Posts by Atalanttore

    Die URL zu einem Kalender herausfinden ist schon lästig. Den Discovery Service kannte ich bisher noch nicht.


    Synchronisiert TbSync eigentlich auch den GNOME-Kalender mit? Auf meinem System musste ich dafür zusätzlich Evolution einrichten, weil Thunderbird/Lightning das nicht macht.


    Gruß

    Atalanttore

    • Thunderbird-Version: 52.9.1
    • Betriebssystem + Version: Ubuntu 18.04 und Windows 10


    Hallo,


    wenn ich eine kurze E-Mail ohne Formatierungen verfasse, versendet Thunderbird diese E-Mail automatisch als Reintext. Da meine E-Mails öfter von Outlook-Nutzern beantwortet werden und Outlook bei Reintext Zeilenumbrüche standardmäßig automatisch "wegoptimiert":wall:, was die Formatierung normalerweise zerstört, würde ich gerne ausschließlich HTML-Mails versenden. HTML-Mails verschont Outlook, nach meinen bisherigen Erkenntnissen, weitestgehend vor seinen "Optimierungen".


    Gruß

    Atalanttore

    Nach dem Anwenden des Befehls Neu umbrechen auf die gesamte E-Mail erscheinen Zeilenumbrüche auch dort wo keine seine sollen. Außerdem bekommt der gesamte Text eine blaue Farbe, aber das lässt sich danach wieder ändern.


    Wenn ich den Befehl Neu umbrechen nur auf den markierten problematischen Abschnitt anwenden will, passiert leider gar nichts.


    Gruß

    Atalanttore

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender


    Hallo,


    ich habe eine längere E-Mail in Reintext (ohne HTML) an einen Outllook-Nutzer versendet.

    In der Antwort-E-Mail im HTML-Format wurden (aus den Zitaten) von meinen Text sämtliche Zeilenumbrüche entfernt. In Thunderbird werden die Zitate (also der Text aus meiner 1. Mail) noch schön an der Bildschirmbreite umgebrochen.

    Wenn ich nun darauf eine Antwort erstellen möchte, wird das Zitat in lediglich einer Zeile dargestellt und ein horizontaler Scollbalken erscheint. Die Formatierung meines Textes bzw. Zitats aus meiner 1. E-Mail ist damit vollkommen kaputt. Als Absatzformat des Zitats wird "Vorformatiert" angezeigt.


    Wie kann man die Formatierung reparieren?


    Gruß

    Atalanttore

    Hallo


    • Thunderbird-Version: 52.9.1
    • Lightning-Version: 5.4
    • Betriebssystem + Version: Ubuntu 18.04
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Keine


    Ich habe meinen Netzwerkkalender bei mailbox.org ohne Fehlermeldung in Lightning einrichten können. Allerdings ist der Kalender deaktiviert.


    Wenn ich meinen Netzwerkkalender mit der Option "Diesen Kalender aktivieren" in den Eigenschaften des Kalenders aktiviere, wird er nach einem Klick auf OK nach einem Bruchteil einer Sekunde wieder automatisch deaktiviert. Was soll das?


    Gruß

    Atalanttore

    * Thunderbird-Version: 45.3.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10


    Hallo,


    eine Bekannte von mir hat, laut eigener Aussage seit 10 Jahren, mit Thunderbird das Problem, dass man nach einem Smilie nicht mehr weiterschreiben kann. Selbst Mausklicks direkt hinter dem Smilie werden von Thunderbird ignoriert, d.h. der Cursor bleibt an der alten Stelle stehen.


    Was stimmt da denn nicht?


    Gruß
    Ettore

    Vielen Dank für deine Hinweise. Es hat funktioniert :D


    Einen Ordner links markieren war wohl der ausschlaggebende Punkt warum es bei mir nicht funktioniert hat.



    Ich würde ja jetzt gerne den Eintrag im Wiki mit den Hinweisen ergänzen, denn so wie der Artikel jetzt ist hat er mir so gut wie überhaupt nicht beim Lösen dieses Problems geholfen. Aber mangels Schreibrechte im Wiki kann ich da praktisch nichts tun.



    Gruß
    Atalanttore

    Thunderbird-Version: 17
    Betriebssystem + Version: Kubuntu 12.10


    Hallo


    ich würde gerne ein altes E-Mail-Konto von 2004 aus M2 (Opera Mail) in Thunderbird importieren. Der Posteingang liegt als .mbs Datei mit mehreren MB Dateigröße vor.


    Mit den ImportExportTools soll das laut FAQ funktionieren, nur finde ich in der Fülle der Funktionen in den ImportExportTools nichts was ich zum Importieren von .mbs-Dateien verwenden könnte.


    Wie importiert man denn nun .mbs Dateien in Thunderbird? Bitte etwas mehr Info als in diesem Wischiwaschi-FAQ ...



    Gruß
    Atalanttore

    Thunderbird-Version: 17
    Betriebssystem + Version: Kubuntu 12.10


    Hi


    ich würde gerne meine abonnierten Newsgruppen in der linken Ansicht zur besseren Übersicht in Ordnern gruppieren. Genauso wie Lesezeichen in Firefox.
    Nur irgendwie finde ich dazu keine passende Option in Thunderbird.


    Wie kann man das machen?



    Gruß
    Atalanttore

    Quote from "SusiTux"

    Also, ganz ehrlich, wenn selbst ein neues Profil nicht hilft, fällt mir zu diesem Problem nicht mehr viel ein.


    Kein anderes Programm habe ich jemals so oft neu eingerichtet wie den Thunderbird. Es frisst anscheinend seine eigenen Profile, um Aufmerksamkeit zu bekommen.


    Quote from "SusiTux"

    Hast Du weitere Pakete installiert, die mit dem TB in Zusammenhang stehen? Für die Ubuntu-Nutzer gibt es z.B. eine Erweiterung zur Integration in Unity. Kommt die unter Kubuntu evtl. aus Versehen auch mit?


    Ich habe Kubuntu direkt von DVD installiert. Unity hat mein Rechner noch nie gesehen.


    Quote from "SusiTux"

    Gibt es etwas ähnliches für KDE? Das sollte eigentlich nicht nötig sein, aber wer weiß.


    Nein, so etwas gibt es für KDE zum Glück nicht.



    Gruß
    Atalanttore

    Quote from "SusiTux"

    Hallo Atalanttore,


    hast Du den TB aus den offiziellen Paketquellen oder aus einer anderen Quelle?


    Brav über den Paketmanager aus den offiziellen Paketquellen installiert.


    Quote from "SusiTux"

    Tritt das Probem auch im Safe-Mode auf?


    Ja.


    Quote from "SusiTux"

    Hast Du mal versucht, testweise ein neues Profil anzulegen (ohne Erweiterungen, Themes) und geprüft, ob das Problem dann behoben ist?


    Ja, Problem besteht weiterhin.


    Gruß
    Atalanttore

    Bei einer gleichlautenden Fehlermeldung müsste es schon ein ziemlicher Zufall sein, wenn der Fehler nicht im Programm, sondern in beiden Betriebssystemen stecken würde. Zumal Windows und Linux technisch sehr verschieden sind und Mozilla mit XUL sein eigenes Ding in Sachen grafischer Benutzeroberfläche macht.



    Gruß
    Atalanttore