Servereinstellungen ändern nicht mehr möglich

  • 102.2.1 (64-Bit), Windows


    Es ist nicht mehr möglich die Server-Einstellungen ohne immense Konflikte zu ändern. Vor einem Monat war es noch möglich sowohl Server als auch Benutzername zu wechseln, bevor das Popup "Neustart" zur Übernahme der Änderungen aufplopte. Jetzt plopt es jeweils auf - womit immer nur eines von beiden geändert werden kann - was zu einem Konflikt führt. Denn Server und Benutzername sind eine Einheit. Es kommt zu einem falschen Anmeldeversuch beim Neustart von Thunderbird auf entweder falschem Server oder mit falschem Benutzernamen.


    Ich nutze die Funktion vom Masterpasswort. Beim (Neu)Start von Thunderbird werde ich nach dem Masterpasswort gefragt. Leider gibt es da immernoch nicht eine Funktion zur Option "offline". Pro Email-Account plopt dieses Popup auf. Erst wenn jedes nacheinander weggeklickt wurde, dann kann auch offline gearbeitet werden. Ich habe aktuell 20 Email-Accounts in Thunderbird. Das heißt, 20 mal wegklicken pro Neustart bei 10 Neustarts (für 10 Server-Einstellungen-Änderungen) - pro Server- oder Benutzername-Änderung ein Neustart. Absolut irre.


    Was hier nicht zum ersten Mal der Fall ist, dass an Thunderbird Änderungen vorgenommen werden, die nicht getestet werden. Sie werden ungetestet ausgeliefert. Die Enduser sind die Tester. Das ist Bullshit. Wenn es denn dann mal passiert, dass etwas sehr schädlich ist ... ist es zu spät. Thunderbird ist somit nicht mehr vertrauenswürdig.


    Da es hier nicht ungewöhnlich ist, dass User hier schreiben, wie sie es besser wissen, lasst es uns wissen. An alle anderen schon jetzt ein Danke, wenn das irgendwie in Zukunft wieder anderes (so wie vorher) eingerichtet werden kann (eventuell ein Bug-Report erstellen). Ihr seht ja, ich habe anderes zu tun ... mich totklicken.

  • Was hier nicht zum ersten Mal der Fall ist, dass an Thunderbird Änderungen vorgenommen werden, die nicht getestet werden. Sie werden ungetestet ausgeliefert. Die Enduser sind die Tester. Das ist Bullshit. Wenn es denn dann mal passiert, dass etwas sehr schädlich ist ... ist es zu spät. Thunderbird ist somit nicht mehr vertrauenswürdig.

    .... dafür kann unser Forum aber nichts, da wir nicht Mozilla sind ;) Aber trotzdem Danke für dein Statement.

    (eventuell ein Bug-Report erstellen)

    ... hier die Anleitung dazu:

    Weiterentwicklung - Fehler melden und Funktionen wünschen - Thunderbird Mail DE

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten 102er-Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 91.* und 102.*.

  • Moin.


    Hrrmm.


    Die Funktion " Hauptpasswort verwenden " ist genau das, was sie eigentlich erreichen soll :

    Das beim Strart ebendas abgefragt wird.


    Halte ich persönlich für eine ziemlich gute Funktion,denn die würde ggf. unberechtigt an Deinem Gerät Zugriff nehmende Neugierige hindern ,im TB selbst heumzuwerken...

    Sei es im Offline- oder im Onlinemodus...

    ;)

    nachdenklichen Gruß


    PvW

    Edited once, last by PvanWeijen: Typo/Sinn. ().