Angeforderte Rechte von Add-ons: "Vollständigen Zugriff auf Thunderbird und ihren Computer"

  • Hallo zusammen,


    ich benutze Thunderbird jetzt zum ersten Mal ernsthaft und bekomme bei einem Add-on die Nachfrage ob ich die Berechtigung


    "Vollständigen Zugriff auf Thunderbird und ihren Computer"


    erlauben möchte. Das kommt mir bei dem ausgesuchten Add-on doch arg übertrieben vor. Wie problematisch oder üblich sind solche Anforderungen bei Thunderbird-Add-ons?


    Mit Gruß und Dank,


    Michael.


  • graba

    Approved the thread.
    • Best Answer

    Wie problematisch oder üblich sind solche Anforderungen bei Thunderbird-Add-ons?

    ... das ist seit der Version 78.* normal und sollte bei einer seriösen Downloadquelle nur als Hinweis dienen.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und Beta.

  • Vollständigen Zugriff auf Thunderbird und ihren Computer


    Zur Erklärung:


    Alte Add-ons hatten immer vollständigen Zugriff. Dies wurde nur nie laut ausgesprochen. Aus seriösen Quellen (und auch Update-Quellen der Add-ons) sollte das theoretisch kein Problem sein.


    Mit Thunderbird 68 und jetzt Version 78 gibt es differenzierte Berechtigungen, die von Add-ons angefordert werden können. Dies funktioniert (differenziert) aber nur für WebExtensions bzw. MailExtensions, die ausschließlich die neuen Techniken bzw. API verwenden. Sobald ein Add-on eine sogenannte Experiment-API verwendet, um für den neuen Thunderbird weiterhin funktionieren zu können, wird blöder Weise der undifferenzierte Zugriff auf alle Bereiche des Thunderbird und theoretisch auch Computer notwendig. Davor schützt dann nur (teilweise) die korrekte Konfiguration des Computers, der nicht jedem Anwender Admin-Rechte einräumen sollte. Das lässt sich vom Add-on-System des Thunderbird leider zur Zeit nicht anders machen. Wir müssten sonst auf viele Add-ons für Thunderbird 78 verzichten, die ohne die Experiment-APIs zumindest momentan nicht mehr möglich wären. Zu diesen Experiment-APIs gehört auch die hier im Forum erwähnte "WindowListener-API" von jobisoft , der diese sozusagen offiziell für Mozilla als Hilfsmittel entwickelt hat. Diese API wird bspw. von QuickText und auch von meinen Add-ons verwendet.