Posts by Axel-68

    Hallo in die Runde

    Ich habe unter Thunderbird 5 verschiedene Mailadressen eingegeben. Ich bin total zufrieden und mit der ein oder anderen userchrome.css Erweiterung habe ich einen guten Überblick.

    Nun ist mir aber folgendes aufgefallen:

    Schreibe ich unter meiner gmail.com oder arcor.de Mailadresse eine neue Mail, werden mir im geöffneten Fenster div. Editierschaltknöpfe wie Textfarbe, Fettschrift, Aufzählung usw. angeboten.

    Möchte ich eine Mail unter meiner web.de Adresse schreiben, werden diese Schaltknöpfe nicht angezeigt.


    Kann man das irgendwie ändern?


    :?:

    Hallo in die Runde

    Ich habe über userchrome.css eingestellt, dass meine neu angekommenen Mails immer in roter Schrfift dargestellt werden. Beim nächsten Öffnen des Posteingangsordners sind diese Mails aber wieder in schwarzer Schrift.

    Gibt es eine Möglichkeit, ungelesene Mails dauerhaft, also bis sie ein mal geöffnet wurden, in z.B. Blau oder Grün oder Rot darzustellen?


    :?:

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:(
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo in die Runde

    Ich verwalte mit Thunderbird aktuell 4 Mailadressen. Alles klappt wunderbar. Trotzdem möchte man ja immer mehr optimieren.

    In der linken Spalte sind ja die jeweiligen Mailaddressen aufgeführt. (@arcor.de, @gmail.com, @web.de)

    Zu jeder Mailadresse gibt es auf jeden Fall den Ordner "Posteingang". Zusätzlich sind div. weitere Ordner unterhalb der Mailadresse vorhanden.


    Bei @gmail.com und bei @arcor.de sind diese anderen Ordner Unterordner des Ordners "Posteingang", so dass, wenn ich den Pfeil vor "Posteingang" anklicke, die Unterordner verschwinden bzw. wieder sichtbar werden. Bei mehreren Mailadressen ist es somit viel übersichtlicher, wenn man nur die jeweiligen Posteingänge sichtbar hat.

    Jetzt das Problem:

    Bei @web.de befinden sich alle Ordner gleichrangig unter der Mailadresse. Die Ordner außer "Posteingang" sind also keine Unterordner des Posteingangs.

    Kann man irgendwie einstellen, dass diese Ordner zu Unterordnern werden? Oder ist das bei @web.de einfach so?


    :lupe:

    «Löschen» z. B. erledige ich in TB immer mit 'Shift + Entf', ohne den Umweg über den «Papierkorb». Alles markieren: 'Strg +A', Teile markieren mit der Maus, usw.


    Schau die mal die Tastenkombinationen von Thunderbird an:

    https://support.mozilla.org/de…staturkuerzel_Thunderbird

    Danke für den Hinweis B.Mueller. Ist auf jeden Fall auch praktikabel und hilft schon mal. Ich habe es ausprobiert und, wenn man das Häckchen am Warnmelder einsetzt, ist es auf jeden Fall schneller.

    :sporty:

    Trotzdem wäre es ja interessant zu erfahren, ob man in den Pulldownmenüs entsprechende Änderungen an den Aktionspunkten vornehmen kann.

    :?:

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:(
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo wieder einmal

    Wenn man eine Mail im Vorschaufenster markiert und dann auf die rechte Maustaste klickt, öffnet sich ein Pulldownmenü. Darin befinden sich so ca. 25 Aktionsangebote u.a. "Schlagwörter" und "Löschen". Wenn man mehrere Mails im Vorschaufenster markiert und rechts klickt, öffnet sich wieder ein Pulldownmenü, allerdings mit weniger Aktionsangeboten aber auch mit "Schlagwörter" und mit dem Ziel des Löschens der Aktionspunkt "Ausgewählte Nachrichten löschen".

    Da das Ganze aus meiner Sicht relativ unübersichtlich ist, meine Frage:

    Kann man die genannten Aktionspunkt z.B. durch Fettschrift oder farbliche Veränderung von den anderen Menüpunkten abheben?

    Oder kann man eventuell einzelne angebotene Aktionspunkte einfach aus dem Pulldownmenü entfernen?


    :lupe:

    Ups, eigentlich keine Ahnung was ich da für ein Protokoll benutze.

    Kann man das irgendwie erkennen? Ich habe mal in TB bei den drei Anbietern meiner Mailadresse auf Einstellungen geklickt. Da erscheint der Reiter "Konten-Einstellungen". Auf der linken Seite sind meine drei Mailaddressen aufgeführt und darunter jeweils Menüpunkte wie "Server-Einstellungen" , "Kopien & Ordner" usw. Wenn ich jeweils "Server-Einstellungen" anklicke wird mir auf der rechten Seite u.a. unter dem Namen "Servertyp" IMAP angezeigt. Heißt das dann, dass ich das Protokoll IMAP nutze? Ist im übrigen bei allen drei Mailadressen so.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:(
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Ich habe aktuell 3 Mailkonten. @gmail.com, @arcor.de und @web.de

    Wenn ich aus dem Vorschaufenster eine Mail rechte Maustaste anklicke, öffnet sich ein Pulldownmenü mit relativ vielen Menüpunkten.

    1. u.a. auch der Begriff "Löschen". Die aktivierte Mail wird dann in den Papierkorb des jeweiligen Kontos verschoben.

    2. Markiere ich so aber mehrere Mails, dann fehlt der Menüpunkt "Löschen". Dafür gibt es aber den Menüpunkt "ausgewählte Nachrichten löschen". Die ausgewählten landen im Papierkorb des jeweiligen Kontos.

    3. Bei 1. und 2. gibt es aber auch den Menüpunkt "verschieben in" - "lokale Ordner" - "Papierkorb".


    Ich würde am Liebsten, wenn ich eine oder mehrere Mails löschen möchte, immer den Menüpunkt "verschieben in" - "lokale Ordner" - "Papierkorb" nutzen.

    Daher die Frage, ob es eine Möglichkeit gibt, diesen Papierkorb direkt, ohne erst auf "verschieben in" - "lokale Ordner" - "Papierkorb" zu gehen, erreichen zu können? Im Idealfalle diesen Menüpunkt auch noch farblich abgehoben von den ganzen anderen.

    Eine damit verbundene zweite Frage. Wenn ich so z.B. eine Mail von @gmail.com lösche, also in den Papierkorb im lokalen Ordner verschiebe und dann dort den Papierkorb leere, ist die Mail dann weg, oder befindet sie sich zusätzlich weiterhin noch irgendwo bei @gmail.com?

    Gibt es einen Unterschied zwischen "löschen", "Verschieben in Papierkorb" und "verschieben in" - "lokale Ordner" - "Papierkorb"?


    :thumbup:

    Ich springe hier mal auf.

    Bei mir funktioniert alles super, Danke an Mapenzi.

    Ich habe eine Zebraeinstellung und eine dunkelblaue Unterlegung, wenn die angeklickte Mail markiert wird, z.B. um sie zu löschen.

    Wenn ich eine Mail markiere und dann auf Schlagwörter gehe, z.B. auf rot, dann wir die Mail mit der normalen Hintergrundfarbe aber dauerhaft in roter Schrift dargestellt. Das ist schon mega super.

    Aber wie das so ist, man möchte immer mehr.

    Daher die Frage, ob es eine Möglichkeit gibt, eine so mit Schlagwörter in roter Schrift dargestellte Mail noch zusätzlich in Fettschrift anzeigen zu lassen.

    Also quasi so wie bei einer neuen, noch nie geöffneten Mail.


    :sporty:

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.9.1 64-Bit
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo in die Runde

    Wieder habe ich ein Problem.

    Als ich TB neu installiert hatte (vor einer Woche) wurden meine Mails im Vorschaufenster, wenn ich sie angeklickt habe, automatisch markiert und farblich unterlegt. Ich konnte mit Hilfe von Strg einzelne Mails durch anklicken ebenfalls marieren. Diese wurden alle farblich markiert und diese Mails konnte ich in einem Arbeitsschritt löschen oder Verschieben.

    Jetzt habe ich einige Aktionen in userChrome.css eingegeben, die auch wunderbar funktionieren.

    Allerdings werden nun Mails im Vorschaufenster, die ich ein mal anklicke, NICHT mehr irgendwie farblich oder sonst mit einem Effekt versehen. Man kann nicht erkennen, ob eine Mail markiert ist oder nicht.

    Die Mail ist aber tatsächlich markiert und ich kann sie auch löschen oder verschieben.


    Hat jemand einen Tipp, gibt es dafür eventuell auch einen Quellcode für userChrome.css????


    :?::/

    Vielen Dank schon mal.

    Der Eintrag mailnews.wraplength steht auf 72 Zeichen.

    Ich hatte mal den Eintrag testweise auf 30 gestellt, aber es hat sich nichts verändert. Es bleibt immer, dass ich nötigenfalls 500 Zeichen in einer Zeile schreiben könnte.



    Vielen Dank auch an dich.


    Bei mir ist offensichtlich beim Verfassen von Mails Nachrichten in HTML voreingestellt. Jedenfalls war unter dem Handlungsweg, den du mir mitgeteilt hast dort ein Kreuz. Ich habe das mal weg genommen, TB neu gestartet, aber es ändert sich nichts.


    Leider ist es immer noch so, dass ich beim Verfassen von Mails unendlich lang in einer Zeile Schreiben kann.


    :wall: