Posts by fabske

    Ist es wirklich so einfach? Ich möchte dass niemand mit "info@domain.de" schreiben kann, sondern wenn man auf eine E-Mail antwortet dann gescheit dies über die persönliche E-Mail. Aber alle anderen sollen sehen, dass man geantwortet hat und müssen dies nicht mehr erledigen.

    Bevor ich überhaupt auf Thunderbird komme, erstmal die Problembeschreibung allgemeiner anhand von Gmail, welches wir gerade benutzen. Dazu hat jeder user eine eigene E-Mail Adresse auf GMail die wir (noch) per Web abrufen. Was wir aber möchten ist zusätzlich ein gemeinsamer Posteingang und teilweise Ausgang. Sprich: info@domain.de soll bei allen usern im Posteingang erscheinen UND WENN einer von uns Antwortet, dann soll auch die Antwort bei jedem einzelnen in Gesendet erscheinen. Jeglicher E-Mail-Verkehr mit der persönlichen Adresse soll den anderen verborgen bleiben.
    Können wir dazu einfach eine weitere E-Mail Adresse info@domain.de bei google einrichten und dann als weitere Konten in GMail hinzufügen? Aber wie mache ich die Unterscheidung, dass nur bei E-Mails die ich mit info@domain.de versende, diese in einem speziellen Gesendet-Ordner abgelegt werden?

    Ich verwende Thunderbird 13 unter meinem Ubuntu 12.04 und habe nun seit einer Woche ein Smartphone, welches mich vor Herausforderungen stellt.


    Bereits vor 10 Jahren hatte ich mir einen eigenen MailServer (Postfix+Cyrus) aufgesetzt. Bis zum Webmail hab ich es nimmer geschafft, dann fing mich der Mailserver schon an aufzuregen. Ich habe dann etwas Geld investiert und mir ein MailPaket bei regfish.de geholt, welches ich bis heute habe (1GB). Schnell wurde aber das Postfach voll und ich bin von IMAP auf POP umgestiegen und habe seitdem alle meine Mails einfach in meinem Thunderbird gespeichert.


    Nun möchte ich meine E-Mails an einem Ort Zentral halten, einem Ort dem ich vertraue. Bisher war das mein Thunderbird auf meinem Laptop, bei dem ich die E-Mails per POP abgeholt habe (waren also nur auf meinem Laptop).
    Jetzt habe ich auch noch ein Smartphone und möchte dort auch Zugriff auf meine E-Mails haben. Und wenn ich vom Smartphone eine E-Mail sende, dann soll sie auch an diesem Zentralen Ort archiviert werden. Beim Versandt mit SMTP ist das nicht gegeben. Und bei IMAP brauche ich einen zentralen Server.


    Frage: Gibt es eine Möglichkeit mein Smartphone und meinen Thunderbird auf dem Laptop so zu konfigurieren, dass wenn ich vom Smartphone eine E-Mail versende, diese später auf meinem Laptop in Thunderbird lokal als gesendete E-Mail erscheint UND dort gespeichert ist?


    Es ist nicht nötig auf dem Smartphone Zugriff auf ALLE Nachrichten zu haben, mir würde die "neuen" genügen. Hauptsache alles was ich per E-Mail kommuniziere ist am Ende des Tages an einem zentralen Ort (z.B. Thunderbird).

    Quote from "rum"

    wie groß sind denn die MBoxen im Profilordner in ..\mail\* und ..\imapmail\* laut Dateimanger?
    Starte auch mal im Thunderbird-SafeMode (Abgesicherter Modus) und teste dort.


    Code
    fabske@neptun:~/.thunderbird/gm9uq25l.default/Mail$ du -sm *
    1	Local Folders
    31	mailserv.regfish-1.com
    73	mailserv.regfish.com
    1	smart mailboxes
    fabske@neptun:~/.thunderbird/gm9uq25l.default/ImapMail$ du -sm *
    270	imap.uni-un.de


    Auch im safe-mode fehlen alle E-Mails :(

    Die Situation hat sich "noch verschlechtert". Jetzt sehe ich nicht einmal mehr die neu eingetroffenen E-Mails. Es steht nur noch die Zahl der neuen E-Mails beim Posteingang, dann muss ich diesen reparieren um alle E-Mails zu sehen. Das viele Reparieren nervt langsam..
    Hat niemand eine Idee?

    Ich verwende TB 3.1 unter Ubuntu. Habe zwei POP und ein IMAP Konto. Mein Profilverzeichnis hat ca. 1,5GB Größe. Plötzlich waren alle Ordner leer. Er holt von allen Konten brav E-Mails ab und zeigt DIE NEUEN E-Mails an. Sobald sie gelesen sind, sind sie wie die anderen E-Mails alle verschwunden.
    Klicke ich auf Eigenschaften eines Ordners und dann "reparieren", sind alle E-Mails wieder da. ABER: Nur bis ich wieder auf einen anderen Ordner klicke, beim erneuten Betrachten eines Ordners sind sie wieder weg. Ich muss jetzt also ständig beim reinschauen in einen Ordner diesen zuerst reparieren, was extrem nervt.
    Kann mir jemand helfen? Vielen Dank schonmal im Voraus! :)

    Ich nutze das neueste Ubuntu, 10.04. Ich will unbedingt Thunderbird 3.1 verwenden, aber dafür gibt es noch kein Repository. Aber macht ja auch nichts, jemand hat ein Paket gepackt das ich verwenden kann, nur dass die Sprachdatei nicht funktioniert :(

    Ich nutze Thunderbird 1.5 und immer wenn ich SPAM lösche, also anklicke und löschen sage, dann verschiebt er mir das in den Mülleimer. Will ich aber nicht. Manche Dinge will ich in den Mülleimer haben, aber SPAM will ich sofort gelöscht haben.
    Wie kann ich das erreichen und was hat sich in 2.0 geändert diesbezüglich?
    Danke

    Alles klar, danke rum!
    Allerdings hab ich nur 50 mb speicherplatz auf meinem IMAP account und ich denke nicht, dass sich mein Provider um meine Datensicherung kümmern will.

    Das Prinzip der Ordner komprimieren ist mir bei SMTP klar. Aber bei IMAP habe ich noch Fragen. Was ich gerne hätte:
    Meine E-Mails wie bisher per IMAP verwalten, aber Thunderbird soll jedes Mal wenn ich online gehe, alle Nachrichten lokal runterladen und speichern. Wenn ich eine E-Mail dann lösche, verschwindet sie zwar aus meinen Ordnern, aber sie ist ja noch da, weil ich noch nicht komprimiert habe, richtig?
    Irgendwann nach 3 Monaten, will ich dann mein Thunderbird Verzeichnis in die Datensicherung speichern und DANACH alle Ordner komprimieren. Dann müssten eigentlich in der Datensicherung alle E-Mails die ich in den 3 Monaten empfangen und versendet habe gespeichert sein, auch wenn ich sie zuvor teilweise schon "gelöscht" hatte, richtig? Sodass ich irgendwann mal in 5 Jahren diese Datensicherung hernehmen kann und schauen, was ich alles für E-Mail Verkehr hatte.


    Aber welche Einstellungen muss ich dazu treffen? Reicht es in den Konton bei allen meinen Konten unter "Offline und Speicherplatz" anwähle "Die Nachrichten beim Offline-Arbeiten verfügbar machen"?
    Vielen Dank

    Mein Vater benutzt POP3 und hat sich inzwischen rund 20 Ordner angelegt. Gibt es eine Möglichkeit alle Ordner auf einmal zu komprimieren?

    Ich dachte eigentlich an eine komfortablere Lösung, meine Mails in Thunderbird zurück zu importieren, anstatt sie mit einem Editor zu lesen. Gibt es Sowas?


    Ich denke es ist eine gute Gelegenheit, das gesamte Profil zu sichern, und dann zu komprimieren.

    In der Tat habe ich die FAQ noch nicht so genau gelesen ;)
    Aber das Problem mit den Virenscannern und Profilen kenne ich, nur hat der neue ClamWin die bedrohten Dateiendungen des Thunderbirds in seinen Ausnahmen, weshalb ich dachte es wäre in Ordnung.


    Die Sache mit dem Komprimieren ist einleuchtend! Danke
    Ich habe noch nie komprimiert also sind ALLE E-Mails die ich je versendete und empfing noch auf meinem System? Wie kann ich sie denn wiederfinden?

    Meinem Vater habe ich schon vor langem den Thunderbird 1.5 installiert und er ist damit sehr zufrieden.
    Allerdings habe ich gestern seit langem mal wieder einen Virenscan auf seinem Rechner laufen lassen, er nutzt clamwin, und dieser fand 6 Viren auf dem PC, alle im Thunderbird Profile Verzeichnis. Alle waren entweder in Trash oder Junk, aber diese sind bei ihm leer!? Mich wundert es schon lange, warum bei Thunderbird das Profil Verzeichnis immer größer uind größer wird, auch wenn man alle Nachrichten löscht ...
    Jedenfalls frage ich mich nun, wie ich diese Viren da wegbekomm und vorallem, wie ich einen Virenschutz in Thunderbird integriere. Kann ich Clamwin zur zusammenarbeit mit Thunderbird bringen und was wird sich in Version 2.0 diesbezüglich ändern?
    Danke