Normierter Start

  • Ich betreue ältere Computerbenutzer.
    Da ein Fehlklick (z.B. auf Spaltenüberschrift) zu einem Tohawobou führt, aus dem unbeholfene Nutzer kaum mehr herausfinden, suche ich eine Lösung die bei einem (Thunderbird-) Neustart nicht das veranstaltete Durcheinander wieder bringt, sondern einen definierten Zustand: Konto, Posteingang, sortiert nach Datum, Neuestes zu oberst, Scrollbalken oben, nur Posteingang Tab sichtbar.
    Damit wären viele Probleme mit einem simplen Neustart gelöst.

    Weiss jamand Rat?

  • graba

    Approved the thread.
  • Bitte fülle das hier aus, ansonsten müssen wir Rätselraten:



    Ein Tipp ins Blaue, in der Spaltenreihenfolge oben Rechts einen Linksklick und Spaltenreihenfolge zurücksetzten.


    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 82.*

  • Hallo, Tony Switzerland und willkommen im Forum!


    Zumindest kann man verhindern, dass der Spaltenkopf unabsichtlich mit der Maus betätigt werden kann. Es wäre dazu ein zusätzlicher Tastendruck notwendig.

    No Message Pane Sort by Mouse/ Version 1.5

    Wie MSFreak schon richtig bemängelt , können wir nur zuverlässig helfen, wenn alle von uns gewünschten Fragen beantwortet werden.

    Meine Antwort könnte nämlich falsch sein. Insofern z.B., dass das Add-on in deiner Thunderbird-Version nicht läuft.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw