Posts by BeZehZeh

    Ein zweistufiger Wechsel ist kein Problem, warum auch. Wir machen updates auf Netscape und Mozilla seit mehr als einem Vierteljahrhundert, nur wir machen nicht jede Version mit, wofür es gute Gründe gibt.


    Auch für unsere XP-32-Rechner gibt es gute Gründe, die aber hier zu weit führen, aber daher würden wir bei 52.X stoppen.


    Was wäre denn mit der letzten 59 er beta? Geht die noch mit XP-32?

    ganz verstehe ich dein Problem nicht.

    Das ist ok, dass du das nicht verstehst! Ich will keine Inhalte aus Thunderbird kopieren, sondern diese ggf. referenzieren und aufrufen.


    Für einen Event möchte ich gerne in einer Helfer-Datenbank auch an die Skills der Leute rankommen, die sie mir per Mail zusandten. Da sind persönliche Dinge dabei, daher bleiben diese Mails auch nicht auf dem Server, sondern sind nur und ausschließlich in Thunderbird auf einem lokalen Mail-Konto-Ordner.


    Also, gibt es sowas wie


    "%pfad_zum_Programm%\thunderbird.exe" -mail account=privat folder=inbox id=12345"


    oder so ähnlich?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 35.x
    • Betriebssystem + Version: Win7
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BS-intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Ich möchte gerne einen link, mit dem man von außen eine Mail referenzieren kann. Dieser liegt z. B. auf dem Desktop und klicke ich drauf, geht Thunderbird auf und zeigt sofort die Mail an.


    Gibt es dafür ein Protokoll?

    Oder einen Thunderbird-Aufruf mit einem Parameter?

    Quote

    Das habe ich aber nicht gesagt, sondern nur, dass es normal ist, dass man den Ordner "Gesendet" nicht löschen kann.

    Du hast neben diesem Löschhinweis auch noch geschrieben: "das blaue Icon mit einem weißen Rahmen, welches normalerweise nur beim Ordner "Gesendet" verwendet wird" Das läßt vermuten, dass es bei allen und auch bei dir so ist. Ist es?


    Wie auch immer, ich habe jetzt zwei Dinge eben mal im mail-Verzeichnis problert (vorher MSF-Datei gelöscht):


    1. Maildatei kopiert und TB wieder gestartet! -> original immer noch blau, Kopie aber "normalgelb"


    2. - Maildatei in irgendwas umbenannt und TB wieder gestartet -> Symbol wird "normalgelb"
    - wieder zum Originalnamen zurückbenannt und TB wieder gestartet! -> Symbol wieder blaues Quadrat.


    Ich denke, dass damit bewiesen ist, das die Blau-Vorgabe für meinen Ordner "von außen" kommt, also weder in der mail-Datei noch in der MSF-Datei steht. Es muss somit im Profil irgendwo eine andere Datei geben, welche meinem Ordner diesen wichtigen "Sonderstatus" verleiht.

    Quote

    Nein und die Frage ist auch nicht schwer.
    Nur - offensichtlich ist dein Problem unbekannt

    Halt, halt, bitte nicht durcheinander bringen. Ich habe einen selbst angelegten Ordner, der unüblicherweise so blau ist, dass ich hier nachfragte. Die Farben-Frage nach dem "Gesendet"-Ordner ist eine andere und die könnte jeder beantworten.


    Quote

    Upps, jetzt muss ich mal nachdenken, welcher Tierart ich angehöre.

    Du hast in der Tat recht: ein Satz in genau einem post von dir läßt vermuten, dass "Gesendet" bei bei dir auch blau und viereckig ist - sorry! :flehan:


    Wenn das bei dir so ist, bei mir so ist und auch bei dem Erzeuger der Grafik so ist, mutmaße ich mal, dass das bei allen anderen auch so ist.

    Quote

    Den dürfte er gar nicht haben, es muss ein Fehler im Profil sein.

    Das wissen wir eben noch nicht.

    Quote

    Es gibt aber ein Add-on (fällt mir im Moment nicht ein), welches den Status verändern kann, hast du das?

    Ich kenne das Addon auch nicht.

    Quote

    Das tritt also sowohl bei IMAP als auch POP-Konten auf?

    Weiß ich nicht, aber ich habe nur diesen einen selbstangelegten "blauen" Ordner und der ist in einem POP3-Konto.

    Quote

    Das Reparieren der Ordner hilft nicht?

    Nein. Habe die entsprechende MSF-Datei sogar vorher gelöscht und wieder neu anlegen lassen - trotzdem alles unverändert.


    Weißt Du, was mich wundert? Dass hier kein Mensch mal meine Frage beantwortet, ob das "Gesendet"-Ordner-Icon bei anderen auch so viereckig blau ist (s. Grafik)!


    Ist die Frage zu schwer? Vielleicht chinesisch? Liest hier noch jemand mit? Sind Fragen überhaupt gewünscht? :-)

    Hallo mrb,


    vielen Dank, daß du bisher mit deinen Versuchen mir die Treue zu halten versucht hast.


    Ich könnte sicher alle mails in einen neuen Ordner verschieben, dann diesen seltsam geschützten Ordner direkt im Profil löschen, aber ich wüßte schon gerne, wie er diesen Sonderstatus erhielt und was das bedeutet. Daher zunächst nochmal meine Frage an alle:


    Wie sieht das Icon eures "Gesendet-Ordner" aus? normal und gelb (also ein gelbes Ordner-Symbol) oder auch so wie nachstehend:


    Quote

    wo befindet sich dieser Ordner, in einem POP/IMAP-Konto oder in den Lokalen Ordnern?

    POP/IMAP


    Quote

    Hat der Ordnername nur Buchstaben?

    Buchstaben mit einem Bindestrich. Aber von den Bindstrich-Ordnern habe ich noch mehr und die sind alle bestens.


    Quote

    Ein solches Problem ist mir bisher nicht bekannt gewesen.

    Nun, google kennt das Problem, aber die Antworten sind, zumindest für mich, nicht sehr zielführend. Schau mal hier rein: http://www.google.de/search?q=thunderbird+blaues+ordnericon In einem der ersten Ergebnisbeiträge "5 - Telefon-Treff" hat der Frager genau das gleiche Problem und da ist auch ein screen-shot dabei. Alles wie bei mir!


    Was ist das bloß für ein Ding?


    Achja: Ist euer "Gesendet"-Ordner normal und gelb?

    TB 17
    Win XP
    POP und IMAP
    diverse Provider (z.B. GMX)


    Seit einiger Zeit hat ein großer, selbst angelegter Ordner bei mir ein blaues Symbol, das wie eine Briefmarke aussieht. Es ist NICHT das Symbol für den virtuellen Ordner einer Suche! Auch der Gesendet-Ordner hat dieses Symbol. Dieser Ordner läßt sich nicht löschen, nicht umbenennen und auch nicht verschieben. Was ist das?


    Sicher gibt es eine thread darüber, aber den habe ich mit "blau" und "Ordnersymbol" und was nicht alles, auch per SuFu nicht gefunden, bitte verlinkt ihn mir - vielen Dank!

    Thunderbird-Version: 16 auf 17
    Betriebssystem + Version: WinXP SP3


    Hallo,


    ich habe seit dem Update keinen Fenstertitel mehr, sondern nur eine leere Leiste oberhalb der TABs, was wohl so geplant, aber von mir nicht gewünscht ist!


    Wie bekomme ich TB wieder in einem "normalen" Windowsfenster mit "normaler" Titelleiste nebst Fensternamen angezeigt? Gibt es eine Einstellung, die ich übersehen habe oder gibt es einen about:config-Wert, den ich dazu ändern muss?

    Hallo muellerpaul,


    DAS ist doch mal 'ne Antwort - ich danke Dir!


    Und: wer, um Himmels willen, soll diese bescheuerte Vorgehensweise mit zweimal dem gleichen Short-Cut ahnen?


    Übrigens: Hintenrum ist mir jetzt ein Trick aufgefallen, mit welchem man doch direkt in diesen Suchdialog kommt, wenn noch nichts eingegeben war und dieser Weg führt über Weitersuchen Strg-G


    Mal ehrlich - normal ist anders, oder? :wall:

    Noch irgendjemand, der irgendwann einmal in einer Nachricht was gesucht hat? Man braucht das oft nur dann, wenn die angezeigte Nachricht sehr lang ist (z. B. logfiles).


    Normalerweise geht das von mir gesuchte entsprechende Suchfeld übrigens unter der zu durchsuchenden mail auf, genau wie beim Firefox. Geht das Suchfeld über der mail auf (so ist das bei mir bei Strg-F), wird im aktuellen Ordner nach mails gesucht.


    Kann es sein, daß es im about:config-Teil da etwas zum ändern gibt?

    <Klischee=ON>Früher war alles besser!</KLISCHEE> :aerger:


    Früher konnte man mit Strg+Shift+F überall nach Narichten suchen und mit Strg+F in der gerade angezeigten Nachricht suchen. Letzteres geht leider nicht mehr, obwohl es diesen Menüpunkt "Bearbeiten > Suchen > In dieser Nachricht ..." mit diesem Short-Cut noch gibt, denn er öffnet jetzt die Suchfilterleiste oberhalb der Nachricht, um im Nachrichtenordner ebenfalls nach Nachrichten zu suchen.


    Wie also kann ich in genau der Nachricht, die ich gerade vor mir habe, einen Text finden so wie früher?

    Quote

    Oder meinst du diejenigen, die die E-Mail empfangen?

    Richtig!


    Quote

    Da würde ich mir keine Sorgen machen, denn ich persönlich traue Thunderbird eine korrekte UTF-8-Codierung zu.

    Ja, codiert mögen dann die Chars 146 und 180 auf anderen Rechnern auch als Byte-Info ankommen, aber sind es dort auch Quotezeichen?


    Quote

    Dieser kommt dann auch im "ISO-8859-15"-Zeichensatz vor.

    Der chr(96) ist in allen Zeichensätzen ein backquote, daher ist er ja auch so beliebt in plattformunabhängigen script-Sprachen.


    Quote

    Ich weiß ja garnicht, mit welchem Zeichensatz du überhaupt diese E-Mails versenden willst.

    Naja, ich verfasse unter Windows, also ist das ja klar für TB.


    Quote

    da es viele Open-Source-User gibt, die diese Programmiersprache sehr ablehnen (nicht nur zu unrecht), du kannst ja bei der Kommandozeile bleiben.

    Ja, die ganze Welt ist sehr C-verliebt! :|


    Unter VBA mache ich wenig, ich bin seit vielen Jahren mit GFA-Basic unterwegs, was erheblich schneller und kleiner als VB (und VBA) ist! GFA versteht die VB-Syntax vollständig.

    Quote

    Aber ich sollte mich nicht brüsten, denn ich habe nachgefragt:

    Ja, ich hatte schon heute mittag Deinen post dort gesehen und auch die Empfehlung gelesen, aber ich bin mir natürlich nicht sicher, was die verschiedenen mailclients aus diesen chars > 128 machen! Wie sieht das dann unter linux und apple aus?


    Ich habe mir eben aber mal schnell eine ASCII-Tabelle generiert und wenn wir schon den singlequote ersetzen, was grundsätzlich keine schlechte Idee ist, dann doch lieber durch den backquote Chr$(96), denn den gibt es immer und überall gleich, weil < 128!


    Ich glaube, wir sollten doch mal in dem forum nachfragen, ob es nicht ein Escape-Zeichen oder eine Escape-Sequenz zum Ausmaskieren von Sonderzeichen gibt! Vielleicht sollten wir Deine Postformulierung von heute mittag verenglischen und damit dort einfach mal nacherfragen - was hältst Du davon?