Masterpasswort mehrfach eingeben II

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6
    • Betriebssystem + Version: Win 10 Pro 32bit

    Hallo,

    ich nehme Bezug auf diesen alten Thread: Masterpasswort mehrfach eingeben und möchte meine dortige Frage hier neu stellen.


    Das Problem der zigfachen Eingabe des Masterpassworts beim Start habe ich ebenfalls. Ein drei Jahre altes Addon zu installieren, das meine Passwörter verwaltet, möchte ich vermeiden.


    Kennt ihr inzwischen ein Fix oder ähnliches? Über google habe ich nichts neues gefunden, nur festgestellt, dass der Fehler wohl seid 10 Jahren existiert :(



    MfG Markus

    Edited once, last by graba: Thread-Verlinkung korrigiert ().

  • Hallo,

    in den meisten Fällen - so ist es wenigstens bei mir - brauche ich nur mehrfach auf den OK-Button klicken, ohne dabei das Passwort wieder neu einzugeben. Das kann dann 2-3 Mal geschehen, damit kann ich leben.

    Mit 20 mal Drücken könnte ich das allerdings nicht mehr.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Das kann dann 2-3 Mal geschehen, damit kann ich leben.

    Hallo, danke für die Rückmeldung.

    Ja, man kann damit schon Leben. Aber dass der Fehler über Jahre nicht behoben werden kann, finde ich schon sehr ärgerlich. Ich kann mich vorstellen, dass das auf viele Neunutzer so abschreckend wirkt, dass man auf eine weitere Nutzung von TB verzichtet.


    Nachtrag: Ich hab leider etwas spät diesen Beitrag im Forum gefunden: Masterpasswort wird mehrfach abgefragt beim Start Aber auch hier keine wesentlich andere Erkenntnis.


    Unterm Strich: Wer das Problem hat, wird es wohl leider auch auf absehbare Zeit nicht los.


    EDIT: Typo