Posts by Ino_AW

    Danke für die Antworten und /oder Aktionen bis hier.

    Ich fahre morgen zur Buchmesse und werde daher drei Tage hier nicht nachsehen können. Daher warte ich erst mal ab, ob jemand noch etwas Unkompliziertes beitragen kann. Denn Mapenzis Antwort entnehme ich, dass es aufwändiger werden könnte

    :(

    Mapenzi: da ich ehrlich gesagt keine große Hoffnung habe, würde ich dann gern auf dein Angebot zurückkommen. Sehr freundlich! :)


    Gute Nacht.

    Liebe Wissende,


    ich habe ein Thema zu TB Portable unter Migration und Backup gepostet. Ich hänge fest, bekomme aber leider keine Reaktion.

    Habe ich das Problem vielleicht unter dem falschenThema gepostet?


    Wer hilft mir weiter?

    Danke!


    Edit: Ich habe dein Thema aus dem anderen Unterforum hierhin verschoben, um unerwünschte Folgen eines Doppelpostings zu vermeiden. graba, Gl.-Mod.

    Liebe Wissende,


    kurz vorab: bin relativ neu im Forum, Thunderbird-Nutzerin seit 2009, seit 2021 Thunderbird Portable, ich habe schon einiges versucht und bin damit gescheitert. Daher bitte ich euch mit eurem Fachwissen um konstruktive Unterstützung bei einem schwerwiegenden Problem.


    Die Fakten:

    ThunderbirdPortable_78.11.0_German

    Automatische Updates aktiviert

    Windows 10 Home, 64 Bit

    Kontenart: POP

    Postfach-Anbieter: GMX und WEB


    Backup vorhanden, allerdings etliche Monate alt (Fehler, ich weiß)

    Beide Inboxen sind GROSS (muss ich ändern, werde ich ändern)


    Folgendes ist passiert:


    Beim Starten von Thunderbird Portable ist ein Fehler aufgetreten, wodurch sich die Accounts nicht mehr automatisch öffneten. Dieses Problem kannte ich schon und wusste, dass ich durch Recherchen in diesem Forum, dass es sich durch Austausch der pref.js-Datei beheben lässt. Ich habe eine pref.js-Datei eines Backups verwendet. Danach erschien wieder das bekannte Bild meiner beiden Mail-Accounts und alle Unterordner.


    Allerdings trat ein Fehler beim Laden der Inbox auf. Bei GMX habe ich einen älteren NSTMP-Ordner gefunden, in dem sich ein Teil der Inbox befindet (1,9 GB).


    Die Meldung lautet: „Nachrichten konnten nicht in die Mailbox-Datei geschrieben werden. Stellen Sie sicher, dass das Dateisystem Ihnen Schreibrechte einräumt und genügend Speicherplatz zur Verfügung steht, um die Mailbox zu kopieren.“ Ich werde dann aufgefordert einzelne Mails zu überspringen, die dann gelöscht werden.


    Aufgrund einer Recherche zu dieser Fehlermeldung habe ich mich entschieden, folgendes zu machen: Im Profilordner ...\Mail\pop.web.de\ die Datei Inbox.msf gelöscht. Zur Sicherheit hatte ich gleichzeitig eine Kopie der Datei "Inbox" gemacht. Danach starte TB wieder und teste den Nachrichtenabruf für dieses Konto. Das hat das Problem jedoch nicht behoben, sondern verschlimmert. Ich habe die Inhalte der beide Inboxen (Web und GMX) verloren, sowie der Entwürfe-Ordner.


    Die Onboard-Reperaturfunktion hat nicht geholfen, kann aber auch sein, dass ich dafür schon zu viel geändert hatte. Mist. :(


    Das möchte ich tun:


    Da in der gecrashten Version alle bis auf die genannten Ordner auf dem aktuellen Stand ist, möchte ich die Inboxen und die Entwürfe-Order aus dem Back-Up übertragen, also nicht das ganze Profil.


    Im Anschluss möchte ich die Dateien, die Mails, vom Zeitraum zwischen Backup und Crash, noch in den Inboxen von GMX und Web liegen, erneut abrufen.


    Meine Fragen:


    Geht das? Wenn ja, wie muss ich vorgehen? Was muss ich beachten?


    Wenn nein, gibt es eine andere Möglichkeit, z.B. über ein Zusammenführen, so viel wie möglich zu retten?


    Bin für Hinweise dankbar. Ganz herzlichen Dank.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.5.0 (32-Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Windows 8.1 Build 6.3
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): WEB (GMX auch, aber nicht betroffen)
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Antivirus von Avira (aktuell)
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Firewall
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Hallo liebes Forum,


    ich bin neu hier und habe ein Problem, das mich gerade eiskalt erwischt hat und mich ziemlich schockiert.

    Thunderbird nutze ich schon sehr lang (>10 J.), für zwei Konten, eins von Web.de und eins von GMX.

    Nun sind nach einem Computer-Crash im Posteingang von meinem Web.de-Konto alles Mails nach dem 19.12.2019 verschwunden.


    Über den Rechtsklick mit der Maus und "Reparieren" und anschließendem Neustart liess sich das Problem leider nicht lösen.

    Unter App Data finde ich im Ordner: pop.web.de zwei Dateien Inbox (2,9 GB 0 ich weiß das ist zuviel, aber im Moment geht es um die Rettung der Mails ab 19.12.2019) und INbox.msf (0 KB)


    Könnte mir bitte jemand helfen? Beziehungsweise weiß hier jemand, ob noch was zu retten ist und wenn ja, wie?

    Bitte in einfachen Worten erklären, ich kenne mich nicht gut aus. Das wäre toll. Falls Fragen, gern, aber bitte verständlich, damit ich antworten kann. :)

    Mein letztes Backup ist von Ende letzten Jahres und hilft hier nicht weiter.


    Nur zur Deutlichkeit: das GMX-Profil und die andere Web.de-Ordner sind nicht betroffen, nur die Inbox.


    1000 Dank vorab.


    Herzliche Grüße,

    Inge