AUtomatische Updates unterbinden

  • Thunderbird 78.12.0 (32-Bit) auf WIndows 10 Home. IMAP, Teleport, nur Defender, WIndows Firewall


    Mailordner und Lokaler Mailordner liegen auf einem verschlüsselten Laufwerk (Cryptomator). Das funktioniert soweit perfekt. Nur wenn Thunderbird im Hintergrund ein Update durchführt und in diesem Moment das entsprechende Laufwerk (Netzlaufwerk) nicht da ist - da die Daten nicht entschlüsselt sind, verschwinden alle angelegten Filter; was wirklich sehr ärgerlich und arbeitsaufwendig ist. Und seit Neuestem passiert es auch, dass Filteraufträge sieben mal durchgeführt werden (z.B. E-Mails sieben mal in einen Lokalen Ordner kopiert werden).

    Ich möchte daher in Zukunft die automatischen Updates ausschalten und diese nur noch manuell durchführen, um sicher zu stellen, dass das entsprechende Laufwerk zur Verfügung steht. Wo kann ich das einstellen?

    Herzlichen Dank für (zielführende) Hinweise.

  • Das ist nur mit einer entsprechenden Manipulation des TB möglich.

    Im Intsallationsordner vom TB erstelle bitte diesen Ordner distribution und in diesem eine Datei mit den Namen policies.json mit diesem Inhalt

    Code
    {
      "policies":
      {
        "DisableAppUpdate": true
      }
    }

    Damit wird das automatische Update deaktiviert.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten 91er-Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 102.*.