen. Bei älteren Postbox Versionen funktionierten sogar TB AddOns, bei der aktuellen Version nur mehr die Wörterbücher von TB.


    Ich hoffe Postbox gibt der TB Entwickler Community etwas ab.

    So wie es Crossover, der kommerzielle Ast von wine sicherlich macht