Probleme mit der Übernahme von Adressdaten aus CSV-Datei

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.3.3
    • Betriebssystem + Version: Windows Pro - 64-Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): POP3
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: nicht installiert
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Windows-Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo zusammen,


    die CSV-Datei beinhaltet alle Kontaktdaten aus Outlook 2016 Kommagetrennt. Mit Excel lässt sich das problemlos in eine Tabelle umwandeln.

    Bei dem Versuch die kommagetrennten Daten aus CSV-Datei in ein Thunderbird-Adressbuch zu übernehmen, wird aber nur der 1. Eintrag übernommen.

    Haken ist bei "1. Zeile enthält Überschriften" gesetzt.


    Was mache ich verkehrt?


    Gruß

    rivasol

  • die CSV-Datei beinhaltet alle Kontaktdaten aus Outlook 2016 Kommagetrennt

    Die erste Frage ist, ob die CSV-Datei wirklich Kommata oder vielleicht doch Semikolon enthält. Outlook nutzt entgegen des Standards in der Regel Semikolon.

  • Thunder


    Hallo Thunder,


    Danke für den Hinweis. Habe das überprüft und kein Semikolon gefunden. Allerdings ist der Umfang der Felder enorm. Ich habe die ersten vier Einträge in eine Textdatei kopiert und dann eine PDF-Datei daraus erstellt. Davon brauche ich eigentlich nur ganz wenige.


    Bin für einen Tipp, wie ich weiter vorgehen kann dankbar.


    Gruß,

    rivasol

  • Sorry, ich habe das PDF erstmal wieder gelöscht. Erzeuge doch in einem Text-Editor ein Beispiel, welches Du hier in Forum in die Code-Tags (im Editor mit dem Symbol </>) stellen kannst. Achte darauf, dass darin keine personenbezogenen Daten sind, die zu echten Personen gehören.

  • Hallo rivasol,


    eigentlich sollte Thunderbird 78.x Kontakte direkt von Outlook importieren können (wozu ist sonst die Option im Import-Dialog .. ). Aber so wie es aussieht, tut diese Funktion aktuell nichts. Jedenfalls nicht gegen ein Outlook 2019.


    Aus Outlook kann man Kontakte als .csv exportieren. Trennzeichen ist ein Komma (,) und Textdelimiter sind Anführungszeichen ("). Aber die .csv aka .txt-Datei hat eine merkwürdige Codierung:

    Der Import wäre grundsätzlich dann mit Thunderbird machbar, aber die Erkennung der Felder ist mangelhaft. Thunderbird sieht auch keine Möglichkeit vor, die Feldzuordnung nachzuarbeiten. Das gibt dann auch wieder grandiosen Murks. Man könnte versuchen, die .csv vorher nachzuarbeiten und die Feldbezeichnungen denen von Thunderbird anpassen.


    Dann besteht noch die Möglichkeit, aus Outlook einen LDIF-Export vorzunehmen. Auch diese Daten sollte Thunderbird importieren können. Die Qualität dieses Imports habe ich aber nicht mehr getestet. Versuche es mal. Solche Export- / Import-Aktionen sind regelmäßig hakelig und man muss einiges durchprobieren.


    Letztlich noch mal der gleiche Tipp zu Mailstore Home. Damit sollten sich die Kontakte eigentlich auch von Outlook nach Thunderbird migrieren lassen. Vielleicht geht das am Ende am saubersten. Hab ich so allerdings noch nicht selber gemacht. Die letzte Aktion mit Mailstore Home war der Versuch einer Übernahme von Windows LiveMail nach Thunderbird und resultiere letztlich in einer manuellen Neuanlage der Kontakte, die in dem Fall überschaubar war (der Weg via LDIF klappte da auch nicht, da die zwei Programm unterschiedliches LDIF sprachen bzw. der Einzel-Ex- und anschließende Einzel-Import der Kontakte dann auch irgendwie witzlos ist).


    Gruß

    Sehvornix