Posts by lagazelle

    Besten Dank für eure Antworten.

    ok, wenn man nichts anpassen kann, so kann man eben nicht. Ich werde Thunderbird gleichwohl weiter nutzen.

    Fragen war ja nun mal erlaubt, denn oft ist es doch so, dass der gewöhnliche "Dummie" nicht auf Anhieb alle neu eingebauten Funktionen findet.

    Voyager, du hast ganz recht, die Konteneinstellungen brauche ich nicht sehr oft, gerade aus diesem Grund hätte ich eigentlich - wenn ich nur eine neue Nachricht schreiben will aus einem meiner 5 Konten - die Punkte "weiteres Konto hinzufügen" / "Aus anderem Programm importieren" / "Über Mozilla Thunderbird" und "Ressourcen" am liebsten ausgeblendet.


    Aber eben: wenn man nichts anpassen kann, dann eben nicht.

    Freundliche Grüsse

    Lagazelle

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer):
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.

    Guten Morgen

    Mir gefällt die neue Version von Thunderbird nicht wirklich! An die Icons in der Ordnerstruktur kann ich mich gewöhnen. Was mir gar nicht passt, ist die Darstellung der Konteneinstellungen. Ich möchte sie so anpassen, dass es aussieht wie vorher, weil die alte Darstellung sehr viel übersichtlicher war. Wenn ich zudem links auf ein Konto klicke, will ich nicht die ganzen Konteneinstellungen sehen, sondern nur die Befehle der obersten Zeile.

    Wie kann ich alles andere ausblenden? Wie kann ich die Konteneinstellungen wieder in der Übersicht erhalten?

    Besten Dank und freundliche Grüsse

    Lagazelle

    Hallo Ingo

    die Fehlermeldung hat sich erledigt!

    mein anderes Problem konnte ich lösen, Hotmail in Thunderbird neu einrichten indem ich generell ein neues Passwort vergeben habe.

    Obwohl ich vorher alles von diesem Konto in Thunderbird wirklich löschte, auch den Postausgangsserver, war die Fehlermeldung immer noch da. Erst jetzt ist wieder alles, wie es sollte.

    Freundliche Grüsse - Nika

    Problem gelöst


    Ich habe mich nun ganz neu angemeldet, mit neuem Passwort, auch auf dem Handy und dem Tablet das Passwort gewechselt, jetzt konnt ich Hotmail in Thunderbird einrichten mit den automatisch angegebenen Einstellungen.

    Danke mrb für den ersten Tipp

    freundliche Grüsse Nika

    Hallo mrb

    sorry für die fehlende Antwort nach meinen Systemen. Ich habe bei einem anderen Problem alles eingetragen und ist mir deshalb unters Eis.


    hier sind die Antworten:

    -ThB Version: 68.6.0 Neuinstallation am 16.März

    -Betriebssystem : Windows 10 Home 2019 64Bit

    -Kontenart: IMAP

    -Postfachanbieter: gmx (IMAP) / gmail (IMAP) / eclipso (POP3)

    -Antiviern: Windows Defender (ESET deinstalliert)

    -Router Fritzbox



    Bisher hat nichts geholfen. Die Authentifizierungsmethode OAuth2 kann ich gar nicht auswählen.

    Ich habe versucht, den Google-Server zu wählen, davon OAuth2 zu lassen und den Rest zu wechseln, aber half nicht.


    Freundliche Grüsse Nika

    Hallo MRB

    das Anmelden auf der Webseite habe ich schon gemacht, da ich schauen wollte, ob dort irgend ein Tipp oder Trick zu finden wäre für das Problem, oder eine neue Art sich anzumelden. Hat auch nicht geholfen.... Aber ich werde es nochmals tun.

    Ich versuche heute abend mit OAuth2.

    Danke und bis dann

    freundliche Grüsse

    Hallo mrb

    hier sind die Antworten:

    -ThB Version: 68.6.0 Neuinstallation am 16.März

    -Betriebssystem : Windows 10 Home 2019 64Bit

    -Kontenart: IMAP

    -Postfachanbieter: gmx (IMAP) / gmail (IMAP) / eclipso (POP3)

    -Antiviern: Windows Defender und ESET

    -Router Fritzbox


    Eigentlich funktioniert alles, aber die Fehlermeldung möchte ich wieder loswerden.

    Besten Dank und freundliche Grüsse - Nika

    POP3 habe ich gelesen, dass es nicht geht, also habe ich zwar versucht, aber ohne Erfolg.

    Ich habe zuerst versucht, weil es auf meinem Handy so passt::

    IMAP: imap-mail.outlook.com / Port 993 / SSL/TLS

    SMTP: smtp-mail.outlook.com / Port 587 / STARTTLS


    Danach habe ich versucht, weil das der Vorschlag von Thunderbird ist:

    IMAP: outlook.office365.com

    SMTP: smtp.office365.com


    Als Benutzername habe ich meine Mailadresse eingegeben xxx@hotmail.com


    Was kann ich noch versuchen?

    Merci und freundliche Grüsse

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Ich musste meinen Laptop neu aufsetzen, also auch Thunderbird neu installieren. Vorher funktionierte das Hotmail in Thunderbird, jetzt passen die vorgeschlagenen Eingangs- und Ausgangsserver nicht mehr. Wer kennt die genaue Eingabe für Eingangs- und Ausgangsserver?

    herzlichen Dank und freundliche Grüsse Nika

    Hallo mrb

    danke für die Information.

    Ich bin eine ganz gewöhnliche Anwenderin. Ich kann nur, was ich in den Menus finde. Ein neues Profil erstellen habe ich in den Menus nicht gefunden, weiss also nicht, wie ich vorgehen müsste. Kannst du den Link zu einer Anleitung einfügen?

    Das Import-Export-Tool konnte ich installieren und das Add-On aufschalten. Ich habe aber keine Ahnung, welche Eigenschaften ich davon anhaken sollte und welche nicht.

    Ich habe nun nochmals versucht, das @eclipso-Konto auf normalem Weg zu installieren. Es ist halb geglückt, immerhin, senden kann ich. Zum Empfangen musste ich die Passwortsicherheit auf ungesichert stellen, so werden die Mails auch empfangen. Ich bin damit aber nicht glücklich....

    Kann ich mit einem anderen Port als dem vorgeschlagenen 110 versuchen?

    Freundliche Grüsse - Lagazelle


    Hallo mrb

    danke für die Antwort. Nein, ich habe kein anderes @eclipso-Konto, auch früher nie ein Wegwerfkonto angelegt.

    Ich habe aber noch andere Identitäten, eine Vereinsidentität und eine ganz private Identität.


    Falls nun also mein Profil defekt wäre: was könnte ich tun, damit die Mails meiner anderen Identitäten erhalten bleiben und ich trotzdem wieder das @eclipso-Konto installieren kann?

    Freundliche Grüsse - Lagazelle

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 5.2.1.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 7
    • Kontenart (POP / IMAP): Pop3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): eclipso
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:
    Das Konto @eclipso.ch konte seit ein paar Tagen über Thunderbird keine Mails mehr empfangen, über das Handy aber schon. Deshalb entfernte ich das Konto, und wollte es danach wieder neu hinzufügen. Das klappt nicht, es erscheint die Fehlermeldung "Posteingangsserver wird bereits verwendet".

    In C/...Appdata/Thunderbird ... habe ich nun alle eclipso-Daten zusätzlich von Hand gelöscht. Ohne Erfolg.

    Was kann ich tun, damit ich das Konto wieder einrichten kann?

    Besten Dank für Eure Hilfe - Lagazelle

    Hallo EDV Oldi
    danke für Deine Anleitung. Ich habe sie genau befolgt und nun nur noch Lightning aktiv, alles andere gelöscht.
    -Kalender löschen: einer bleibt immer bestehen, ist unlöschbar.
    -Passwörter im Passwortmanager löschen: konnte ich nicht, denn wo finde ich diesen?
    -Neuen Kalender nach Vorschrift erstellen: ich habe aus Googlekalender die Privatadresse XML und ICAL versucht, ich habe die Formate ICS und CalDAV versucht, ich habe mit und ohne Erinnerung versucht, mit E-Mail und ohne E-Mail, alle Kombinationen dieser Parameter, aber die letzten in der Anleitung beschriebenen Schritte erscheinen nie, und die jeweiligen Kalender sind immer leer.


    Was kann/soll/muss ich im Googlekalender umstellen, damit es funktioniert? den Kalender habe ich nicht veröffentlicht sondern nur für meinen Gebrauch.


    Was mich an der ganzen Sache irritiert ist, dass bis mitte Februar alles tiptop ging, dass jetzt nach drei Wochen Ferien, als ich das Laptop wieder anschaltete, sich das Kalenderverhalten auf einen Schlag änderte. Ich kann deshalb nicht nachvollziehen, welches der automatisch abgelaufenen Updates den Kalender herausgeworfen hat.


    Freundliche Grüsse
    Lagazelle

    Hallo EDV Oldi
    besten Dank für den Link.
    Ich habe alles nach Vorschrift gemacht wie beschrieben, leider geht es nach "Mailadresse angeben, mit der der Kalender arbeitet" dirket zu "fertigstellen", ich kann also die Schritte, die laut Anleitung zu Google führen würden, gar nicht ausführen, weil die entsprechenden Felder gar nicht erscheinen. Der neue Kalender wird zwar angezeigt, aber ist und bleibt leer.
    Der alte Kalender, der bis zum Release tiptop funktionierte, kann nicht mehr angehakt werden, also nicht mehr ausgewählt und auch nicht gelöscht.
    Sobald ich das Add on für den Google Kalender aktiviere, friert Thunderbird wieder ein. Ich muss im abgesicherten Modus arbeiten, damit ich die nichtstörenden Add ons wieder aktivieren kann.


    Gibt es eine Möglichkeit, Thunderbird wieder auf einen früheren Stand zurückzusetzen? zum Beispiel auf den Stand von vor dem Update?


    Besten Dank und freundliche Grüsse
    Lagazelle

    Thunderbird-Version: 24.3.0
    Lightning-Version: 2.6.4
    Betriebssystem + Version: Windows 7 (64)


    Hallo zusammen
    Die neue Thunderbirdversion friert ein, wenn die Erweiterung "Provider for Google Calendar" V. 0.25 aktiv ist. Setze ich diese Erweiterung inaktiv, so funktionniert Thunderbird wie vorher, aber der Lightningkalender ist leer.
    Gerne hätte ich wieder den Kalender mit dem Googlekalender verknüpft wie vorher. Ich weiss aber nicht, wie ich das anstellen soll. (Thunderbird auf Vorversion zurücksetzen habe ich zum Beispiel nicht geschafft...)


    Besten Dank für Tipps und Tricks


    Freundliche Grüsse
    Lagazelle