Mathematische Zeichen und griechische Buchstaben in TB einfügen

  • TB 91.7

    Windows 10

    IMAP

    diverse

    Microsoft

    Interne Firewall

    Fritzbox 7590AX


    Hi,

    gibt es ein AddOn für TB um auf einfachem Wege diverse mathematisch/physikalische Formelzeichen, Buchstaben des griechischen Alphabetes sowie kombinierende diakritische Zeichen (um aus V und "kombining dot above" ein V mit Punkt darüber als Volumenstrom zu machen) z.B. als Unicode Zeichen in emails einzufügen. Man kann zwar über "Einfügen" ==> "html ..." derartige Zeichen einfügen, muss dann aber die jeweiligen Unicodes kennen oder nachschlagen.

    Es gab wohl mal ein Addon "AbcTajpu" laut Google Suche, das in die Richtung ging. Das scheint aber nicht mehr zu existieren.


    Vielen Dank

    Axel

  • gibt es ein AddOn für TB um auf einfachem Wege diverse mathematisch/physikalische Formelzeichen, Buchstaben des griechischen Alphabetes sowie kombinierende diakritische Zeichen (um aus V und "kombining dot above" ein V mit Punkt darüber als Volumenstrom zu machen) z.B. als Unicode Zeichen in emails einzufügen.

    Ein Addon ist mir nicht bekannt, aber man kann z. B. über das LibreOffice Paket auf sehr viele Sonderzeichen zugreifen, bzw. den Unicode herausbekommen. Mir persönlich reichen die Möglichkeiten, die mir die Tastatur über die Compose-Taste bietet (Linux).

  • Mathematische Formeln in HTML und erst recht in Mails sind ein Krampf. Eigentlich gibt es dafür MathML. LO kann MathML exportieren. Leider, ausgerechnet der Browser mit der weit größten Verbreitung unterstützt MathML nicht. Mailer noch weniger. Gleiches gilt für das JS-basierte MathJax. Ausweg: Das Dokument gleich als PDF beilegen oder die Formeln als Grafik einfügen. Es gab mal Erweiterungen, die konnten Latex-Formel direkt in Grafiken umwandeln und gleich in Thunderbird einsetzen. Siehe LaTeX It! Die funktionieren nicht mehr. Kannst du kein LaTeX, auch mit LO lassen sich bereits brauchbare Formeln schreiben. Machst du das öfter und willst es in schön, führt kein Weg an LaTeX vorbei.

    Unser Verein. Unsere DNA.

  • Es gab wohl mal ein Addon "AbcTajpu" laut Google Suche, das in die Richtung ging. Das scheint aber nicht mehr zu existieren.

    Die Erweiterung gibt es noch, aber nur für Firefox. Das Gute daran ist, dass das also schon eine Webextension ist.


    Ich habe ein Facebook-Konto des Entwicklers Aaron Irvine gefunden. Frage dort mal nach, sofern du ebenfalls bei Facebook bist, ob er die Erweiterung nicht für Thunderbird „umstricken“ kann.


    https://www.facebook.com/irvdel

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

    Edited 2 times, last by milupo ().

  • Na hoi, wieso erscheint der Linktext in Serbisch?


    Hab https:// und www. aus dem Link entfernt. Jetzt erfolgt die Umwandlung nicht mehr. Irgendwer glaubt, dass mein sorbischer Firefox ein serbischer Firefox ist. Dem ist nicht so.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Unter Windows gibt es ja auch noch die Zeichentabelle. Da stehen alle Unicode-Zeichen zur Verfügung (oder zumindest die meisten). Die funktioniert auch mit TB. Für Griechisch könnte man auch die Windows-Tastaturbelegung installieren und dann über die Bildschirmtastatur eingeben. Alles etwas umständlich, ich weiß.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Die Erweiterung gibt es noch,

    Unter Windows gibt es ja auch noch die Zeichentabelle.

    Die Zeichentabelle gibt es natürlich auch in anderen Betriebssystemen. Hilft nur leider nicht viel. Die Erweiterung kann man auch vergessen. Den einfachen Fall eines Sonderzeichens oder griechische Buchstaben bekommt man damit noch hin. Mathematische Formel kann man damit nicht erstellen. Oder wie willst du Brüche, Wurzeln oder gar Integrale darstellen? Zum Thema Volumenstrom fällt mir gleich die Kontinuitätsgleichung ein. Kuckst du: https://de.wikipedia.org/wiki/Kontinuit%C3%A4tsgleichung . Das wird nichts, ohne vernünftiges Tool dazu. An den Hochschulen verwendet man dazu LaTeX, für den Hausgebrauch reicht auch Libre Office. Dann #3 beachten.

    Unser Verein. Unsere DNA.

  • Mathematische Formel kann man damit nicht erstellen.

    Davon war beim Themenersteller auch nicht die Rede. Es ging um die Eingabe von Zeichen. Wer hohe Erfordernisse hat, stellt natürlich auch hohe Anforderungen an Software. Dafür gibt es natürlich die bereits genannten Spezialisten.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Davon war beim Themenersteller auch nicht die Rede.

    So? Schon im Betreff ist neben griechischen Buchstaben wörtlich von mathematischen Zeichen die Rede. Dazu gehören das Summenzeichen, Integrale, Mengenoperatoren und so weiter. Selbst wenn er das gar nicht benötigt, der nächste, der nach sowas sucht, landet dann vielleicht hier.

    Unser Verein. Unsere DNA.

  • Schon im Betreff ist neben griechischen Buchstaben wörtlich von mathematischen Zeichen die Rede.

    Das habe ich doch gar nicht bestritten. Du hast aber oben nicht von Zeichen geschrieben, sondern von mathematischen Formeln. Formeln sind etwas anderes, die müssen ordentlich zusammengebaut werden. Da braucht man schon entsprechende Programme, die das können. Von Formeln hat der TE aber nichts geschrieben.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Hallo in die Runde,


    vielen Dank erst mal für eure zahlreichen Beiträge. Ich wollte es tatsächlich erst mal auf die diversen Unicode Zeichen beschränken, da die email dann ja auch von jedem gelesen werden soll.


    Formeln z.B. mit Latex wären natürlich auch interessant, dann müssten die emailclients der Empfänger aber auch einen Latex Dekoder haben, der die Formel dann für den Betrachter rendert.


    Habe AbcTajpu für Firefox gerade mal getestet, da macht es aber wohl nur Sinn, wenn man in einem Editorfenster ist. Die Eingabezeile der Suchfunktion kann man damit scheinbar nicht mit Sonderzeichen befüllen.


    V.G. Axel

  • Ich wollte es tatsächlich erst mal auf die diversen Unicode Zeichen beschränken, da die email dann ja auch von jedem gelesen werden soll.

    Das Einzige, was ich bisher gefunden habe, ist, dass es offensichtlich V mit Punkt darüber als Zeichen für den Volumenstrom als Unicode-Zeichen nicht gibt. Eine gleichwertige Alternative ist offensichtlich der Großbuchstabe Q. Ich betone gleichwertig, da es sich hier nicht um einen Behelf/Ersatz handelt wie bei der Verwendung des Bindestrichs auf der Tastatur für - selbst, für – und für — oder der Verwendung von drei Punkten ... statt dem Auslassungszeichen (Ellipse) …


    Volumenstrom – Wikipedia

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Du hast aber oben nicht von Zeichen geschrieben, sondern von mathematischen Formeln.

    Sorry, du bist auf dem Holzweg. Solche Formel bestehen aus mathematischen Zeichen. Nach denen war im Betreff gefragt. Diese Zeichen gibt es nicht alle als Unicode. Wie zum Beispiel das Integral-Zeichen. Kommt gleich.

    Formeln z.B. mit Latex wären natürlich auch interessant, dann müssten die emailclients der Empfänger aber auch einen Latex Dekoder haben, der die Formel dann für den Betrachter rendert.

    Siehe nochmal oben Beitrag #3. Es gibt einen Standard dafür in HTML. Der wird leider nicht von allen unterstützt. Vor allem vom Marktführer nicht. In Mailern noch weniger. Das bringt somit nichts. Du kannst die Formeln aber in LateX oder einfacher in LibreOffice erstellen und als Grafik in die Mail einfügen. Das sieht für deinen Volumenstrom, einfache Version für Wasser, konstante Strömungsgeschwindigkeit, konstanter Querschnitt, konstante Temperatur, so aus


    thunderbird-mail.de/attachment/19093/


    Das ist die Version LibreOffice. An den Abständen zwischen den Zeichen kann man noch drehen. In LibreOffice lässt sich das mit der Maus zusammenklicken oder einfacher auch direkt in den Editor schreiben.


    Code
    dot V = dV over dt = {d( A s)} over dt = A ds over dt = A v
    V = int dot V dt = int A v dt = A s

    Dein V Punkt wäre dort ein simples dot V und das Zeichen für ein unbestimmtes Integral ein int. So einfach.

    Man kann natürlich auch gleich das LO-Dokument verschicken, auch als PDF. Dann kannst du diese Zeichen auch direkt im Fließtext verwenden. LaTeX sieht von Haus aus deutlich schöner aus. Das lässt sich auch als PDF exportieren. Der Empfänger braucht dann keinen Decoder oder sowas. LO ist aber auch schon ganz ok.

  • Sorry, du bist auf dem Holzweg. Solche Formel bestehen aus mathematischen Zeichen. Nach denen war im Betreff gefragt. Diese Zeichen gibt es nicht alle als Unicode. Wie zum Beispiel das Integral-Zeichen. Kommt gleich.

    Nö. Nochmals, es ging ihm nicht um eine Formel, sondern nur um eine Möglichkeit Zeichen einzugeben. Was dann möglich ist, ist eine andere Sache. Wenn es eben dann nur mit LibreOffice oder LaTeX geht, OK. Aber es geht ja Einiges auch mit der Zeichentabelle. Aber für seine Belange willst du erst einmal mit Kanonen auf Spatzen schießen. Ich glaube, du stolperst hier über dich selbst, nach dem Motto „Wenn, dann gleich richtig.“ Ist ja auch nicht verkehrt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • sondern nur um eine Möglichkeit Zeichen einzugeben.

    Mathe ist nicht dein Spezialgebiet, oder? Nochmal: Formeln bestehen aus Zeichen. Du schreibst ja selbst, nicht mal das V Punkt gibt es im Unicode. Ergo ist das alles Kappes.

    Unser Verein. Unsere DNA.

  • Mathe ist nicht dein Spezialgebiet, oder?

    Muss es auch nicht sein. Letztendlich muss ja der TE entscheiden, was er macht.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Mathe ist nicht dein Spezialgebiet, oder?

    und sinnentnehmendes Lesen scheint nicht Dein Spezialgebiet zu sein.

    diverse mathematisch/physikalische Formelzeichen, Buchstaben des griechischen Alphabetes sowie kombinierende diakritische Zeichen [...] z.B. als Unicode Zeichen in emails einzufügen

    Darum geht es. Nicht mehr und nicht weniger.

    Formeln bestehen aus Zeichen.

    Ja und? Wo hat ratschi etwas von Formeln geschrieben? Der einzige, der hier darüber fabuliert, bist Du. Formelzeichen sind etwas anderes als Formeln.

    Ergo ist das alles Kappes.

    Korrekt.


    Gruß Ingo

  • Hallo,


    für das V̇ (V-Punkt als Formelzeichne für den Volumenstrom) brauche ich wie gesagt kein eigenes Unicodezeichen für V-Punkt. Es reicht der normale Buchstabe V oder jeder beliebige andere Buchstabe und dann ein nachfolgendes "combining dot above" (Unicode /0307). daraus machen dann die allermeisten Programme ein V-Punkt V̇.


    Der Punkt über einem Formelzeichen stellt in den MINT Fächern also immer die erste Ableitung nach der Zeit des Formelzeichens ohne Punkt dar.


    Komischerweise bringt übrigens Firefox das derzeit nicht. Der Punkt rutscht in Firefox in der derzeitigen Version zumindest im Windows weiter nach rechts und ist daher je nach Buchstabe dann schlecht zu sehen.

    Darum schreibe ich hier gerade mit Google Chrome.

    Das weiter vorn für den Volumenstrom vorgeschlagene Q ist für den Volumenstrom hingegen überhaupt nicht geeignet, da Q regelmäßig als Formelzeichen für die Wärmeenergie verwendet wird. Analog Q̇ (Q-Punkt) für die Wärmeleistung.

    Insofern ist die Verwendung des Q für den Volumenstrom bei Fluidzählern inkonsequent.


    V.G. Axel