Thunderbird 91.4.0 veröffentlicht

Die originale Liste der folgenden Angaben finden Sie in den "Release Notes" (Englisch).

Änderungen

  • Ab Version 91.4.0 lädt Thunderbird nun keine Sprachpakete mehr, die mit der installierten Sprache des Thunderbird identisch sind, da dies einerseits unsinnig war und zusätzlich zu fatalen Problemen führen konnte. Das heißt letztlich, dass jetzt beispielsweise in einer deutschen Thunderbird-Version kein deutsches Sprachpaket mehr geladen wird - auch wenn dieses im Add-on-Manager bereits installiert sein sollte.

Behobene Fehler

  • IMAP-Startleistung für Konten mit einer Vielzahl von Ordnern wurde verbessert
  • Thunderbird konnte keine Nachrichten senden, wenn er für die Verwendung eines IPv6-SMTP-Servers nach IP-Adresse (anstelle eines Hostnamens) konfiguriert wurde
  • Das Weiterleiten von Nachrichten mit Anhängen ist manchmal fehlgeschlagen
  • Das gleichzeitige Drucken mehrerer Nachrichten war nicht möglich
  • Nicht-UTF8-Newsgruppen wurden nicht unterstützt
  • Thunderbird stürzte ab, nachdem eine Nachricht mit NNTP- und SMTP-Empfängern gesendet wurde
  • Die Verwendung von Thunderbird mit mehreren Sprachpaketen verursachte eine hohe RAM- und CPU-Auslastung und eine träge Leistung
  • Ein Klick auf mailto: öffnete ein Verfassen-Fenster mit der Standard-Sendeidentität anstelle einer konfigurierten Alternative
  • Das Ziehen und Ablegen von Text in eine Nur-Text-Nachricht im Verfassen-Fenster wurde inkonsistent behandelt
  • FileLink-Nachrichten wurden in Outlook nicht richtig angezeigt
  • Bei der Kontoeinrichtung war es nach Auswahl eines von einer Erweiterung bereitgestellten Protokolls nicht möglich, ein IMAP/POP-Konto zu erstellen
  • Mehrtägige Auswahlen wurden nicht gelöscht, wenn die angezeigte Woche geändert wurde
  • Beim Erstellen eines neuen Ereignisses durch Klicken und Ziehen mit der Maus, um ein Feld zu erstellen, scrollte die Ansicht nach Erreichen des unteren Rands nicht automatisch.
  • Kalendereinladungsfenster scrollte nicht, wenn mehrere Einladungen ausstehend waren
  • Der Kalenderdruckdialog hatte keine Schaltfläche zum Abbrechen
  • Verschiedene Sicherheitskorrekturen - Auch die sogenannte "BigSig-Sicherheitslücke" wurde behoben.

Systemanforderungen

Beachten Sie, dass auch mit der Versionsreihe 91.* bestimmte ältere Betriebssystem-Versionen nicht mehr unterstützt werden (Mindestvoraussetzung: Windows 7 oder neuer • macOS 10.12 (macOS 11.0 für Apple Silicon ("M1" und Folgende) oder neuer • Linux: GTK+ 3.14 oder neuer). Lesen Sie für Details die "System Requirements" (Englisch).

Bekannte Probleme

Wenn Sie neue Probleme in der Versionsreihe 91.* (entdeckt) haben, schauen Sie bitte zunächst in dieser Auflistung nach, die im Laufe der Zeit nach Rückmeldungen der Benutzer erweitert wird:

[meta] Bugs found during testing and initial release of TB91

Herunterladen

Der Download der aktuellen Version ist von unserer Download-Seite möglich.


Entwickler-Informationen

Eine detaillierte Liste aller "Checkins" in den Quellcode mit zugehörigen Bugs für diese Version gibt es in "treeherder" (ohne die Basis von moz-esr91).