? statt ' bei Empfängern

  • Hallo,
    habe schon gegooglet und die Hilfe-Fkt. benutzt, aber irgendwie ist der Wurm drin.


    Wenn eine Bekannte ' in den Mails schreibt, erscheinen bei den Empfängern ?.


    Schrifteinstellungen sind aus Westlich ISO-15
    Versandt wird über gmx.de (pop3)



    Wo kann das Problem liegen?


    Gruß
    Frank

  • Hi Frank,


    Wo sind die bei dir beschriebenen Schrifteinstellungen eingestellt?
    (Absender ? Empfänger?)


    Was steht im Quelltext der empfangenen Mail hinsichtlich der Codierung?


    > Wo kann das Problem liegen?
    Ich denke, du hast schon den richtigen Ansatz ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    wenn die Mails richtig deklariert sind und das sind sie i.R., wenn sie mit Thunderbird oder Outlook und Outlook Express versendet wurden, können sie auch richtig gelesen heißt korrekt wiedergegeben werden.
    Voraussetzungen, sind die richtigen Einstellungen. Die müssen allerdings auch in Thunderbird stimmen.
    Häufigster Fehler in Thunderbird:
    "Standardzeichenkodierung auf alle eingehenden Mails anwenden" und die Option darunter sind angehakt.
    Was passiert dann?
    Wenn der Absender in UTF-8 sendet, stellt TB die Mail in der Standardkodierung dar, meistens ISO-8859-15 oder-1.
    Folge, Umlaute werden falsch bis zur Unkenntlichkeit wiedergegeben.


    Weitere Fehlerquelle:
    Die Mails ist nicht richtig deklariert.
    Jetzt kann der Mailklient nur noch raten (was er oft erstaunlich richtig tut), aber auch nur dann, wenn die besagten Optionen nicht angehakt sind.


    Ganz chaotisch, wenn man mit Amerika korrespondiert, weil der dort oft vorhandene Windowszeichensatz nicht auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten ist.
    Übrigens sind die Zeichensätze nicht ein Manko des Mailklienten, sondern des Betriebssystems und viele Computer haben noch Win98, das selbst in Deutschland z.B. nicht das Eurozeichen enthält. Man muss dieses recht umständlich nachinstallieren.
    Von veralteten Servern gar nicht erst zu sprechen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • "Peter_Lehmann" schrieb:

    Wo sind die bei dir beschriebenen Schrifteinstellungen eingestellt?
    (Absender ? Empfänger?)


    Sowohl beim Sender, als auch beim Empfänger.


    -> Extras -> Ansicht -> Schrift -> Westlich (ISO 859-15) 2x ; KEINE Häkchen.


    "Peter_Lehmann" schrieb:

    Was steht im Quelltext der empfangenen Mail hinsichtlich der Codierung?


    Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowed


    Gruß
    Frank

    Einmal editiert, zuletzt von bora0815 ()

  • "mrb" schrieb:

    Häufigster Fehler in Thunderbird:
    "Standardzeichenkodierung auf alle eingehenden Mails anwenden" und die Option darunter sind angehakt.


    Is' nich'. Keine Haken irgendwo :wink:


    "mrb" schrieb:

    Weitere Fehlerquelle:
    Die Mails ist nicht richtig deklariert.
    Jetzt kann der Mailklient nur noch raten (was er oft erstaunlich richtig tut), aber auch nur dann, wenn die besagten Optionen nicht angehakt sind.


    Wer ist denn für die richtige Deklaration verantwortlich?


    Gruß
    Frank

  • Zitat

    Wer ist denn für die richtige Deklaration verantwortlich?


    Der Absender bzw. der absendende Mailklient und das Betriebssystem.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • :oops:


    Tja, wenn zwei miteinander reden, reden sie u. U. aneinander vorbei ...


    Die Bekannte benutzte als Apostroph immer die franz. Akzente und nicht das dt. Apostroh (Umschalt + #).


    Somit wäre das Rätsel gelöst, ich bedanke mich für die Unterstützung.


    Gruß
    Frank

  • Da habe ich jetzt eine anschlussfrage: bei Durchspielen der obigen Angaben ist mir aufgefallen, dass es unter anderem die folgenden Zeichencodierungen gibt:


    Westlich ISO 8859-1
    Mitteleuropäisch ISO 8859-2
    Westlich ISO 8859-15


    Was sind denn die Unterschiede?


    (Bei mir steht -15)


    Arran

  • Arran ,
    ISO 8859-2 ist der osteuropäsiche Zeichensatz
    ISO 8859-1 ist der westeuropäische
    ISO 8859-15 der westeuropäische mit €-Zeichen
    gleich mit Latin-9.
    Lies:
    http://www.gymel.com/charsets/ISO8859-15.html
    http://www.gymel.com/charsets/ISO8859-2.html
    http://www.gymel.com/charsets/ISO8859-1.html


    Alle Zeichensätze unterscheiden sich insgesamt gesehen erheblich.
    Für die Umlaute alleine sind sie aber gleich.


    Ansonsten Umlaute:
    http://www.msexchangefaq.de/internet/codierung.htm
    http://wintipps.tl-networks.com/article-104.html
    http://www.zid.tuwien.ac.at/zidline/zl04/umlaute.html
    http://www.rhusmann.de/kuerzel/kuer20j2.htm
    http://einklich.net/usenet/techrules.htm#umlaute
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • bora ,

    Zitat

    Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowed


    Das ist auch keine korrekte Deklarierung. Es fehlt Content-transfer-encoding:


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw