Posts by malege

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.10.0 (64-Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Win 7 ultima
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):
    • Erweiterungen: ---

    Ich benutze gerne die Zitierfunktion in Emails. Dabei wird das Zeichen > beim Verfassen benutzt. In eingegangen Emails markierter Text wird beim Klick auf Antworten automatisch zitiert. Da gibt es ab und an Probleme. Das liegt wohl am eingegangenen Text. Der Text wird nicht ordentlich zitiert, sondern mit Zwischen-Zeilenumbrüchen. Das zerschießt den gesamten Style und auch die Lesbarkeit. Wie kann dem Abhilfe geschaffen werden?


    2 gestellte Screenshots.


    OK.


    Nicht OK.

    Ja, Susi, aber... das kenne ich doch alles mit dem HTML und Plain. Dieses Addon hatte ich mal, aber Addons sind halt immer zusätzliche Last. Wenn ich kein HTML will, dann schalte ich nicht auf HTML um, dann lese ich den Quelltext. Dauert genauso viele Klicks. Es ist zum Glück bisher eher selten.
    Wegen dem Kalender, siehe oben Doppelpost.


    Achja, und wegen dem "Verarbeiten" durch Thunderbird. Sicher gibts da Risikos, erst recht jetzt mit der Umstellunga auf node.js / Javascript oder so. Ich begrüße das überhaupt gar nicht. Möglich gibt es da noch ein böses Erwachen. Javascript = Spielkram. node.js = hör mir auf!

    Man kann eventuell ein bisschen was machen in GMX/web.de. Die default-Einstellungen für Kalender ändern. Hier mal ein paar Screenshots.

    zB: "Einladungen automatisch hinzufügen" und "Erinnerungen senden" deaktivieren.

    Allerdings kann der default-Kalender nicht gelöscht werden.

    Übrigens wurde der 3. zugesandte Termin von GMX schon als Spam erkannt.




    Interessante Infos. Danke!
    na da wird es nur eine Zeit dauern, bis da wer eine Sicherheitslücke findet und das ausnutzt. Mir ist Rohext immer am liebsten. Blöd finde ich auch, dass bei einigen reinen HTML-Emails gar nichts angezeigt wird. Dann muss ich umständlich den Quelltext aufrufen. Idealer wäre, der Nachrichteninhalt würde immer als text/plain angezeigt werden, aber Rhabarber, da gibt es wieder zig Einwände. Aber auch bei HTML wäre es so einfach: < zu &lt; und > zu &gt;.

    gmx.de und web.de Kalender interessieren mich nicht. Keine Ahnung ob das gefährlich ist die zu ignorieren. Oder kann man die komplett deaktivieren?

    OK. Es ist sehr ähnlich, aber stimmt, es ist verschieden. Ich habe aber auch kein Häkchen bei "Anhänge eingebunden anzeigen". Es ist aber der Inhalt aus dem Anhang. Also mir gefällt dieses Verhalten gar nicht, weil es nicht konsequent ist. Zumal handelt es sich sehr wahrscheinlich um Spam.

    Was wäre denn die CSS-Regel für Links anzeigen? Ich meine, ich kann das ja einfach mal ausprobieren. Also so eine /chrome/userChrome.css habe ich mir jetzt mal angelegt.

    @Susi to visit, schau in den Quelltext (als Anhang), da ist eine table als HTML.


    @B. Mueller, danke. ics ist bei mir nicht eingetragen. Häkchen bei"jedesmal nachfragen" ist/war gesetzt. Im Kalender ist nichts eingetragen worden. Korrektur: Extras → Einstellungen → Allgemein → Dateien & Anhänge → Suchen: ics


    Es ist HTML. Wieso wird HTML angezeigt, obwohl HTML deaktiviert ist?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.10.0 (64-Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Win 7 ultima
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):
    • Erweiterungen: ---

    Wenn das Thunderbird-Window eine gewisse Breite unterschreitet, verschwindet das Suchleiste schließen x in der Suchleiste. Die gewisse Breite vergrößert sich, wenn ein Suchbegriff eingegeben wird. Das Thunderbird-Window muss dann auf volle Größe vergrößert werden, damit die Suchleiste über das x in der Suchleiste geschlossen werden kann.


    Die Thunderbird-Fenstergröße ist bei mir aus den Gründen der Lesbarkeit der reinen Textemails schmaler als der gesamte Bildschirm. Einige reine Textemails haben einen Zeilenumbruch bei ca. 500px, bei denen eine gewisse Fenstergröße genügt.


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.10.0 (64-Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Win 7 ultima
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):
    • Erweiterungen: ---


    Völlig neu für mich bekam ich die letzten Tage Termine aus Kalendern in GMX/Web.de. Es ist sehr wahrscheinlich Spam oder Fishing. Das soll hier aber nicht das Thema sein.


    Die per Email eingehenden Termine werden in Thunderbird als HTML angezeigt, obwohl HTML deaktiviert ist. Siehe Screenshot. Warum ist das so und wie kann das gefixt werden? Kein HTML heißt kein HTML, ohne Ausnahmen!


    Ich lade auch mal den Quelltext hoch, natürlich nicht im Original, sondern mit replace von Email-Adressen und weiteren Wiedererkennungsdaten. Ich hoffe, dass ich alles relevante gelöscht habe.


    Wie ist es möglich, dass obwohl HTML deaktiviert ist, HTML angezeigt wird?



    20210430-thunderbird-001.txt

    Ich bedanke mich für die rege Beteiligung an der Diskussion!


    Was wohl benötigt wird, um dieses Problem zu beheben ist:

    1. im Masterpassword-Popup den betreffenden Account anzeigen, oder die Sache gleich ganz anders lösen.

    2. im Masterpassword-Popup einen Button: "Offline-Arbeiten" anbieten, mit dem der Anmeldeprozess übersprungen wird.

    78.1.1 (64-Bit)

    Windows 7 64 bit

    POP

    divers

    pervers


    Es ist erfreulich, dass Thunderbird (nach wie vielen Jahren?) endlich drauf gekommen ist das Popup für die Eingabe des Masterpasswords als erstes und ausschießlich anzuzeigen. Endlich funkt das Termine-Popup nicht mehr in den Anmeldeprozess hinein. Endlich! Hurra!? Naja. Es bleibt weiterhin das Übel von diesem Masterpassword-Popup.


    Dieses Masterpassword-Popup wird für jeden Email-Account aufgepopt, außer, wenn das Passwort stimmt, dann werden alle nachfolgenden nicht mehr aufgepopt. Wie das genau geregelt ist wäre sowieso mal in Erfahrung zu bringen. Es ist seltsam und doof.


    Ich habe mehrere Email-Accounts in Thunderbird eingerichtet, eine Vielzahl davon in "Lokale Ordner".


    Angenommen, ich habe 20 Email-Accounts eingerichtet, dann popt das Masterpasswort-Popup 20 mal auf, wenn entweder das falsche Passwort eingegeben wurde oder auf "Abbrechen" geklickt wurde. Dabei ist zu bemerken und zu notieren, dass in diesem Masterpasswort-Popup keinerlei Infos zum betreffenden Email-Account erwähnt werden. Das ist eine wichtige Info, die fehlt, seit ewig.


    Wenn man seine Emails mal eben auf die schnelle ... kannste knicken! , offline nachsehen will, hat man den Blues und muss lästige nervige anödende thunderbirdhasserzeugende 20 x auf "Abbrechen" klicken! Klick-Marathon! Arschkarte!


    Also was wäre die Lösung?

    A) Thunderbird solange mit DDOS attakieren, bis der Nerv-Schrott der Vergangenheit angehört.

    B) Eine saubere Lösung anbieten und schnellstmöglich umsetzen.


    zu A) no comment.

    zu B) Was wäre eine saubere Lösung?

    An einen Moderator: Der Topic enthält Fehler und muss korrigiert/editiert werden:


    1.)

    "Dabei werden keinerlei Daten überschrieben."

    ändern in:

    "Vorher muss geprüft werden, ob der Name des Backup-Ordners in der Neuinstallation vorhanden ist. Wenn ja, dann muss der Name vom Backup-Ordner geändert werden. Dabei werden dann keinerlei Daten der Neuinstallation überschrieben."


    2.)

    "bzw. aus dem Abschnitt "[Profile2]" entfernt werden."

    ändern in:

    "bzw. aus dem Abschnitt "[Profile1]" entfernt werden."


    Please.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.5.0 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 7
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach: Qmail


    Folgendes Problem beobachte ich seit geraumer Zeit (Wochen). Emails an meine Postfächer werden im laufenden Betrieb nicht zeitnah von Thunderbird abgerufen. Eingestellt sind alle 10 Minuten abrufen. Das Datum der angelegten Qmail-Datei (18 Feb 2020 21:36:54 -0000) passt mit dem Quellcode der Email überein. Folgende Nachricht ging in Thunderbird bis 19.02.2020 00:30 nicht ein.

    Code
    From - Tue Feb 18 22:39:11 2020
    ...
    Received: (qmail 13135 invoked by uid 1306); 18 Feb 2020 21:36:54 -0000

    Woran kann das liegen?

    • Thunderbird-Version: 68.4.2 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 7

    Infos und Anmerkungen zum Thema "Thunderbird-Daten auf einen neuen Rechner übertragen".

    https://support.mozilla.org/de…neuen-rechner-uebertragen


    Die Tage musste ich Thunderbird neu installieren, nach System-Neuinstall. Ein Backup vom Profil der Vorgängerversion war vorhanden.


    Erstes Thema: "Profilordner - Wo ist er zu finden?"

    Profilordner - Wo ist er zu finden?


    Direkt nach Neuinstallation von Thunderbird ist keinerlei Ordner "Thunderbird" oder "Thunderbird\Profiles" in "C:\Users\username\AppData\Roaming\" zu finden. Erst nachdem Thunderbird ein erstes Mal gestartet wurde, werden diese Ordner und zugleich zwei Unterordner in "\Profiles" angelegt. [wenn ich mich recht erinnere musste sogar mehr getan werden, als Thunderbird nur zu starten. Eventuell musste das erste Popup weggeklickt werden, oder irgendeine andere Aktion durchgeführt werden.]


    Nachdem Thunderbird ein erstes Mal gestartet wurde werden zwei Profil-Ordner angelegt. Beispiel:


    C:\Users\username\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles

    - eggzbrhz.default-release

    -- [full profil]

    - uz8jvcgm.default

    -- times.json [only]


    Nun lohnt ein Blick in die "profiles.ini".

    C:\Users\username\AppData\Roaming\Thunderbird

    - profiles.ini

    ---

    [InstallD78BF5DD33499EC2]

    Default=Profiles/eggzbrhz.default-release

    Locked=1


    [Profile1]

    Name=default

    IsRelative=1

    Path=Profiles/uz8jvcgm.default

    Default=1


    [Profile0]

    Name=default-release

    IsRelative=1

    Path=Profiles/eggzbrhz.default-release


    [General]

    StartWithLastProfile=1

    Version=2



    ---

    Dazu weiter unten mehr.


    Mein altes Profil in einem Profil-Ordner als Backup (Beispiel):

    h3825alt.default

    - [full profil]


    Nun steht an verschiedenen Stellen, man solle immer ein Backup vom kompletten Profiles-Ordner

    C:\Users\username\AppData\Roaming\Thunderbird\

    - Profiles [Backup]

    anlegen und diesen dann in den neuen Thunderbird-Ordner

    C:\Users\username\AppData\Roaming\Thunderbird\

    speichern und dabei Daten im Ordner "Profiles" überschreiben.


    Man kann auch nur den Backup Profil-Ordner

    h3825alt.default [full Profil Backup]

    in den Ordner "Profiles"

    C:\Users\username\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles

    kopieren.

    Vorher muss geprüft werden, ob der Name des Backup-Ordners in der Neuinstallation vorhanden ist. Wenn ja, dann muss der Name vom Backup-Ordner geändert werden. Dabei werden dann keinerlei Daten der Neuinstallation überschrieben.

    Als nächstes muss dann nur die "profiles.ini"

    C:\Users\username\AppData\Roaming\Thunderbird\profiles.ini

    angepasst werden.

    ---

    [InstallD78BF5DD33499EC2]

    Default=Profiles/h3825alt.default

    Locked=1


    [Profile2]

    Name=backup

    IsRelative=1

    Path=Profiles/h3825alt.default

    Default=1


    [Profile1]

    Name=default

    IsRelative=1

    Path=Profiles/uz8jvcgm.default


    [Profile0]

    Name=default-release

    IsRelative=1

    Path=Profiles/eggzbrhz.default-release


    [General]

    StartWithLastProfile=1

    Version=2



    ---

    Dabei gibt es allerdings ein paar Ungereimtheiten.

    In der Zeile

    Default=Profiles/h3825alt.default

    muss der Name vom Backup Profil eingetragen werden. Zudem muss im neu angelegten Abschnitt dieses Profilies

    [Profile2]

    die Zeile

    Default=1

    eingetragen werden, bzw. aus dem Abschnitt "[Profile1]" entfernt werden. Das ergibt zwei Angaben für "default", die ein potentielles Risiko für Fehler darstellen. Nur die Angabe "Default=1" genügt nicht und ist wahrscheinlich veraltet.


    Eine weitere Frage wäre, ob es genügen würde, wenn direkt nach Neuinstallation und VOR dem ersten Start von Thunderbird ein Backup Profil, das den gesamten Ordner "Thunderbird" enthält, nach

    C:\Users\username\AppData\Roaming\

    kopiert wird. Dabei stellt sich die Frage ob die Ordner "Crash Reports" und "Pending Pings" sowie die Datei "installs.ini" ausgespart werden können. Denn da hakt die Sache scheinbar, weil darin die Daten der alten Installation (zB: Timestamp) enthalten sind.


    Die Sache mit dem Verwenden eines Backup Profils könnte also unter Umständen erleichtert werden, wenn der komplette Ordner "Thunderbird" unter

    C:\Users\username\AppData\Roaming\

    im "alten" Thunderbird gebackupt werden würde und VOR dem ersten Start der neuen Installation in selbiges Verzeichnis

    C:\Users\username\AppData\Roaming\

    kopiert werden würde. Dann könnten diese Daten schon beim ersten Start von Thunderbird übernommen werden. Allerdings scheint es da Diskrepanzen zu geben.

    ... ich habe jetzt doch stundenlang alle Emailkonten neu angelegt...

    Was mir jetzt aufgefallen ist, dass womöglich das Häkchen beim Termin erstellen Dialog unten links bei Teilnehmer benachrichtigen (Q) vorher immer nicht gesetzt war. Jetzt ist es so, dass es default gesetzt ist, aber selbst wenn ich es wegnehme und den Termin neu speicher, dann ist es beim nächsten Aufruf des Termins wieder gesetzt. Möglicherweise liegt das Problem da.


    Weiterhin ist der GermanHolidays Kalender nicht uptodate.

    https://www.thunderbird.net/en-US/calendar/holidays/#G

    Das ist nicht das Problem. KalenderTermine sind eher unwichtig, die kann ich notfalls nachtragen. Meine Frage war, wie ich NUR die Email-Accounts aus dem alten Profil in das neu installierte Thunderbird integrieren kann, eben ohne alles weitere, das wohl irgendwo zu dem Problem führt, dass der Erinnerungsdialog nicht aufploppt.

    Keine Ahnung! Ich hab nur Thunderbird installiert und nutze da den Lightning Kalender. Also ich hab nix besonderes oder extra. Alles Standard. Ich denke die liegen bei Lightning, lokal, in irgendeiner der Dateien.