Betterbird: aktuelle Version: 102.5.0-bb24

  • Am 21. August 2022 haben wir Betterbird 102.2.0 veröffentlicht. Die 102-Serie wird in ein paar Wochen die 91-Serie ablösen.


    Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der 102-Serie sollte 102.2.0 stabil genug zur täglichen Benutzung sein. Bei Problemen, bitte bei unserem Support melden.


    Zu erwähnen ist, dass nicht alle Add-on für 102 verfügbar sind, z.B. wurde TbSync soweit nicht aktualisiert.

  • graba

    Changed the title of the thread from “Betterbird: zukünftie Version: 102.2.0-bb14” to “Betterbird: zukünftige Version: 102.2.0-bb14”.
  • Für Thunderbird 102.2.0 gibt es inzwischen einen RC-3, der neuer sein müsste als die Basis BB.

    Ja, weil TB ein Feature wieder rausnehmen musste, da es ihnen die Lokalisierungen zerschossen hat. Bei BB ist das anders gelöst. Neuer ist nicht immer besser.


    Im Detail ist es so: BB 102.2 basiert auf TB 102.2 RC 2 (build 2). Lokalisierungprobleme haben wir hier und hier gemeldet. Beide Probleme sind in BB anders gelöst, so dass ein Neu-Basieren auf RC 3 nicht nötig und auch nicht erwünscht war, denn dort wurde ein Backup zur Lösung benutzt.


    In aller Fairness sollte ich erwähnen, dass wir nur wenige locales unterstützen, so dass Individual-Lösungen einfacher sind. Anders als TB liefern wir nur 100% lokalisierte Versionen aus, ohne jegliche Lokalisierungsfehler, da wir besagte locales individuell prüfen. TB hat selbst im meistbenutzten locale de Lokalisierungsfehler (gerne auf Anfrage).

  • TB hat selbst im meistbenutzten locale de Lokalisierungsfehler

    Ja, ich habe auch teilweise Englische Strings drin. Und über das Backout von RC-2 hin zu RC-3 wusste ich Bescheid, da ich das ja alles auf treeherder verfolge und mir die zugehörigen Bugs oftmals zumindest teilweise anschaue.

  • Uii, ging das schnell – herzlichen Dank dafür. Leider gibt es ein Problem:


    'betterbird/betterbird':

    betterbird/betterbird: /lib/aarch64-linux-gnu/libc.so.6: version `GLIBC_2.34' not found (required by betterbird/betterbird)


    'ls -lA /lib/aarch64-linux-gnu/libc.so.6':

    lrwxrwxrwx 1 root root 12 Jul 11 10:53 /lib/aarch64-linux-gnu/libc.so.6 -> libc-2.31.so


    'ls -lA /lib/aarch64-linux-gnu/libc-2.31.so':

    -rwxr-xr-x 1 root root 1458480 Jul 11 10:53 /lib/aarch64-linux-gnu/libc-2.31.so


    'sudo dpkg -l|grep libc6'

    libc6:arm64 2.31-13+rpt2+rpi1+deb11u3

    libc6:armhf 2.31-13+rpt2+rpi1+deb11u3

    libc6-dbg:arm64 2.31-13+rpt2+rpi1+deb11u3

    libc6-dev:arm64 2.31-13+rpt2+rpi1+deb11u3


    Mein System:

    Buy a Raspberry Pi 400 Personal Computer Kit – Raspberry Pi
    Raspberry Pi 400 is your complete personal computer, built into a compact keyboard. Featuring a quad-core 64-bit processor, 4GB of RAM, wireless networking,…
    www.raspberrypi.com


    Die Pakete hängen den Intel- und AMD-Versionen leider etwas hinterher. Aktuell ist in der Distribution verfügbar und installiert:


    TB 91.10.0 (64-Bit)

    FF 91.11.0esr (64-Bit)

  • Seufz, da haben wir dieses Thema schon wieder :(


    Also, ich selbst kompiliere die Linux x64 Version auf Mint 20.2, das glibc 2.31 benutzt (https://distrowatch.com/table.php?distribution=mint). Bullseye ist ähnlich (https://distrowatch.com/table.php?distribution=debian).


    Der Mann, der BB auf ARM64 baut, benutzt eine Amazon-Cloud-Maschine, die ist wahrscheinlich moderner ausgestattet (https://distrowatch.com/table.php?distribution=ubuntu). Ich frage mal nach.

  • Wieder ein zufriedener Kunde. Sollen wir das mal offiziell lokalisieren und das Rum-Machen mit dem omni.ja zu vermeiden? Da kommen sicher noch 20 Versionen in der 102-Reihe.

  • Das Problem ist, dass die ARM64 builds von jemandem gemacht werden, der den Job nicht permanent will. Und jetzt auch noch auf einer vierten Plattform zu kompilieren, ohne die Hardware zu haben und es wenigstens einmal starten zu können, binden wir uns nicht ans Bein. Das sollte wirklich jemand fest übernehmen.

  • Ich habe mir gestern Betterbird 102.2.0-bb14 auf Arch Linux installiert, indem ich die PKGBUILD und die .SCRINFO für betterbird-de-bin entprechend angepasst habe. Das Update hat auch problemlos geklappt. Heute jedoch gibt es Probleme. Starte ich das Programm in der Konsole, erhalte ich die Meldung:


    Code
    Missing chrome or resource URL: resource://app/defaults/permissions


    und es öffnet sich ein Fenster mit folgendem Inhalt:

    Code
    XML-Verarbeitungsfehler: Nicht definierte Entität
    Adresse: chrome://messenger/content/messenger.xhtml
    Zeile Nr. 1505, Spalte 5:
        <menuitem id="folderPaneContext-startupFolder"
    ----^

    Was könnte da schief gelaufen sein?


    Starte ich im übrigen die alte Thunderbird-Version 91, erhalte ich nun die Meldung:

    Code
    A newer version of Thunderbird may have made changes to your profile which are no longer compatible with this older version.

    War das zu erwarten?

  • Was könnte da schief gelaufen sein?

    Offenbar ein nicht kompatibles language pack, siehe: https://www.betterbird.eu/support/ - Zitat:


    XML Parsing Error: undefined entity. What's going on?
    If you receive a XML Parsing Error: undefined entity error (in German: XML-Verarbeitungsfehler: Nicht definierte Entität) when your start Betterbird, you have a Thunderbird language pack installed. All Thunderbird language packs are incompatible with Betterbird. Please remove them. You can either switch to Thunderbird and remove them via Tools > Add-ons and Themes, then click on the Languages tab. Or you can remove them directly from the extensions folder in your profile. The filename starts with langpack. German users can follow this article or this article.


    Kannst Du BB 102 mal auf einem neuen Profil starten?


    War das zu erwarten?

    Ja. Downgrade ist nicht erwünscht. Du kannst mit -allow-downgrade starten, aber 91 wird nicht mehr korrekt funktionieren, denn ein neues 102-Profil ist nicht 100% kompatibel, dasselbe gilt für ein Profil nach einem Upgrade von 91 auf 102.

    Edited 2 times, last by jorgk3: Code-Tags wieder rausgenommen, das ist ein Zitat, kein Code. ().