Mails

  • kann man mails wieder hochladen ??(von thunderbird auf z.b web.de) denn ich bracuhe die mail jetzt acuh arbeitstechnisch und dort habe ich keinen zugang auf mein thunderbird


    mfg
    krayn

  • Meines wissens geht das nicht direkt. Aber folgender Weg solle im Ergebnis auch zum Ziel führen:
    - Sende die (privat) gelesene E-Mail als Anhang:!: einer neuen E-Mail an deine eigene (oder eine andere) E-Mailadresse.
    - Ruf die E-Mail von dem Firmen-PC ab.
    - Den Anhang kannst du mit einem kleinen Trick wieder von der Mail trennen und im TB ablegen, als wäre sie direkt an den Firmen-PC geschickt worden. Wie das geht steht hier:
    http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?t=22493


    Ist es das, was du wolltest?


    Grüße

  • Krayn ,
    wenn du dir bei web.de einen IMAP Account anlegst, geht das ohne weiteres und ohne zusätzliches Tool. Allerdings hat das kostenlose Postfach nur einen Volumen von 12 MB (!). Übrigens kann man IMAP mit der gleichen Mailadresse parallel zu POP3 betreiben.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "wm44" schrieb:

    Hallo Krayn,


    am einfachsten geht das mit der Erweiterung MailRedirect.


    Gruß
    Werner


    Hallo, hab mir das runtergeladen, nun bleibt noch die frage wie man das nutzt..... :lol:


    Wo kann man das nachlesen?


    Lg

  • Erweiterung über den Erweiterungsmanager installieren, TB neustarten, alle Mails, die hochgeladen werden sollen markieren und mit der rechten Maustaste in die markierten Mails klicken. Nun den Eintrag 'umleiten' wählen, im neuen Fenster die Mailadresse eingeben und links oben das kleine Knöpfchen 'Nachrichten umleiten' anklicken.


    In den Konteneinstellungen (Server-Einstellungen) sollte dann natürlich noch der Haken 'Nachrichten auf dem Server belassen' gesetzt werden, was aber einen Mißbrauch des POP-Protokolls bedeutet, aber das muss ja jeder selber wissen. Man liest sich dann irgendwann wieder unter dem Thread.. Mein TB quarkt immer was von mailbox-Quota etc :-)


    Aber ist das nun wirklich der Weisheit letzter Schluss? Wenn ich meine Mails an mehreren Plätzen benötige, dann mache ich mir eher Gedanken über Portable Thunderbird.

  • Hallo


    danke erstmal für die antwort.
    Ich bin noch neuling bei thunderbird, obwohl ich es schon seit ca 1 jahr nutze.
    Ich bekomme ca 100 emails am tag.


    Das problem ist das ich meinen laptop immer mitnehmen muss auf meine vielen handelsreisen, da das thunderbird dort aufgespielt ist.


    Meine sekretärin kann es mir somit nicht mal für 6-7 tage abnehmen, wenn ich zb urlaub machen will, da sich wichtige ordner auf meinem TB befinden, die sich laufend ändern.


    Nun die frage: was ist dieses portable TB, und kann man damit immer auf das selbe TB konto zugreifen?


    Ist das möglich wir zb bei freemail accounts immer auf das selbe konto zuzugreifen mit allen ordnern?


    Lg 8)

  • NUn, im Grne genommen ist es ein Thunderbird, wie jedes andere auch, zumindest was die Funktionen angeht. Allerdings ist es halt funktionsfähig auf einem USB-Stick. Es ist halt, wie der Name schon sagt transPORTABLE :-)


    Schwachpunkte dabei:
    Nicht alle Erweiterungen eignen sich (z.B. die AddOns, bei denen Daten in absoluten Pfaden gespeichert werden müssen. Auch die Geschichte mit dem Virenscanner ist so eine Sache, da der Laufwerksbuchstabe ja variiert.
    Ansonsten ist es eigentlich eine recht praktische Sache, wenn man mobil sein möchte. Zumindest dann, wenn man geschäftlich auch auf einen USB-Port zugreifen kann. In 'meiner' Filiale unserer Firma wäre es also eher unpraktisch, weil USB dort aus Sicherheitsgründen nicht zur Verfügung steht :-)

  • Hi...


    Jo, sieht also nicht gut aus mit der weiternutzung des thunderbird....


    Das problem ist das ich einfach nicht abschalten kann, auch im urlaub täglich 2-3 stunden an den mails verbringe, weil das TB auf meinem laptop ist und alle wichtigen kundenordner in meinem TB abgelegt werden, (weil ich ja die emails bearbeite) und meine sekretärin die in deutschland sitzt, dann keine ahnung hat worum es eigentlich geht....


    Schade, werd ich dann doch wieder auf yahoo oder ähnlichem anbieter wechseln müssen :(